Archiv

Posts Tagged ‘maritime Motive’

Aquarelle von der Hanse Sail

Aquarelle von der Hanse Sail

Boote und Schiffe sind immer wieder tolle Motive für meine Aquarelle

 

Morgen wird die Hanse Sail 2019 eröffnet. Gemeinsam mit über einer Million Besuchern freue ich mich auf die Sail. Es ist einfach immer wieder wunderbar die vielen Boote und Schiffe im Stadthafen von Rostock, in Warnemünde oder auf einer Ausfahrt zu erleben. Ich habe auf meinem Blog in den vergangenen Jahren immer wieder einmal ein paar Impressionen von der Hanse Sail veröffentlicht. Fotos und Aquarelle von der Hanse Sail begeistern immer wieder viele Menschen und so manches maritime Aquarell ist im Zusammenhang mit der Sail entstanden. Ich habe nicht nur Boote und Schiffe als Aquarelle gemalt sondern auch Motive von der Headgehalbinsel mit dem Riesenrad der Hanse Sail im Stadthafen. Aber wenn ich ehrlich bin, dann zeigen die meisten Aquarelle von der HanseSail  doch Boote und Schiffe. Hier eine kleine Übersicht meiner maritimen Motive aus dem Stadthafens Rostocks und Warnemünde, die in Zusammenhang mit der Sail entstanden sind.

.

.

Vor einigen Wochen hatte ich aus Vorfreude auf die Hanse Sail ein paar Windjammer als Aquarell gemalt. Als erstes Bild mit diesen Motiven ist vor einigen Jahren das Aquarell „Päckchen im Hafen“ entstanden. Es zeigt ein paar Segler am Kai des Stadthafen Rostock. Im vergangenen Sommer habe ich das Bild „Hanse Sail“ gemalt, dass einige kleine Segler vor der Mole von Warnemünde zeigt. In diesem Jahr habe ich vor einigen Wochen das

Aquarell „Match Race bei der HanseSail“

 

entstanden. Ich hatte in den vergangenen Jahren ab und zu die Chance bei der Hanse Sail Regatta auf einem der Schiffe mit zu segeln. Es macht schon Spaß und insbesondere, wenn nicht zu wenig Wind ist und dann jeweils zwei Schiffe ihre Match Race austragen. Ich habe versucht die Stimmung in meinem maritimen Aquarell einzufangen. Um ein wenig von der Spannung zu transportieren und die Segler nicht auf einem Ententeich dahindümpeln zu lassen, habe ich einen dramatischen Himmel gewählt, der mit der Wetterfront für ausreichenden Wind sorgt. Hier ein paar Schnappschüsse, wie mein Aquarell von der Hanse Sail entstanden ist.

.

Match Race bei der HanseSail (c) Aquarell von Frank Koebsch

Match Race bei der HanseSail (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Gemalt habe ich das Bild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Hahnemühle Aquarellpapier Leonardo 600  g/m2 matt. Aus meiner Sicht ist es die richtige Kombination von Aquarellpapier und –farben, um die Verläufe in den Wolken und dem Himmel sowie den notwendigen Kontrasten für die Boote und Schiffe zu realisieren.

Wenn Sie auch Hanse Sail Fan sind und sich für dieses Aquarell interessieren dann habe ich noch zwei Hinweise für Sie.

Einmal können Sie das Aquarell von der Hanse Sail hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Match Race bei der HanseSail (c) Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell „Match Race bei der HanseSail“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Match Race bei der HanseSail“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€440,00


 

Und zum zweiten, finden Sie das Aquarell „Match Race bei der HanseSail“ auf dem Kalenderblatt für den August unseres Kalenders für das Jahr 2020. Sie können den Kalender hier dem Blog oder auf unserer Web Seite kaufen.

 


https://www.atelier-koebsch.de/Kalender-2020-mit-Aquarellen-von-Hanka-Frank-Koebsch

Kalender 2020 mit Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Tischkalender in Größe einer CD; die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter; Preis pro Stück 11,55 € incl. Porto innerhalb Deutschlands

€11,55


 

Aber vielleicht sehen wir uns ja auch beim Schiffen gucken in Warnemünde oder Rostock. Ich freue mich auf die nächsten Tage und viele interessante Motive für neue Aquarelle von der Hanse Sail.

