Disteln sind typische Motive für Sommeraquarelle

Disteln sind typische Motive für Sommeraquarelle

Vorsicht: stachlich (c) Disteln als Aquarell von Frank Koebsch

.

Disteln als Abklatsch (c) Aquarell von FRank Koebsch
Disteln als Abklatsch (c) Aquarell von FRank Koebsch

Der Sommer hält viele interessante Motive bereit. Aber neben den Mohnaquarellen begeistern in diesem Jahr meine Disteln. Vor wenigen Tagen hatte ich berichtet, dass sich das Aquarell „Disteln als Abklatsch“ in die Reihe der verkauften Aquarelle eingeordnet hat. Heute möchte ich ein weiteres Distel Aquarell vorstellen, dass ebenfalls einen neuen Besitzer gefunden hat. Das Bild wurde mit einem weiteren meiner Aquarelle als Geschenk gekauft. Ich wünsche der Käuferin und dem Beschenkten viel Freue mit den beiden Aquarellbildern.

Das Aquarell „Vorsicht: stachlig“ ist vor einigen Jahren entstanden, als ich im Juli und August 2010 viele Fotos von Kletten, Marien DistelnKratzdistelnKugeldistelnDisteln als Hummellandeplatz u.a. gemacht hatte.

.

Vorsicht: stachlig (c) Disteln als Aquarell von FRank Koebsch
Vorsicht: stachlig (c) Disteln als Aquarell von FRank Koebsch

.

Das Besondere an dem Distel AquarellVorsicht: Stachlig“ war, dass ich es damals abends an einem Sommertag mit Terminen spät im Hotel gemalt habe. Der Fernseher lief und ich fing an Stück für Stück die Farben in Lasuren auf das Papier zu bringen. Entspannung pur 😉 Irgendwann gegen 01.00 Uhr nach sechs sieben Farbschichten für den notwendigen Kontrast und die Detail im Hintergrund machte ich nach den letzten Spritzern im oberen linken Bereich das Licht aus. Als ich dann nach dem dritten Klingeln des Weckers am Morgen die Augen aufschlug, war ich überrascht, was ich da gezaubert hatte. Aber wahrscheinlich ist, diese Zeit für mich zum Malen nicht die schlechteste, denn so sind schon ein paar meiner Aquarelle entstanden. Auch heute male ich meist abends. Das Tageswerk ist geschafft und es zieht Ruhe ein. Diese Ruhe hilft mir beim Malen. Disteln und Kletten sind wunderbare Motive im Spätsommer und vielleicht schaffe ich es ja, in den nächsten Wochen ein paar neue Aquarelle mit den stachligen Blüten zu malen. Wenn Sie es auch einmal probieren wollen, hier finden Sie ein Video von einem Aquarell mit Distelblüten.

.

.

Neue Kunstkarten von Hanka und Frank Koebsch im Präsenzverlag
Neue Kunstkarten von Hanka und Frank Koebsch im Präsenzverlag

Für alle die nicht selbst malen wollen und sich für meine verkauften Distelmotive interessieren, habe ich noch einen Hinweis: Erwerben doch einen Druck von unseren Aquarellen. Hier einige Beispiele für Reproduktionen als Posterdruck  auf hochwertigem Fotoposter-Papier „PosterSatin 250“ , Druck auf Acryl-Glas, auf Leinwand, auf Alu Dibond oder als hochwertigen 12 Farbdruck auf Hahnemühle Papier Albrecht Dürer. Ein Druck ist eine interessante Alternative, wenn ein Original unsere Aquarelle nicht mehr verfügbar ist oder die Größe des Bildes nicht zu Ihren Vorstellungen passt. Dass sich Distelaquarelle auch für Drucke und Reproduktionen eignen, zeigt, dass der Präsenzverlag das Motiv Vorsicht:stachlig als Kunstkarte verlegt.

Motivsuche in der Pflanzenwelt – Disteln und Wilde Karde

Als ich über die Wilde Karde stolperte, dachte ich, was für eine Distel…

.

Sie erinnerte mich an die Färberdistel, die ich im Garten gemalt hatte.

Sommer im Garten - Aquarell von FRank Koebsch (c)
Sommer im Garten - Aquarell von FRank Koebsch (c)

Aber nach dem ich mich mit dem Thema Distel als Motiv ein wenig beschäftigt habe, muss ich feststellen, es war es im Sinne der botanischen Systematik ein Irrtum. Die Wilde Karde ist kein Korbblütler und damit keine Distel. Was soll´s ;-). Es waren herrliche Pflanzen, die sich in unserem Garten gut in Ergänzung zu unseren Kugel Disteln machen würden. Das Farbspiel der kleinen lilafarbigen Blüten auf den großen stachlig wirkenden Ähren bildet ein wunderbarer Gegensatz zu den bereits verblühten und vertrockneten Ähren. Die kleinen lila Blüten bilden oft einen oder mehrere Ringe um die Ähre. Ein wunderschönes Bild.

