Hanka im Gespräch mit Besucherinnen unserer Ausstellung im Heimat Museum Graal Müritz (c) FRank Koebsch

Einblick in unsere Ausstellung im Heimatmuseum Graal Müritz

Einblick in unsere Ausstellung in Graal Müritz

Hankas Kinder Aquarelle in unserer Ausstellung

Vor einigen Tagen hatte ich hier auf meinem Blog darüber berichtet, dass wir eine Auswahl unserer Aquarelle im Heimatmuseum Graal Müritz zeigen. Die Ostsee Zeitung und die Norddeutschen Neusten Nachrichten hatte die Artikeln „Heimatmuseum zeigt Aquarelle aus Mecklenburg“ und „Momente auf Leinwand gebannt“ über unsere Ausstellung veröffentlicht. Antje Kindler hatte mit ihrem Interview für die NNN  auch ein Foto von Hanka´s Kinder Aquarellen veröffentlicht. Da es nur zwei von den Kinderbildern – „Wenn ich einmal groß bin“ und „Zugvogel“ – in den Text und auf das Foto geschafft haben, möchte ich Hankas Kinderbilder, die z.Z. im Heimatmuseum Graal Müritz hängen, hier noch einmal vorstellen.

Momente auf Leinwand gebannt - NNN S. 12 - Antje Kindler - 2017 11 22 12
Momente auf Leinwand gebannt – NNN S. 12 – Antje Kindler – 2017 11 22 12

Das Aquarell „Zugvogel“ zeigt eine Szene ein kleines Mädchen, dass mit unsicheren Schritten unterwegs ist und ihr Zugtier, eine Ente hinter sich her zieht. Eine ganz aller liebsten Szene. Das Aquarell „Wenn ich einmal groß bin“ gehört zu einer kleinen Serie von drei Aquarelle, die sich mit den Träumen der Kinder beschäftig. Hanka hat durch den Schatten hinter den Kids angedeutet, wovon sie träumen, was sie sein wollen, wenn sie einmal groß sind. Das Mädchen in diesem Bild hat sich mit den Sachen ihrer großen Schwester und ihrer Mutter verkleidet und probiert im Spiel aus, wie es ist, wenn sie groß ist. Das zweite Aquarell in der Serie zeigt einen kleinen Cowboy auf seinem Schaukelpferd. Der kleine Junge in seinem Cowboy Kostüm träumt von seinen Heldtaten, wenn er einmal groß ist. Das dritte Bild zeigt einen weiteren Jungen, der sich in einem Kostüm als Pirat versucht. In dem Aquarell „Der kleine Pirat“ ist dann im Schatten an der Wand zu sehen, wie er es sich vorstellt, wenn er einmal groß ist.  Es ist fast so, als würde er in die Welt der Filme „Fluch der Karibik“ mit Johnny Depp als Captain Jack Sparrow, um die Hand von Keira Knightley – Elizabeth Swann kämpfen will. Aus meiner Sicht eine wunderbare Serie von Aquarellen, denn sie erinnern mich, daran, wovon ich bei kleiner Junge beim Spielen geträumt habe.

.

Zugvogel (c) Aquarell von Hanka Koebsch
Zugvogel (c) Aquarell von Hanka Koebsch

.

Schnappschüsse von der Eröffnung der Ausstellung in Graal Müritz

.

In unserer Ausstellung im Heimatmuseum Graal Müritz zeigen wir neben den Menschen und Portraits in Aquarell auch eine Vielzahl von maritimen Bildern, Winteraquarellen und Landschaftsmotive. Es ist unsere zweite Ausstellung in Graal Müritz. Im März 2016 hatten wir im Haus des Gastes eine Auswahl unserer Aquarelle gezeigt. Joachim Weyrich, der Betreiber des Heimatmuseums, war von unseren Bildern begeistert und hatte uns damals eingeladen, im Museum eine weitere Ausstellung zu hängen. Es ist immer wieder spannend zu erleben, wie die Menschen unsere Bilder annehmen. Wir hatten bei der Eröffnung der Ausstellung mit Aufregung auf die Besucher gewartet. Nach und nach füllte sich dann der kleine Ausstellungraum zu der Vernissage. Für uns war es interessant, dass genauso Menschen kamen, die unsere erste Ausstellung im Ort kannten, andere kannten Veröffentlichungen in der Zeitschrift Palette & Zeichenstift von mir und andere ließen sich einfach überraschen. Es war ein schöner Abend mit interessanten Gesprächen. Hier ein paar Schnappschüsse von der Eröffnung unserer Ausstellung in Graal Müritz.