Unsere Erfolgsgeschichte mit Kunstkarten von unseren Aquarellen

Eine Erfolgsgeschichte mit Kunstkarten von Aquarellen

Sind persönliche Post und Briefkarten noch zeitgemäß

.

Vertrag zwischen dem Präsenz Verlag und Hanka & Frank Koebsch

Vertrag zwischen dem Präsenz Verlag und Hanka & Frank Koebsch

Es begann alles im Dezember 2012. Damals erhielten wir vom Präsenz Verlag die Anfrage, ob wir uns vorstellen könnten, dass einige wenige Motive unserer Aquarelle als Faltkarten mit Umschlag veröffentlicht und vertrieben werden. Nun damals im Dezember ging es um neu Frühlingsaquarelle. Klar haben wir uns gefreut und den Vertrag zwischen dem Präsenz Verlag und Hanka & Frank Koebsch unterschrieben. Mit dem Verkauf der Bildrechte an den Verlag wurden die neun Blumenaquarelle als Kunstkarten verlegt und vertrieben wurden.  Für uns war dieses ein Experiment, denn wer schreibt und verschickt im Zeitalter von E-Mail, SMS, Facebook, WhatsApp, Twitter und Instagram noch Postarten und Briefkarten. Aber wir haben uns geirrt. Der Tagesspiegel hatte am 12.11.2017 in seinem Artikel „Das Land der Brieffreude – Keiner verschickt so viele Briefe wie die Deutschen“ geschrieben:

Tatsächlich ist selbst die absolute Zahl von Briefen hierzulande noch erstaunlich hoch: Während beispielsweise in den Nachbarländern Italien und Niederlande mittlerweile gerade einmal halb so viele Briefe verschickt werden wie noch vor zehn Jahren, und die Menge in Dänemark um ganze 70 Prozent zurückgegangen ist, sank sie hier im selben Zeitraum lediglich um ein Fünftel. Für das Jahr 2017 bilanzierte die Bundesnetzagentur in dieser Woche sogar: „weitgehend stabile Briefvolumina“.

Nun bei solchen Auswertungen sind immer wieder verschiedene Dinge zu berücksichtigen. Ein ganz großer Anteil der Postsendungen, den wir aus dem Briefkasten holen, ist Werbung. Dann bekommen wir Post von Unternehmen und Ämtern. Es sind Abrechnungen, Hinweise und inhaltlichen Veränderungen der AGB´s und Vertragsinhalte, Fristen und und … Eigentlich sind dieses Zeichen dafür, dass die Werbung über dem Postweg billig ist und die Geschäftsprozesse der Unternehmen und Ämter nicht ausreichend digitalisiert sind. Die Dänische Regierung hat konsequent die Digitalisierung in der Kommunikation vorangetrieben, damit einher ging die Anzahl der Briefsendungen zurück und das Porto stieg für eine Postkarte von Dänemark nach Deutschland auf 4 Euro !!!!!

.

Gruß-, Glückwunsch-, Brief- und Postkarten zu einem besonderen Anlass sind befragt.

.

