Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Aquarelle als Grundlage für verschiedenen Stoffdesigns Blumen Aquarelle und Rapports für die Ausstellung „Die falsche Blume“ Ich hatte von unserer Beteiligung an der Ausstellung „Die falsche Blume“ im Kunstgewerbemuseum Dresden berichtet. Nach der Idee von Herman August Weizenegger und seinem Designmärchen zur Falschen Blume wurden in Zusammenarbeit mit der Manufaktur der Sebnitzer Kunstblumen zwei neue Seidenblumen …

weiterlesen

Die Ausstellung „Die Falsche Blume“ Einblicke in die Ausstellung eines Designmärchens im Kunstgewerbemuseum Dresden . Heute möchte ich versuchen Ihnen einen Überblick über die Ausstellung „Die falsche Blume“ in dem Kunstgewerbemuseum Dresden vorstellen. Hermann August Weizenegger  (Professor für Industrial Design der FH Potsdam, Gründer des Berliner Labels für Produktdesign HAW) hat in Zusammenarbeit mit der Manufaktur „Deutsche …

weiterlesen

Die Blüten des Sebnitzer Flussteufels (c) Aquarell von Frank Koebsch für das Projekt: Die falsche Blume – Ein Designmärchen von Hermann August Weizenegger . Ich male gerne Aquarelle mit Blumen und Blüten, egal ob es Pusteblumen und Löwenzahn, Disteln, Rosen, Mohn, Obstblüten o.a. handelt. Ich habe meine Vorgehensweise beim Malen von Blumen und Blüten in Aquarell schon …

weiterlesen

Die falsche Blume – . eine Verbindung von Tradition und Moderne   Die Tradition der Sebnitzer Kunstblumenherstellung   Ich hatte vor zwei Tagen den ersten Artikel zu dem Projekt „Die Falsche Blume“ und dem dazugehörigen Märchen veröffentlicht. Das Projekt geht auf die Idee von Hermann August Weizenegger in Zusammenarbeit mit Kunstgewerbemuseum Dresden zurück. Als Professor …

weiterlesen

Der Beginn unserer Mitarbeit an dem Ausstellungsprojekt . „Die Falsche Blume“ . Manchmal ist das wirkliche Leben wie ein Märchen und es geschehen vermeintlich noch Wunder. Diese Aussage ist nicht nur eine Metapher, denn Hanka und ich haben das Glück an einem Ausstellungsprojekt zu einem Designmärchen mitzuwirken. Auch wenn die Handlung des Märchens traurig ist, …

weiterlesen