.

.

Vielleicht haben die Aquarelle und die Fotos Ihre Neugier geweckt und sie wollen unsere Bilder im Original sehen, dann besuchen Sie doch einfach unsere Ausstellungen in Graal Müritz oder auch im Wildpark MV. Wir über uns sehr über Ihr Feedback freuen. 😉

.


Aquarell „Zugvogel“ im Format 24 x 32 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Zugvogel“ im Format 24 x 32 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€195,00

Noch einmal auf den Rostocker Weihnachtsmarkt

Noch einmal auf den Rostocker Weihnachtsmarkt

.

In drei Tagen ist Weihnachten. Ein Teil der Menschen hasten durch die City, um hektisch die letzten Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Andere genießen die Vorweihnachtszeit und bummeln noch einmal durch die geschmückten Geschäfte und über die Weihnachtsmärkte. So werden wir es auch machen, noch einmal Mutzen und Rostocker Rauchwurst essen. Ich mag den Rostocker Weihnachtsmarkt mit seiner Pyramide und dem Riesenrad.  Hier finden Sie ein paar Bilder vom Rostocker Weihnachtsmarkt, die am Nachmittag aufgenommen habe. Aber auch in der Vormittagssonne verbreitet der Weihnachtsmarkt eine wunderbare Stimmung, nur das heute den Schnee auf den Dächern von Sankt Marien fehlen wird. Noch vor zwei Tagen hatte ich den Traum von einer weißen Weihnacht, aber … 😉 Aber wir werden auf jeden Fall uns wieder der Faszination der Karussells hingeben und die  Kids auf den Karussells beobachten. Es ist einfach wunderbar die Knirpse auf Karussellpferden, in den Autos und die Mädchen auf dem Karussell zu beobachten.

.

Rostocker Weihnachtsmarkt (c) Frank Koebsch 1
Rostocker Weihnachtsmarkt (c) Frank Koebsch 1

.

Wie verbringen Sie die letzten Tage vor Weihnachten? Lassen Sie das Jahr noch einmal in Ruhe Revue passieren, schauen sich Jahresrückblicke und die Presseechos 2012 an? Oder stecken Sie noch voll in Weihnachtsvorbereitungen?

Sternzeichen Jungfrau an der Ostsee © Aquarell von Frank Koebsch

Diskussion um das Motiv Jungfrau

.

Sternzeichen Meerjungfrau (c) Aquarell von Frank Koebsch
Sternzeichen Meerjungfrau (c) Aquarell von Frank Koebsch

Mit dem Sternzeichen Jungfrau habe ich mich recht schwer getan. Einmal sicher weil das Thema Jungfräulichkeit in der Geschichte und der Religion ein recht heikles Thema war oder vielleicht auch noch ist. Zum anderen weil ich für das Motiv der Tierkreiszeichen Jungfrau nicht „nur“ einfach eine nackte Dame in Aquarell malen wollte. So ist als erstes mein Aquarell „Sternzeichen Meerjungfrau“ entstanden. Aber wie weiter? Ich suchte ja noch eine weitere Bildidee. Schon alleine dieser geäußerte Gedanke das weibliche Geschlecht in Zusammenhang mit dem Begriff  Jungfrau nackt zu malen, wurde bereits schon als sexistisch abgestempelt. Ist dieses wirklich eine Geschlechterfrage oder doch nur Prüderie? Nun als ich den Gedanken äußerte, vielleicht ein Kind zu malen, fielen Begriffe, wie pädophile???

Nun bleibt die Frage. Warum habe ich ein kleines Mädchen mit einem Schwan als Motiv für das Sternzeichen Jungfrau gewählt? Es war für mich zuerst eine unverfängliche mögliche Bildidee. Eine alltägliche Szene, wie die überall im Sommer an der Ostsee zu sehen. Ein kleines Mädchen spielt mit einem aufblasbaren Gummitier im Wasser. Nun ernte ich erst recht Kopfschütteln… Gab es da nicht sogar Geschichten, dass Schwäne Jungfrauen verführen? Was meinen Sie, darf man kleine Kinder in der Kunst heute leichtgekleidet oder sogar nackt abbilden?