Kunstkarte mit Umschlag von unseren Aquarellen (c) Frank Koebsch

Kunstkarte mit Umschlag von unseren Aquarellen (c) Frank Koebsch

Nun wenn der Präsenz Verlag Karten von verschiedenen Künstlern und auch von unseren Aquarellen herausgibt, dann geht es weder um Werbung für den Verlag, noch Abrechnungsunterlagen oder Urlaubsgrüße aus Dänemark. Die Karten werden als Glückwunsch- oder Grußkarten zu ganz vielfältigen Anlässen verschickt oder gemeinsam mit einem Präsent oder Blumen überreicht. Es sind also Karten, mit denen immer ein wenig Wertschätzung vermittelt wird. Wie die Evaluationsstudie zum Post-Universaldienst der BUNDESNETZAGENTUR vom 01. März 2018 zeigt, geben 29 % der befragten Privatpersonen an,  dass sie Briefe versenden, weil es persönlicher und respektvoller ist. Sicher ist auch dieser Markt in Veränderung, aber für uns ist die Zusammenarbeit mit dem Präsenz Verlag eine Erfolgsgeschichte. Was mit neun Motive von unseren Blumen Aquarellen begann, hat sich Jahr für Jahr weiterentwickelt. Im Rahmen der Frühlings- und Sommer- und der Herbstprogramme oder dem Weihnachtsfest kamen immer weitere Motive hinzu. Heute gibt es Karten von unseren Kranich Aquarellen, von maritimen Motiven mit Booten und Leuchttürmen, mit Gartenvögeln, Eulen  und ganz vielen Blumen und Blüten.  Neben den Kunstkarten (klassischen Faltkarten mit Umschlag) mit denen alles angefangen hat, gibt es heute Postkarten von unseren Aquarellen und Geschenkboxen mit Post- und Kunstkarten. Aus neun Motiven sind 94 verschiedene Artikel geworden. Aus einigen wenige verkauften Karten im Jahr 2013 sind im Jahr 2018 41.145 verkaufte Kunst- und Briefkarten geworden.

Für uns ist dieses ein riesiger Erfolg. 41.145 Menschen haben Karten mit den Motiven unserer Aquarelle gekauft und haben diese in der Regel anderen 41.145 Menschen geschenkt und geschickt. Über 82.000 Menschen haben im vergangenen Jahr unsere Karten in der Hand gehabt. Ganz besonderen Dank gebührt natürlich dem Präsenz Verlag. Erich Koslowski und Thomas Hein sind die Verleger und tragen das unternehmerische Risiko, dann wir liefern ja nur die die Motive unserer Aquarelle für die Kunstkarten im Angebot des Präsenz Verlages. Klar schauen wir regelmäßig danach, welches sind die beliebtesten Motive der Kunstkarten mit unseren Aquarellen. Wir schlagen, dann dem Verlag neue Motive vor. Aber dieses erfolgt natürlich aus unserer eingeschränkten Sicht. Herr Hein und Herr Koslowski kennen natürlich aus den Messebesuchen, den Gesprächen mit ihren Großkunden, der Übersicht des gesamten Verlagsprogrammes die Anforderungen des Marktes viel besser und gestalten mit den Künstlern das zu künftige Programm. Aber es ist immer wieder für den Verlag und uns bei der Durchsicht der Verkaufszahlen eine Überraschung, wie beliebt die einzelnen Motive auf den Kunstkarten mit unseren Aquarellen sind.  Doch bevor ich in die Auswertung gehen will, möchte ich das

.

Frühlings- und Sommerprogramm 2019 des Präsenz Verlages

.

Frühlings- und Sommerprogramm 2019 des Präsenz Verlages

Frühlings- und Sommerprogramm 2019 des Präsenz Verlages

vorstellen. Auf den 36 Seiten des Kataloges werden Karten von Hanka und mir

gezeigt. Hier ein paar Auszüge aus dem Frühlings- und Sommerprogramm 2019 des Präsenz Verlages und die genannten Motive.

.

.

Wie sind gespannt, welche der Kunstkarten mit unseren Aquarellen die Herzen der Kunden erobern werden. Wenn Sie eines der Motive als Faltkarte mit Umschlag, als Postkarte oder Geschenkbox erwerben wollen, dann besuchen sie doch bitte unsere Web Seite mit den Kunstkarten von unseren Aquarellen.

Acrylmalerei an der Ostsee mit Hinrich JW Schüler

17. April 2019 2 Kommentare

Acrylmalerei an der Ostsee mit Hinrich JW Schüler

Hinrich JW Schüler als Dozent bei Plein Air Festival in Kühlungsborn

 

Save the Date - Plein Air Festival 2019

Save the Date – Plein Air Festival 2019

Ich freue mich auf den Mai. Die Obstblüten und die gelben Rapsfelder vor der blauen Ostsee sind einfach wunderbare Motive, wie z.B. in dem Aquarell „Leuchtturm von Bastorf im Raps“. Nach der Malreisen Faszination Ostsee und Faszination Rügen startet das Plein Air Festival – Malen an der Ostsee. Drei wunderbare Gelegenheiten, um Anfang Mai maritime Bilder zu malen. Das gemeinsame Malen der an Ostsee macht einfach Spaß. Die Idee des Plein Air Festivals in Kühlungsborn ist, dass wir eine Plattform für Acryl-, Aquarell-, Öl-, PastellmalerUrban Sketchers und Cartoonisten bieten wollen, um gemeinsam an der Ostsee zeichnen, malen und ausstellen. Das Festival gliedert sich in folgende Bestandteile