Also habe ich in dieser Artikelreihe ein paar Fotos zusammengestellt, die als Grundlage für ein Aquarell dienen könnte. Na mal sehen, wohin mich dieses Thema noch führt.

P.S.: Die ersten Aquarelle mit den stachligen Motiven finden Sie hier.

P.S.S. Wenn Sie weitere Foto zu diesen Motiven suchen, hier ein kleine Auswahl

Lassen Sie sich in den nächsten Tagen durch ein paar Fotografien zu Motiven aus der Welt der Disteln überraschen.

Motivsuche in der Pflanzenwelt – Marien Disteln (4)

Marien Disteln

.
Und schon wieder habe ich eine für mich neue Distelart entdeckt. Klar-  gesehen habe ich die Marien Disteln schon. Aber richtig hingeschaut, habe ich genauso wenig wie bei den anderen Disteln. Auf dem ersten Blick ist die Marien Distel recht unscheinbar. Die Blüten dieser Disteln mit ihrem frischen Rot sind aber genauso ein Hingucker wie die verblüten oder vertrockneten Blütenstände. Eines ist ganz klar, hier lässt sich für meine Malerei das passende Motiv finden. Also habe ich ein wenig von der Vielfalt der Marien Distel mit meiner Kamera abgelichtet. Einige des Fotos möchte ich Ihnen zeigen.

P.S.: Die ersten Aquarelle mit den stachligen Motiven finden Sie hier.

P.S.S. Wenn Sie weitere Foto zu diesen Motiven suchen, hier ein kleine Auswahl

Lassen Sie sich in den nächsten Tagen durch ein paar Fotografien zu Motiven aus der Welt der Disteln überraschen.

Motivsuche in der Pflanzenwelt – Disteln (3) Kratzdisteln

Disteln ein Tummelpaltz für Schmetterlinge

.

Bei meiner Suche nach Disteln längs den Wegrändern bin ich auf eine Pflanze gestoßen, die ich aus unserem Garten kenne. Aber nicht als Zierpflanze wie die Kugeldistel sondern als Unkraut, welches sich überall breit macht. Aber diese Verbreitungsversuche der Kratzdistel sind auch kein Wunder, denn ihre Samen fliegen mit den Fallschirmen recht weit. Nun eigentlich macht die Pflanze nicht sonderlich etwas her. Nun ich änderte schlagartig meine Meinung, als ich entdeckte, dass die Kratzdistel von vielen Schmetterlingen besucht wird. Mit etwas Ausdauer sind mir die Fotos gelungen. In der Frage, ob Kratzdisteln als Motiv geeignet sind, habe ich meine Meinung geändert. Aber im Garten möchte ich nur die Schmetterlinge haben und nicht die Distel als Unkraut.

P.S.: Ob man so etwas malen kann? Die ersten Aquarelle mit den stachligen Motiven finden Sie hier.

P.S.S. Wenn Sie weitere Foto zu diesen Motiven suchen, hier ein kleine Auswahl

Lassen Sie sich in den nächsten Tagen durch ein paar Fotografien zu Motiven aus der Welt der Disteln überraschen.

Motivsuche in der Pflanzenwelt – Disteln (1) z.B. Kugeldisteln

Kugeldisteln sind ein Leckerbissen und beliebter Landeplatz für Hummeln

.

Bei unserer Malerei im Garten und dem Thema Abklatsch bin ich bei der Motivsuche wieder mal  bei den Disteln hängen geblieben. Ich habe schon oft diese Pflanzen fotografiert, aber gemalt habe ich Distel eigentlich nicht. Hier eine Ausnahme

Disteln als Abklatsch - Aquarell von FRank Koebsch (c)
Disteln als Abklatsch - Aquarell von FRank Koebsch (c)

Wir haben Distel im Garten als Zierpflanzen und ich jage sie als Unkraut. Der Spätsommer ist Distelzeit, also habe ich auf unseren Spaziergängen mit unseren Hunden Augen offen und die Kamera griffbereit gehalten.

Hier ein paar Schnappschüsse von den Kugeldisteln (Echinops) und ein paar ihrer Besucher. Bei der Motivsuche und als ich mir die ersten Fotos von den Disteln und den Hummeln  angeschaut habe, dachte ich, aus dem Thema Disteln lässt sich etwas machen. Ich werde wohl in den nächsten Wochen an diesem Motiv arbeiten. Oder 😉

Und ich habe gelernt, welche stachligen Schönheiten so an den Wegrändeln zu finden sind und wie man sie unterscheiden kann:

Lassen Sie sich in den nächsten Tagen durch ein paar Fotografien zu Motiven aus der Welt der Disteln überraschen.

P.S.: Die ersten Aquarelle mit den stachligen Motiven finden Sie hier.