Was war passiert, erst durch Gedanke und durch vermeintliche Geschichten aus der griechischen Mythologie wurde aus einem unverfänglichen Motiv, ein Bild für …. Wenn sich jemand für die Geschichte mit dem Schwan interessiert, die Dame die von Zeus in Gestalt eines Schwanes verführt wurde, hieß Leda, war verheiratet und keine Jungfrau. 😉 Die Geschichte von Leda mit dem Schwan ist in der Kunstgeschichte ein sehr bekanntestes erotisches Motiv.

Sternzeichen Jungfrau an der Ostsee (c) Aquarell von Frank Koebsch
Sternzeichen Jungfrau an der Ostsee (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

P.S. Die Aquarelle für Sternzeichen / Tierkreiszeichen entstehen nach und nach in Vorbereitung zu einer gemeinsamen Ausstellung mit  Petra Rau und Susanne Haun in der Hamburger Galerie FASZINATION ART.  Betrachten Sie bitten einen Teil der Sternzeichen mit einem Augenzwinkern. Zu den Bildern und Zeichnungen von Petra, Susanne und mir wird Annette Pehnt Texte erstellen. In Zusammenarbeit mit dem Galeristen Karsten Peters als Herausgeber und Daniel Büchner als Verleger wird ein kleines aber interessantes Buch zum Thema Sternzeichen entstehen. Vielleicht ein passendes Weihnachtsgeschenk ? 😉

Faszination Kinderkarussell

Max Beckmann war ganz fasziniert von den Kindern auf den Karussell

.

Susanne Haun hat mich in den letzten Tagen in einem Kommentar zu einem meiner Aquarelle aus der Serie Faszination Karussell auf folgendes aufmerksam gemacht.

>> Ich habe heute im Buch von Max Beckmann „Die Realität der Träume in den Bildern“ sein Gespräch mit Reinhard Piper im Juni 1919 gelesen. Diesen Satz aus dem Gespräch muss ich dir einfach als Kommentar hinterlassen:

„Dann will ich spielende Kinder malen, Karussell fahrend. Das hab ich kürzlich mal gesehn, da hatte ich gleich Stoff für mindestens zehn Bilder. Kinder in Schaukeln und Kinder auf den großen Holzpferden, die erregten Kinderaugen hinter den glotzenden gläsernen Pferdeaugen!“

Soviel ich weiß, hat Beckmann das nie gemalt ….. <<

Dem Zitat von Beckmann kann ich nichts hinzu zu fügen. Es hat Spaß gemacht die Kleinen zu beobachten und zu malen. Wenn man die Miniaturen außer vorlässt, sind es bei mir nur ?? Blätter im Format 30 x 40 cm geworden. Ich möchte die Aquarellbilder noch einmal als Zusammenstellung zeigen.

Ein Knirps rockt das Karussell (c) Aquarell von Frank Koebsch
Ein Knirps rockt das Karussell (c) Aquarell von Frank Koebsch
bekommen wir noch die Kurve (c) Aquarell von FRank Koebsch
bekommen wir noch die Kurve (c) Aquarell von FRank Koebsch
schneller immer schneller (c) Aquarell von Frank Koebsch
schneller immer schneller (c) Aquarell von Frank Koebsch
Auf der Überholspur im Karussell (c) Aquarell von Frank Koebsch
Auf der Überholspur im Karussell (c) Aquarell von Frank Koebsch
Knirps auf dem Karussellpferd (c) Aquarell von Frank Koebsch
Knirps auf dem Karussellpferd (c) Aquarell von Frank Koebsch
Mädchen im Karussell (c) Aquarell von Frank Koebsch
Mädchen im Karussell (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Was ich noch zeigen möchte,  ist die Farbpalette mit der ich die Aquarelle gemalt habe. Ich habe versucht die Palette einzugrenzen, um die Stimmung zu treffen, denn die Aquarelle sollten trotz der vielen Farbtöne und Lichter nicht bunt wirken.

.

Palette der Karussell Aquarelle (c) FRank Koebsch
Palette der Karussell Aquarelle (c) FRank Koebsch

.