  • verschiedene Workshops von Montag bis Mittwoch für Menschen, die Spaß daran haben gemeinsam zu malen und sich unter Anleitung von Dozenten weiter zu bilden.
  • dem Freien Malen am Donnerstag und Freitag – Eine Zeit in der Künstler selbständig die Region erkunden und die Bilder, die an diesen Tagen entstanden sind, am Sonnabend in der Kunsthalle Kühlungsbornausstellen können. Es werden drei Festivalpreise in Höhe von 1.000 Euro, 500 Euro und 250 Euro sowie ein Publikumspreis (ein hochwertiger Sachpreis) an die Teilnehmer der Ausstellung vergeben.
  • und verteilt über die Festivalwoche interessante Vorträge und Veranstaltungen.

 

Zwei der Dozenten des Plein Air Festivals für die Workshops in diesem Jahr hatte ich bereits in den vergangenen Tagen vorgestellt. Michael Holtschulte wird einen Workshop für Cartoon Zeichnen leiten und Susanne Mull Pastellmalerei unterrichten. Heute möchte ich

 

Hinrich JW Schüler als Dozent für Aryl Malerei beim Plein Air Festival 2019 in Kühlungsborn

 

vorstellen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Hinrich JW Schüler. Doch erst einmal hier einige seiner Bilder und ein paar Zeilen über seinen Werdegang.

 

Hinrich JW Schüler (2) Mai 2013 by Martin Timm

Hinrich JW Schüler (*1964 Wittmund/Nordsee) war nach dem Kunststudium an der Universität Oldenburg in Hamburg und Schwäbisch Gmünd freischaffend als Künstler tätig, er lebt und arbeitet seit 2005 in Düsseldorf. Die Malerei Hinrich JW Schülers ist inspiriert von Licht und Weite norddeutscher, amerikanischer und australischer Küsten- und Wüstenlandschaften, Farbe und Raum sind dabei bestimmende Elemente. Werke Schülers befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen. Der Künstler erhielt bereits mehrere Auslandsstipendien und zeigte seine Werke in zahlreichen Galerien und Kunstvereinen in Deutschland, Europa, USA.

.

.

Seine abstrakten Bilder mit den maritimen Motiven machen einfach Lust die Landschaften rund um Kühlungsborn an der Ostsee zu entdecken. Dazu passend bieten den

 

Workshop mit Hinrich JW Schüler „Wasserland / Landwasser

 

Hier die vollständige Beschreibung des Workshops:

Interessant ist es überall dort, wo Wasser und Land einander begegnen: Strände, Ufer, Klippen, Küsten. Welche Strukturen entstehen und vergehen? Welche Stimmungen erleben wir? Wie bringen wir unser Erleben zum Ausdruck und schaffen originelle und individuelle Bildwerke? Durch das unendliche Meer der Möglichkeiten navigiert uns Hinrich JW Schüler mit Hilfe seines großen künstlerischen Erfahrungsschatzes. Gezeigt werden verschiedenste grundlegende und komplexere Acryltechniken von realistisch orientierten Arbeitsweisen bis hin zum freien spielerischen Experimentieren. Führt möglicherweise die Mixtur aus verschiedenen Ausdrucksformen und Techniken zum besten Ergebnis?
Kurzvorträge des Dozenten zu den Themen Komposition, Farbenlehre, Acryltechniken helfen bei der Bildfindung. Überdies finden in Einzel- und Gruppengesprächen Werkkritiken statt, um das Maximum an Verbesserungen, Lern- und Bildergebnissen zu erzielen.

 

Ich freue mich schon, den Teilnehmern und Hinrich JW Schüler über die Schulter schauen zu können. Für alle, die erst einmal ein wenig in die Acryl Malerei hinein schnuppern wollen, habe ich noch einen weiteren Tipp.

