Archiv

Posts Tagged ‘maritime’

Kennen Sie die Traditionsecke im Hafen von Gager?

Kennen Sie die Traditionsecke im Hafen von Gager?

Ein neues Rügenaquarell aus dem Hafen Gager.

 

Heute möchte ich Ihnen ein neues Rügen Aquarell vorstellen. Ich hatte dieses Bild schon im vergangenen September in Gager im Rahmen einer Malreise begonnen, aber erst in den letzten Tagen fertig gestellt. Der Hafen von Gager war lange Zeit ein wunderbarer Ort zu malen. So sind im Rahmen der Malreisen Faszination Rügen im Hafen von Gager einige maritime Aquarelle entstanden. Die meisten meiner Bilder zeigen Szenen mit verschieden Booten und Schiffen. Hier eine Übersicht von Aquarellen, die ich im Hafen von Gager gemalt hatte.

.

.

Solche maritimen Aquarelle gehören zu jeder Malreise an die Ostsee dazu. Bei unserem letzten Besuch im Hafen Gager  haben wir uns einer kurzen Einweisung und einem Bootbauseminar für die Malschüler ein Plätzchen zum Malen gesucht. Ich wollte nicht wieder die bekannten Motive wie die Boote in der Marina, Zeesboote und Trationssegler oder andere Boote im Hafen von Gager malen und hatte als Motiv für ein neues Rügen Aquarell die Traditionsecke der Fischer vorgeschlagen. Der Fischer Thomas Koldevitz, der „netteste Fischer der Welt“, hat die Funktionshäuser im Hafen mit Zubehör aus der Fischerei gestaltet. An der Hütte findet man, Seile, Netze, Stangen, Fender, Anker und und ..  Immer wieder wird die Traditionsecke verändert und man kann neue Detail entdecken. Es war ein spannendes Unterfangen, in einem Aquarell die vielen Gegenstände abzubilden. Ich hatte für das Bild das Aquarellpapier Britannia matt, 300 g/m2 von Hahnemühle gewählt. Das Aquarellpapier und meine Aquarellfarben von Schmincke erlaubten die notwendigen Kontraste und Verläufe für das Bild.  Nicht jeder Teilnehmer konnten sich für dieses Wirrwarr begeistern und so haben wir auf einem engen Raum verschiedene Motive gemalt. Auf den Malreisen ist es nicht meine Aufgabe, Bilder zu malen, sondern den Malschülern zu helfen. Also habe ich bei Motivauswahl, den Skizzen und dem Aquarellieren geholfen. Die logische Konsequenz ist, dass meine Bilder nicht fertig werden, sondern ich nur andeuten kann, wie der Weg zu einem fertigen Aquarell sein kann. Dieses ist auch der Grund, warum ich das Bild erst in den letzten Tagen fertig gestellt habe. Hier ein paar Schnappschüsse von unserem Tag und mein neues Aquarell „Traditionsecke im Hafen von Gager“.

.

Traditionsecke im Hafen Gager (c) Rügen Aquarell von FRank Koebsch

.

Flyer Malreise Faszination Rügen 2017 - 2019

Wir hatten viel Spaß mit der Motivauswahl und konnten bei wunderbarem Wetter unsere Bilder im Süden von Rügen malen. Danke an Elke Schnee, Sabine Kihlholz und Marina Erfuth für Eure Fotos und Aquarelle. Die Aquarelle von Sabine und Marina sind typische Beispiele für weitere Motive im Hafen von Gager, es muss also nicht ein Bild von der Traditionsecke sein. 😉 Hier noch zwei Hinweise für Sie:

 


raditionsecke im Hafen Gager (c) Rügen Aquarell von FRank Koebsch

Rügen Aquarell „Traditionsecke im Hafen Gager“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Rügen Aquarell „Traditionsecke im Hafen Gager“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€305,00

Aquarelle aus dem Hafen von Gager

Aquarelle aus dem Hafen von Gager

sind typische Motive für Rügen Aquarelle

.

Flyer Malreise Faszination Rügen 2017 - 2019

Wenn ich im Rahmen der Malreisen Faszination Rügen auf dem Mönchgut unterwegs bin, da für uns sehr oft der Weg nach Gager. Der kleine Ort bietet in dem Hafen und der Marina von Gager eine Vielzahl von Motiven für maritime Aquarelle. Was genauso wichtig ist der Hafen bietet für uns Maler ausreichend Platz und zwischen den Hütten der Fischer von Gager auch ein wenig Schutz vor dem Wind.  Da der Hafen von Gager ein wunderbarer Ort zum Malen ist, ist es nicht verwunderlich, dass mit den Jahren einige Rügen Aquarelle mit Booten und Schiffen entstanden sind. Zu diesen maritimen Aquarelle gehören  die Bilder „Zeesboot und Traditionssegler im Hafen von Gager“, „Boote in der Marina von Gager“, „Boote im Hafen von Gager“, „Hafen von Gager“ und „Abendlicht im Hafen von Gager“.

.

Hafen von Gager (c) Aquarell von Frank Koebsch

Hafen von Gager (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Da Boote und Schiffe typischen Motive für Rügen Aquarelle sind,  hatte ich auch einige Bilder in der Ausstellung „Faszination Mönchgut“ Anfang Mai gezeigt.  Gerit Grünheid und ich hatte im Breedehus in Middelhagen Aquarelle mit Motiven vom Mönchgut präsentiert. Urlauber und einheimische Besucher hatten die Ausstellung gut angenommen. Wir konnten aus unser Ausstellung „Faszination Mönchgut“ einige Drucke und Originale verkaufen. Eine meiner Bilder, dass seit einigen Tagen einen neuen Besitzer hat, ist das Aquarell „Hafen von Gager“. Ich hatte dieses Bild im vergangenen Herbst im Rahmen einer Malreise gemalt. Wie es Tradition ist, zeige ich die verkauften Bilder noch einmal auf meinem Blog. Dieses ist immer wieder für mich eine gute Gelegenheit mich von den verkauften Aquarellen zu verabschieden und den Käufern viel Freude mit ihrem neuen Bild zu wünschen.

Ein malerisches Bootsbauerseminar - Boote und Schiffe im Aquarell - Frank Koebsch in der Palette 2016 03

Ein malerisches Bootsbauerseminar – Boote und Schiffe im Aquarell – Frank Koebsch in der Palette 2016 03

Vielleicht gefallen Ihnen ja die Motive der Aquarelle aus dem „Hafen von Gager“ auch, dann habe ich einige Hinweise für Sie:

%d Bloggern gefällt das: