Frank Koebsch zeigt eine Auswahl seiner Aquarelle in Schwerin

Frank Koebsch zeigt eine Auswahl seiner Aquarelle

.

in Schwerin

Eine Einladung zu einer Ausstellung in das Kultur Informationszentrum Schwerin

.

KIZ Schwerin (c) Frank Koebsch
KIZ Schwerin (c) Frank Koebsch

Ausstellungen sind für mich wichtig, damit Menschen meine Bilder kennen lernen und um mit den Besuchern der Ausstellungen ins Gespräch zu kommen. Es ist interessant sich mit den Menschen über meine Aquarelle, ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit den Motiven und der Kunst zu unterhalten. So manches Mal gelingt es mir andere für Malerei zu begeistern, so dass ich hier und da auch ein Bild verkaufen oder einen neuen Schüler für die eine Malreise oder einen Aquarellkurs gewinnen kann. Ich bereite entweder in Zusammenarbeit mit anderen oder allein immer wieder thematische Ausstellungen vor, wie zum Beispiel die Projekte zu den Kranichen, den Sternzeichen, dem Flughafen Berlin Tegel, die Ausstellungen zu den Jazz Festival in Greifswald und Rostock oder das neuste Ausstellungsprojekt Faszination Galopper in der Galerie Severina und auf der Galopprennbahn Bad Doberan. Solche thematischen Ausstellungen vorzubereiten erfordert viel Zeit und Aufwand. Gleichzeitig ist es zu beachten, dass man mit den Themen natürlich nur einen Teil potentieller Interessenten ansprechen kann. Um so erfreulich ist es dann, wenn man zu Ausstellungen eingeladen wird, bei denen man eine breite Palette seine Bilder zeigen kann und nicht die Last der Vorbereitungen alleine trägt. In den letzten Wochen hatte ich Glück, denn ich wurde eingeladen, meine Bilder an drei verschiedenen Orten auszustellen. Einmal hatte mich der Kunstverein LandArt in Bad Sülze gebeten, einige meiner Bilder im Rahmen von Kunst Offen zu präsentieren. Die zweite Einladung erhielt ich von der Landeshauptstadt Schwerin. Um die dritte Einladung mache ich ein paar Tage noch ein Geheimnis, denn diese Ausstellung wird im nächsten Jahr stattfinden. Heute möchte ich zu  

Bei uns entdeckt – eine Ausstellung mit Aquarellen aus Mecklenburg – Vorpommern

in das Kulturinformationszentrum Schwerin einladen. Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, dem 12. Juni 2014 um 17 Uhr im KIZ in der Puschkinstraße 13.  Das Kulturinformationszentrum ist ein recht interessanter Ort, denn es bietet umfangreiche Informationen zum Kultur- und Veranstaltungsangebot der Landeshauptstadt sowie eine individuelle Beratung. Kultur- und Freizeitvereine sowie -initiativen präsentieren sich dort ebenso wie die Volkshochschule und das Konservatorium.

Hier der offizielle Pressetext und ein sommerliches Motiv aus Schwerin für die Ausstellung:

Frank Koebsch wird zum ersten Mal eine Auswahl seiner Aquarelle mit Motiven aus Mecklenburg – Vorpommern in Schwerin ausstellen. Die Bilder zeigen die wichtigen Kleinigkeiten im Leben, die Blumen am Feldrand, die Brandung des Meeres, der Tanz der Kraniche, die Fischerboote, ein Blick in die Landschaft und auf die Menschen, die uns täglich wunderbare Augenblicke schenken. Auch wenn Frank Koebsch beruflich zwischen Berlin, Bremen,  Frankfurt /M., Hamburg, Hannover, Luzern, Rostock pendelte, blieb sein Lebensmittelpunkt Mecklenburg-Vorpommern. Er braucht die Weiten der Landschaft, den Wind von der Ostsee, die Ruhe und Beschaulichkeit der Natur und das Unverwechselbare der Menschen im Norden. Frank Koebsch stellt seit dem Jahr 2000 aus.  Zu nennen sind Ausstellungen in Ahrenshoop, Bansin, Berlin, Binz, Bremen, Greifswald, Hamburg, Kiel, Rostock, Wismar u.a.  Für einige Ausstellungen arbeitet Frank Koebsch auch als Kurator und lädt Partner und Kollegen in seine Projekte ein. Für die aktuelle Schweriner Ausstellung hat er einige seiner Malschüler gebeten, ebenfalls eine Auswahl von Bildern zu zeigen, die im Rahmen von Aquarellkursen und Malreisen mit ihm entstanden sind.   Wenn Sie Interesse an der Malerei von Frank Koebsch haben, schauen Sie doch auf die Web Seite https://www.atelier-koebsch.de/ oder seinen Blog https://frankkoebsch.wordpress.com/.   Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, dem 12. Juni 2014 um 17 Uhr im KIZ in der Puschkinstraße 13. Hier kann sie bis Ende Juli zu den üblichen Öffnungszeiten Mo – Mi: 9 bis 17 Uhr, Do: 9 bis 18 Uhr und Fr: 9 bis 13 Uhr besucht werden.

Sommer am See (c) Aquarell von Frank Koebsch
Sommer am See (c) Aquarell von Frank Koebsch

Das Aquarell „Sommer am  See“ ist bei der Marina am Werderhof in Vorbereitung eines Aquarellkurses am Schweriner See entstanden. Insgesamt sind damals drei Bilder mit den Booten am See entstanden. Es wird spannend meine Bilder für die Ausstellung heraus zu suchen, mit denen ich die Schweriner begeistern möchte. Nach der Ausstellung in der Schweriner Sternwarte mit unseren Sternzeichen und mehrfachem Berichten in der Schweriner Volkszeitung ist dieses meine zweite Ausstellung in Schwerin.

Ich würde mich riesig freuen, wenn Sie Zeit finden mal in meiner Ausstellung vorbei zu schauen. Vielleicht kann ich Sie ja so gar bei der Vernissage am 12. Juni 2014 begrüßen.

Kunst Offen 2014

Kunst Offen 2014

.

Ich war am vergangenen Wochenende mit Malschülern auf Rügen unterwegs. Es waren wunderbare Tage, die wir im Rahmen der Malreise „Faszination Rügen“ dort verbracht haben. Doch über die Aquarellkurse an der Ostsee werde ich später berichten müssen, denn zu erst muss ich die kommenden Ausstellungen und Aktionen vorbereiten. Der nächste Termin ist am Pfingstwochenende Kunst Offen. Viele Menschen nutzen das Wochenende, um eine Landpartie zu machen und die offenen Ateliers, Werkstätten und Veranstaltungen zu besuchen. Es macht riesigen Spaß. Hier ein paar Impressionen aus den Vergangene Jahren. Wir waren zu Kunst Offen z.B. beim Töpfergut Panschenhagen, in der Keramikwerkstatt Friedemann Henschel, am Feisneck See in der Keramikwerkstatt Himmelblau, im Atelier Bunter Scherben, in der Töpferei Beseler, im Schloss Ulrichshusen u.v.a. Orten in Mecklenburg Vorpommern. Seit einigen Jahren beteilige ich mich selbst an dieser wunderbaren Aktion. Also wenn Sie Lust haben nutzen Sie das Pfingstwochenende. Die gelben Schirme signalisieren den Besuchern, die verschiedenen Ausstellungsorte von Kunst Offen.  In diesem Jahr werde ich an zwei Orten präsent sein, einige meiner Bilder zeigen und auch vor Ort malen.

Einladung zu Kunst offen in die Kunstscheune Rethwisch

Am Sonnabend den 07. Juni 2014 werde ich ab 10.00 Uhr in der Kunstscheue Rethwisch sein. Für mich ist Kunst Offen in Börgerende – Rethwisch schon eine kleine Tradition, denn seit 2012 bin ich dort an diesem Wochenende dort. Hier einige Fotos und ein Zeitungsartikel über die Aktion Kunst Offen aus den vergangenen Jahren in der Kunstscheue Rethwisch. Ich freue mich wieder mit alten Bekannten und neuen Besuchen über meine Aquarellmalerei auszutauschen.

.

.

Einladung zu Kunst Offen in Bad Sülze

.

Am Sonntag den 08. Juni 2014 werde ich dann in Bad Sülze sein. Hanka und ich hatten ja in den vergangenen Wochen, im Salzmuseum Bad Sülzes die Sonderausstellung „Frühling im Land“ realisiert. Im Rahmen der Ausstellung hatten wir  mit Landschaften aus Mecklenburg Vorpommern, Frühlingsbildern mit Blumen und Blüten, Kraniche in Aquarell, und frei nach dem Osterspaziergang von Goethe Bilder von geschmückte Menschen sowie einige meiner Sternzeichen für die Frühlingsmonate ausgestellt. Ich hoffe natürlich einige der Menschen aus unserer Ausstellung dort wieder zu treffen und viele neue Menschen kennen zu lernen. Für Kunst Offen haben die Stadt Bad Sülze und der Kunstverein  LandART das Kunstfest an der Recknitz organisiert. Der Kunstverein hat hierzu viele befreundete Künstler eingeladen.

Inga Momsen, Th. Müllerchen & F. Schütze, Sonja Heyer, Asta Rutzke, Muriel Cornejo, César Olhagaray, BERTOLOMEOS, Maik Thomaß, Vera Simons-Schuchardt, Roland Hartig, Andrea Kunath, Karl-Heinz Klinger, Karin Seitz, Petra Korte, Jutta Barth, Frank KoebschHundrichNando Kallweit, Thomas ZimmermannMonika Ortmann, Petra Lewerenz, Jens Zygar, Kasia Lewandowska, Helmut Lemke, Dirk Kurrat, Diego Ludwig, Gotte Gottschalk, André Bonitz und weitere befreundete Künstler…

Ich denke es wird eine klasse Veranstaltung an der Recknitz. Zur Einstimmung hier ein paar Bilder, die der Verein LandArt für Kunst Offen zur Verfügung gestellt hat.

.

Kunst Offen - Fluss - Kunst -Recknitz - Frank Koebsch
Kunst Offen – Fluss – Kunst -Recknitz – Frank Koebsch

Ich hoffe, dass Sie ein wenig Lust auf einen Ausflug am kommenden Wochenende bekommen haben und würde mich freuen, wenn ich Sie in Bad Sülze oder Rethwisch bei Kunst Offen besuchen kann. 😉