Am 10. Mai 2019, ab 18.00 Uhr bieten wir folgende Veranstaltung

 

„Über Land und unter Wasser“ mit Hinrich JW Schüler

 

an.

Aus der Malerei lässt sich immer wieder Neues entwickeln, wenn die ausgetretenen Pfade verlassen werden. Hinrich JW Schüler (Düsseldorf) zeigt in Malerei-Performances mit Vorträgen in den Arbeitspausen, wie aus spontanen Malerei-Akten neue Bildideen entstehen – und wieder evtl. später auch wieder verworfen werden. Die Arbeitsweise Hinrich JW Schülers ist dabei improvisierend, ohne festlegende Vorstellungen, Konzepte, Zeichnungen, Skizzen usw.: “Vorstellungen sind VOR-Stellungen“, d.h. zwischen mir und dem, was neu entstehen könnte, steht etwas hemmendes, bereits bekanntes“, so der Künstler. Während der Vorführung ist zu sehen, wie aus den Polaritäten von Licht und Dunkelheit, Übergang und Abgrenzung, Farbverdichtung und Farbauflösung Landschafts- und Unterwasser-Räume entstehen unter Einsatz verschiedenster Acrylmalerei-Techniken.

Tolle Angebote – lassen Sie sich von Hinrich JW Schüler die Welt der Acryl Malerei locken. Ich würde mich freuen, wenn ich Sie vom 05. bis zum 12. Mai 2019 beim Plein Air Festival treffe. Das gemeinsame Malen an der Ostsee macht einfach Spaß. 😉

Welches sind die beliebtesten Motive der Kunstkarten mit unseren Aquarellen?

21. März 2018 7 Kommentare

Welches sind die beliebtesten Motive der Kunstkarten mit unseren Aquarellen?

 

Vor einigen Tagen ist das Frühjahrsprogramm des Präsenz Verlags erschienen. Hier ein paar Seiten aus dem aktuellen Programm mit unseren Karten und die Geschenkboxen. Ich hatte die neue Post- und Kunstkarten von unseren Aquarellen  hier auf meinem Blog vorgestellt.

.

.

Die Zusammenarbeit mit dem Präsenz Verlag begann mit Dezember 2012 mit einigen Frühlingsaquarellen. Aus dem Start mit einigen wenigen Blumen Aquarellen sind über den Weg der Frühlings- und Herbstprogramme des Präsenz Verlages  umfasst das Angebot inzwischen 38 verschiedene Motive unserer Aquarelle als Kunstkarten mit Umschlag und noch einmal  14 Postkarten. Es gibt neben den Blumenmotiven heute Karten von unseren Kranich Aquarellen, unseren Wild Life Bildern mit EisvögelEntenSchwänenSpatzenMeisen und sogar die ersten maritimen Motiven. Jahr für Jahr ist es dann immer wieder spannend zu sehen

 

Wie beliebt sind die Motive auf den Kunstkarten mit unseren Aquarellen?

 

Hier ein Überblick der prozentuale Anteil der verkauften Kunstkarten von unseren Aquarellen:

Prozent der Karten zeigten das Motiv des Aquarells
15,4% Formationsflug
11,6% Richtung Sonne
10,4% Der Frühling lässt sich nicht mehr aufhalten
9,1% Winteräpfel
5,9% Geschafft
5,7% Hortensien
4,8% Eisvogel“
4,7% Rosen verbreiten Freude
3,7% Lichtspiele
3,1% Majestätische Kraniche
2,3% Endlich Sommer
2,3% Schneeglöckchen
2,3% Trompetenkonzert
2,3% Ich seh Dich
2,3% Boote im Hafen
2,3% Päckchen im Hafen
2,3% Sommerboten
1,7% Kraniche – Vögel des Glücks
1,2% Traum im Mohnfeld
1,1% Lagebesprechung
0,9% Schwaanenaquarell
0,6% Farbspiele im Frühling
0,6% Hibiskus – immer wieder eine Pracht
0,5% Erstes Bunt
0,4% Frühlingserwachen
0,4% Sommerwiese
0,4% Tschüss Ihr Eisheilgen
0,4% Farben des Sommers
0,4% Süß Sauer
0,3% Drängeln erlaubt
0,3% Wildwuchs in der Obstblüte
0,2% Vorsicht stachelig

.