P.S. Susanne noch einmal großen Dank für den Hinweis auf Max Beckmann

Ein Knirps rockt das Karussell – Aquarell

Faszination Kinderkarussell (13)

.

Nun heute zeige ich das letzte Bild aus der Serie Faszination Kinderkarussell. Es sind 13 Miniaturen auf Aquarellpostkarten von Hahnemühle im Format 10,5 x 15 cm  und Aquarelle im Format 30 x 40 cm entstanden. Wenn dieses man kein gutes Zeichen ist, 13 Bilder zu einem Thema 😉

Bei der Vorstellung der Miniatur „Ein Knirps rockt das Karussell“ hatte ich geschrieben

Es sind Aquarellbilder mit Karussellpferden und verschiedenen Autos entstanden. Besonders gut hatte mir noch eine Szene eines Jungen auf einem Motorrad gefallen. Der Kleine rockt mit seiner Maschine die Szene und fordert winkend Unterstützung von der Umgebung.  Ob Jungs so etwas im Blut liegt? Er versuchte zu mindestens viel Eindruck zu machen.

Nun der Knirps fährt in der lichtdurchfluteten Glitzerwelt und rockt das Karussell.

.

Ein Knirps rockt das Karussell (c) Aquarell von Frank Koebsch
Ein Knirps rockt das Karussell (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Ich habe mich ein wenig von dieser Faszination des Karussells anstecken lassen und habe begonnen eine Serie von Aquarellen zu diesem Thema zu malen. Hier finden Sie die Links zu den Aquarellbildern

Ein Knirps rockt das Karussell – Miniatur in Aquarell

Faszination Kinderkarussell (12)

.

Heute möchte ich Ihnen die letzte Miniatur in Aquarell zum Thema Faszination Karussell vorstellen. Es sind Aquarellbilder mit Karussellpferden und verschiedenen Autos entstanden. Besonders gut hatte mir noch eine Szene eines Jungen auf einem Motorrad gefallen. Der Kleine rockt mit seiner Maschine die Szene und fordert winkend Unterstützung von der Umgebung.  Ob Jungs so etwas im Blut liegt? Er versuchte zu mindestens viel Eindruck zu machen.

Die Miniatur ist wieder auf Aquarellpostkarten von Hahnemühle im Format 10,5 x 15 cm entstanden.

.

Knirps rockt das Karussell (c) Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch
Knirps rockt das Karussell (c) Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch

.

Wenn Sie die Artikel zu der Serie Faszination Karussell verfolgt haben, werden Sie sich vielleicht erinnern, dass ich schon einmal nach der Anzahl der Farben gefragt habe, die ich in den Aquarellen dieser Serie verwendet habe. Fällt Ihnen hierzu etwas bei dieser Miniatur auf?

Ich habe mich ein wenig von dieser Faszination des Karussells anstecken lassen und habe begonnen eine Serie von Aquarellen zu diesem Thema zu malen. Hier finden Sie die Links zu den Aquarellbildern

Nicht aus der Kurve fliegen – Miniartur in Aquarell

Faszination Kinderkarussell (10)

.

Ich habe an der Aquarellserie „Faszination Kinderkarussell“  weitergearbeitet und möchte Ihnen eine weitere Miniatur auf Aquarellpostkarten von Hahnemühle im Format 10,5 x 15 cm vorstellen. Geschwister sitzen gemeinsam in einem Auto des Karussells. Der kleine Knirps versucht mit aller Anstrengung an seinem Lenkrad zu kurbeln, um die Kurve zu nehmen. Seine große coole Schwester sieht dieses viel lockerer und versucht den wilden Bemühungen ein wenig Einhalt zu gewähren…. 😉

Nun die Kinder hatten eine Menge Spaß auf dem Karussel, genauso wie ich beim Malen der Serie der Aquarellbilder zu dem Thema.

.

bekommen wir noch die Kurve (c) Miniatur in Aquarell von FRank Koebsch
bekommen wir noch die Kurve (c) Miniatur in Aquarell von FRank Koebsch

.

Ich habe mich ein wenig von dieser Faszination des Karussells anstecken lassen und habe begonnen eine Serie von Aquarellen zu diesem Thema zu malen. Hier finden Sie die Links zu den Aquarellbildern

Schneller immer schneller unterwegs auf dem Karussell – Aquarell

Faszination Kinderkarussell (9)

.

Knirps am Steuer (c) Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch
Knirps am Steuer (c) Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch
schneller immer schneller (c) Miniatur in Aquarell Frank Koebsch
schneller immer schneller (c) Miniatur in Aquarell Frank Koebsch

In den vergangenen Tagen hatte ich zwei Miniaturen zum Thema Faszination Kinderkarussell auf Aquarellpostkarten von Hahnemühle im Format 10,5 x 15 cm gezeigt. Auf dieser Grundlage habe ich versucht, das Motiv im Format 30 x 40 cm umzusetzen. Die Herausforderung war für mich, die Lichtstimmung, die vielen Lampen, Reflexionen  und die Dynamik bei der Fahrt des Knirpses am Steuer auf das Blatt zu bringen, denn der Bildtitel lautet Schneller immer schneller … Etwas ähnliches hatte ich schon im Aquarell Im Karussell auf der Überholspurversucht. Nur war es damals ein Auto, welches von seinem Aussehen eher eine gemächliche Fahrt suggerierte. Das Auto mit dem der Knirps am Steuer unterwegs ist, scheint eine besonders heiße Maschine zu sein … 😉 Auf jeden Fall ist es eine komplett andere Stimmung, wenn solch ein Knirps auf einem Karussellpferd unterwegs ist. Auch wenn die Stimmung und die Dynamik eine komplett andere ist, sind allen bisherigen Aquarellen zum Thema Faszination Karussell mit der gleichen eingeschränkten Palette von Aquarellfarben gemalt worden. Was meinen Sie, wie viele Aquarellfarben braucht man für ein Bild?

.

schneller immer schneller (c) Aquarell von Frank Koebsch
schneller immer schneller (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Ich habe mich ein wenig von dieser Faszination des Karussells anstecken lassen und habe begonnen eine Serie von Aquarellen zu diesem Thema zu malen. Hier finden Sie die Links zu den Aquarellbildern

Im Karussell auf der Überholspur

Faszination Kinderkarussell (7)

.

Nach dem ich Ihnen in den vergangenen Tagen die Miniatur „Auf der Überholspur im Karussell“ gezeigt hatte, möchte ich Ihnen heute das dazu gehörige Aquarell zeigen. Die Herausforderung war für mich etwas von der Geschwindigkeit des Autos auf dem Karussells in das Aquarell zu bringen. Dem Kleinen geht es wohl beinahe ein wenig schnell, auch wenn er sich zu Beginn der Fahrt gewünscht hat, alle anderen mit seinem schnittigen Auto zu überholen… nun aber nach der Runde bleibt es auch dem Steppke bei der Faszination für das Karussell.

.

Auf der Überholspur im Karussell (c) Aquarell von Frank Koebsch
Auf der Überholspur im Karussell (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Ich habe mich ein wenig von dieser Faszination anstecken lassen und habe begonnen eine Serie von Aquarellen zu diesem Thema zu malen. Hier finden Sie die Links zu den Aquarellbildern

Auf der Überholspur – Miniatur in Aquarell

Faszination Kinderkarussell (6)

.

Ich möchte heute eine neue Miniatur in Aquarell zum Thema Faszination Karussell zeigen. Bisher hatte ich ja Bilder vorgestellt, die ein Mädchen und einem Knirps auf einem Karussellpferd zeigen. Aber lange hält die Begeisterung für die Karussellpferde bei den Kleinen nicht an und dann kongruieren Fahrräder, Autos, Hubschrauber, … um die Gunst der Kinder an. Ich habe mich an einer Szene eines Jungen in  einem Auto versucht. Der Junge gibt mächtig Gas und ist sogar manchmal (zu mindestens gefühlt) auf der Überholspur, denn die die Fahrstrecke in diesem Fahrgeschäft ist eine Acht über zwei Etagen…

.

Auf der Überholspur im Karussell (c) Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch
Auf der Überholspur im Karussell (c) Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch

.

Ich habe mich ein wenig von dieser Faszination anstecken lassen und habe begonnen eine Serie von Aquarellen zu diesem Thema zu malen. Hier finden Sie die Links zu den Aquarellbildern