Die Motive der Kunstkarten mit unseren Aquarellen als Übersicht.
.

.

Es ist für uns auch interessant zu beobachten, wie sich die prozentuale Verteilung der Karten Jahr für Jahr verändert. Wir können zusammen mit dem Verlag nur Vorschläge anbieten. Aber die Kunden entscheiden, wie erfolgreich wir mit unserem Angebot sind. Wenn wir mit unseren Karten erfolgreich sein wollen, müssen wir natürlich wissen: Wie beliebt sind die Motive auf den Kunstkarten von unseren Aquarellen? Im Herbst 2016 hatte der Präsenz Verlag deshalb zu einem kleinen Gewinnspiel eingeladen. Dieses Mal möchte ich Euch um Eurer Feedback bitten:

Welche der Post- und Kunstkarten gefallen Euch am besten?

Wählt bitte aus allen Motiven der 38 Kunstkarten und 14 Postkarten auf unser Web Seite Eure drei Lieblingsmotive aus. Sendet uns bis zum 23. März 2018 Eure Auswahl als Mail an frank.koebsch@t-online.de, über die Kontaktfunktion unsere Web Seite oder einfach als Kommentar auf diesen Artikel. Unter den Antworten verlose ich jeweils eine Geschenkbox „Erste Blüten“, „Blütenzauber“ oder mit meinen Kranich Aquarellen.

Ich freue mich auf Euer Feedback, wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und Glück bei der Verlosung von den Kunstkarten mit unseren Aquarellen.

.

Rügen Aquarell: Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz

Rügen Aquarell: Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz

Rückblick auf die Malreise Faszination Rügen im September 2017

.

Ich hätte fleißiger im Web sein sollen, es gibt noch viele Geschichten, Fotos und Aquarelle, die ich noch nicht veröffentlicht habe. So will heute über einen Ausflug von der letzten Malreise auf Rügen September 2017 berichten. Wir haben von Middelhagen aus das Mönchgut und viele andere Teile der Insel entdeckt. Middelhagen im Herbst bietet viele Motive, aber oft locken andere Ziele. So haben wir zum Beispiel die wunderbaren Farben der Buchenwälder Rügens erkundet und haben Aquarelle am Jagdschloss Granitz gemalt. Doch meist locken die Motive für maritime Aquarelle. So haben wir einen weiteren Tag im Hafen von Gager verbracht und haben dort Boote und Schiffe gemalt. Aber zu den beliebtesten maritimen Motive gehören auch die Landschaften an der Ostsee und so hatte ich dieses Mal ein neues Ziel für die Landschaftsmalerei auf dem Mönchgut ausgesucht. Bei sonnigem Wetter sind  wir von Middelhagen auf die Halbinsel Reedevitz gefahren. Wir hatten bereits im Frühling bei Alt Reddevitz am Bodden gemalt.  Doch dieses Mal sind wir an das Kliff an der Spitze des Reddevitzer Höfts gefahren. Wir haben am Strand unterhalb der Steilküste des Reddevitzer Höfts einen passenden Malort gesucht. Als Motiv haben wir den Blick über die Having auf die Granitz gewählt. Entdecken Sie auf den Bildern in der Ferne das Jagdschloss Granitz? Hier ein paar Schnappschüsse von dem Malen auf der Halbinsel.

.

 

Reddevitzer Höft - Blick auf die Granitz (c) ein Rügen Aquarell von Frank Koebsch

Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz (c) ein Rügen Aquarell von Frank Koebsch

.

Es war ein herrlicher Tag bei spiegelglatter See. Entstanden ist das Rügen AquarellReddevitzer Höft – Blick auf die Granitz“. Gemalt habe ich das Landschaftsaquarell mit meinen Aquarellfarben von Schmincke. Als Aquarellpapier habe ich das Hahnemühlepapier Cornwall 450 g/m2 mit rauer Oberfläche gewählt. Aus meiner Sicht eine gelungene Kombination für das Herbstaquarell von der Ostsee.

Vielleicht hat Ihnen dieser kleine Bericht und das Aquarell „Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz“ ja Lust gemacht, mich auf der nächsten Malreise Faszination Rügen zu begleiten. Ich würde mich freuen, wenn wir gemeinsam auf der Insel malen. Das Malen an der Ostsee macht einfach Spaß. Wenn Sie der Meinung sind, ein Aquarellkurs oder eine Malreise ist für Sie nicht das richtige, Sie aber selbst ein Liebhaber von maritimen Aquarellen sind, dann habe ich drei Hinweise für Sie.


 

Reddevitzer Höft - Blick auf die Granitz (c) ein Rügen Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell „Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Reddevitzer Höft – Blick auf die Granitz“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€440,00

 


Ein neues Rügenaquarell aus dem Hafen von Gager

Ein neues Rügenaquarell aus dem Hafen von Gager

Der Hafen von Gager – ein wunderbarer Ort für Malreisen auf Rügen

.

Flyer Malreise Faszination Rügen 2017 - 2019 VS

Malreise Faszination Rügen

Heute möchte ich über die nächste Etappe unserer Malreise Faszination Rügen Ende September berichten. Wir hatten einen wunderbaren Herbst in Mittelhagen und haben von dem kleinen romantischen Ort auf dem Mönchgut die Insel erkundet. Zum Beispiel führte uns ein Ausflug zum Jagdschloss Granitz. Wir haben die wunderbare Farben der Buchenwälder Rügens genossen und haben das Jagdschloss Granitz im herbstlichen Ambiente gemalt. Aber was ist eine Malreise an die Ostsee ohne typische maritime Motive. Wenn es um Rügen Aquarelle geht, dann besteht bei den Malschülern sehr oft der Wunsch, dass wir Aquarelle von Booten malen. Rügen bietet hierfür mit den kleinen Häfen in den Dörfern und Städten längs der Ostsee und des Boddens wunderbare Möglichkeiten. In der Vergangenheit haben wir zum Beispiel in der Marina und dem Hafen von Gager, in Seedorf und Groß Zicker, an der Ruderbootfähre in Moritzdorf …. oder dem Strand nach Baabe Schiffe und Boote als Aquarell gemalt.  Im Hafen von Gager finden wir immer wieder genügend Platz, um unsere Staffeleien auf zu bauen und eine Vielzahl unterschiedliche Motive für maritime Aquarelle. In der Vergangenheit sind dort z.B. die AquarelleAbendlicht im Hafen von Gager“, „Zeesboot und Traditionssegler im Hafen von Gager“, „Boote im Hafen von Gager“ und „Boote in der Marina von Gager“ entstanden. Auch dieses Mal haben wir unsere Plätze zum Malen zwischen den Fischerhütten gefunden und die Malschüler waren von dem Steg mit den Seglern und Kuttern begeistert.  Zur Beginn mache ich immer wieder eine Einweisung, ja schon fast ein kleines malerisches Bootsbauseminar, um Boote und Schiffe als Aquarell zu malen. Danach ging es dann mir ein paar Skizzen und einer Vorzeichnung weiter. Wir haben das Wetter und den wunderschönen Herbst auf Rügen genossen und haben Schritt für Schritt unsere Bilder gemalt. Doch sehen Sie selbst, hier ein paar Fotos von dem Tag, meine alten Aquarelle aus dem Hafen von Gager und …

.

Hafen von Gager (c) Aquarell von Frank Koebsch

Hafen von Gager (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

mein neues Rügen Aquarell mit Booten und Schiffen im Hafen von Gager. Ich habe mein Bild auf Aquarellpapier Cornwall 450 g/m2 rau von Hahnemühle gemalt. Das raue Aquarellpapier erlaubt es, im Zusammenspiel meiner Aquarellfarben von Schmincke die notwendigen Kontrasten für eine solche Szene zu realisieren. Es hat Spaß gemacht, wieder im Hafen von Gager zu malen, wie man an den Fotos und unseren Aquarellen sieht. Vielleicht haben Sie ja Lust bekommen, mich auf einer Malreise zu begleiten, dann finden Sie auf unser Web Seite unter der Rubrik Aquarellkurse und Malreise alle Informationen und Termine.

Ich freue mich schon auf das kommende Frühjahr, wenn wir wieder auf Rügen malen. Vielleicht führt uns dann ja ein Ausflug wieder in den Hafen von Gager 😉.


 

Windschöpfwerk Lobbe auf dem Mönchgut (c) Aquarell Frank Koebsch

Windschöpfwerk Lobbe auf dem Mönchgut – 

.

Aquarell Frank Koebsch

Landschaftsaquarelle von der Insel Rügen

.

Ich hatte in den letzten Tagen bereits zwei Aquarelle vorgestellt, die im Rahmen unserer letzten Malreise auf Rügen entstanden sind. Einmal hatten wir die Boote im Hafen von Gager gemalt, denn Boote und Schiffe gehören nun einmal zu der Insel. Gleichzeitig haben wir den Frühling auf Rügen genossen und auf den Bergen von Groß Zicker gemalt. Wenn wir in Middelhagen und dem Süd Osten von Rügen Aquarelle malen, dann wünschen sich die Malschüler halt nicht nur Boote und Schiffe.  Sie sind zwar wunderschöne maritime Motive aber Rügen bietet halt noch viel mehr. So hat bei unseren Ausflügen die Landschaftsmalerei einen hohen Stellenwert. Wir haben schon die Aussicht auf das Mönchgut von Göhren, den Blick auf den Bodden bei Middelhagen,  den Blick vom Deich über den Bodden nach Gager uva. Landschaften an der Ostsee gemalt.  Wenn man im Rahmen von Malreisen Ausflüge von Middelhagen auf dem Mönchgut unternimmt, kommt man unweigerlich immer wieder an dem Windschöpfwerk bei Lobbe vorbei. Das technische Denkmal ist eine markante Landmarke und das windgetriebene Schöpfwerk sorgte bis 1955 wie auch 32 andere Windräder auch, dass das Wasser von den tieferliegenden Wiesen in den Bodden gepumpt wird. Danach nahmen Elektropumpen die Aufgabe. Das Wasserschöpfwerk bei Lobbe ist heute das letzte seiner Art auf Rügen wurde in den vergangenen Jahren restauriert. Es fällt auf Grund seiner Höhe auf. Egal ob man den Radweg oder die Straße von Middelhagen nach Lobbe nutzt, die Weiden hinter Middelhagen, auf dem Mönchgut auf der Steilküste an der Hagensche Wiek zwischen Middelhagen nach Alt Reddewitz oder beim Salzhaus auf den Boddenwiesen von Middelhagen malt, von überall ist das historische Windrad zu sehen. Besonders schön ist das Windschöpfwerk anzusehen, wenn sich das Licht auf den Metallflügeln spiegelt.

Als Motiv für ein Rügen Aquarell scheuten es die Malschüler immer wieder, denn viele von ihnen interessierten sich weniger für die technische Geschichte und andere scheuten die vielen konstruktiven Einzelheiten. Doch auf den letzten Malreise spielte uns das Wetter einen Streich. Zwischen den Regenschauern konnten wir von unseren Ferienwohnungen „to Hus“ in Middelhagen nur kurze Ausflüge in die Umgebung machen, um Motive zu skizzieren und fotografieren. So konnte ich endlich die Malschüler für das Windrad begeistern. Nach ein paar Skizzen, Farbproben und Fotos im Wind flüchteten wir in unsere Unterkünfte und malten dort bei warmen Kaffee und Tee unsere Aquarelle. Was Anderes kann man sonst bei schlechten Wetter auf einer Malreise machen? ;-). Hier das Ergebnis:

.

Windschöpfwerk Lobbe auf dem Mönchgut (c) Aquarell Frank Koebsch

Windschöpfwerk Lobbe auf dem Mönchgut (c) Aquarell Frank Koebsch

.

Gemalt habe ich das  Aquarell „Windschöpfwerk Lobbe auf dem Mönchgut mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier Aquarellkarton Cornwall 450 g/m2 rau von Hahnemühle.

Die Freude über das neue Bild währte nur kurz, denn kaum hatte ich das Aquarell auf unsere Web Seite gestellt, wurde es gemeinsam mit vier anderen Motiven verkauft. Ich wünsche der neuen Besitzerin viel Freude mit ihrem neuen Rügenaquarell mit dem Windrad vom Mönchgut.

%d Bloggern gefällt das: