ave des Date - Plein Air 2021 - Malen an der Ostsee

Save the date für das Plein Air Festival 2021

Save the date für das Plein Air Festival 2021

Absage der Aquarellkurse, Malreisen und des Plein Air Festival 2020

 

Coronavirus SARS-CoV-2 und die damit verbundenen Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie trifft die Organisatoren von Veranstaltungen, die Touristiker und Künstler hart. Auf Grund der Kontaktsperre, den Reisebeschränkungen müssen für nächsten Wochen und Monaten nach und nach alle geplanten Ausstellungen, Kurse, Reisen, Veranstaltung u.a. abgesagt werden. So habe ich in den vergangenen Tagen immer wieder Malschüler meiner Aquarellkurse, der Malreisen nach Kühlungsborn und auf die Insel Rügen angeschrieben und für den April und Mai die Kurse und Reisen abgesagt. Bei den Buchungen für die Malreisen wünsche ich mir, dass die Malschüler auf neue Termine umbuchen oder Gutscheine wählen, um die Verbindung zu den Menschen nicht zu verlieren.

Zur gleichen Zeit mussten die Tourismus, Freizeit & Kultur GmbH Kühlungsborn, die Kunsthalle Kühlungsborn und ich darüber informieren, dass das Plein Air Festival 2020 – Malen an der Ostsee abgesagt ist.

.

Save des Date – Plein Air 2021 – Malen an der Ostsee

Unsere Bitte ist, merken Sie sich den Termin für das nächste Jahr vor und halten uns die Treue. Alle Dozenten des Festivals, Hinrich JW Schüler, Jens Hübner, Max Struwe, Michael Holtschulte, Sonja Jannichsen, Susanne Mull, Thomas Freund, das Organisationsteam in Kühlungsborn freuen uns, auf ein Wiedersehen im Mai 2021 zum Malen und Zeichen an der Ostsee. Save the date für das Plein Air Festival 2021

 

Werbung für das „Plein Air Festival – Malen an der Ostsee“ in Berlin

Werbung für das „Plein Air Festival – Malen an der Ostsee“ in Berlin

Buchungsstart Plain Air Festval im Ostseebad Kühlungsborn
Buchungsstart Plain Air Festval im Ostseebad Kühlungsborn

Die Zeit rast. Es kommt mir vor, als hätte ich erst gestern von dem Buchungsstart unseres Plein Air Festivals für das Jahr 2020 berichtet. Aber dieses war schon Anfang Oktober 2019. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir die Dozenten und die Themen der Workshops des Plein Air Festival – Malen an der Ostsee 2020 angekündigt.

In diesem Jahr haben wir folgen Dozenten gewinnen können:

In den vergangenen Wochen haben wir aber nicht die Hände in den Schoß gelegt. Einmal haben wir an dem Begleitprogram des Festivals gefeilt, denn wir wollen ja neben den Workshops durch weitere Veranstaltungen die Kommunikation der Teilnehmer zu verschiedenen Themen bereichern. Zum anderen haben wir die Kommunikation mit den Partnern der Veranstaltung vorangetrieben und die Werbetrommel gerührt.  Jede noch so gute Idee, braucht die Kommunikation mit den Endkunden und möglichen Partnern. Deshalb hatte die Tourismus, Freizeit & Kultur GmbH Kühlungsborn, als Veranstalter des Festival gemeinsam mit Wilde & Partner Communications GmbH  zu einem Presse Event in Berlin eingeladen. Ich möchte ein wenig über unser

Journalisten Briefing zum Plein Air Festival in Kühlungsborn

berichten. Die Idee für diesen Abend war  ganz ein. Ulrich Langer (Kühlungsborn), Nicola Schneider (Wilde & Partner) haben einige Journalisten in eine schöne Lokation mitten in Berlin eingeladen und ein kleines Abendessen mit einer Präsentation über unser Festival verbunden. Als Ort für unsere Veranstaltung hatten wir die PURO Sky Lounge im Europa Center gewählt. Wenn man abends die Lounge betritt, wird man erst einmal von einem grandiosen Ausblick auf das abendliche Berlin belohnt. Aber auch in einer solchen Umgebung kann man mit einer reinen Präsentation von Zahlen, Daten und Fakten nur bedingt etwas erreichen. Also haben wir die Teilnehmer des Briefings in einer entspannten Atmosphäre dazu gebracht, gemeinsam zu zeichnen, zu malen, Kühlungsborn kennen zu lernen, zu lachen und Spaß zu haben. An dem Abend wurden wir von einem der Dozenten des Festivals unterstützt. Jens Hübner war hierfür der ideale Partner. Jens ist geborener Mecklenburger, lebt in Berlin, begleitet das Plein Air Festival im vierten Jahr und kann mit seiner lustigen Art und Weise Menschen zum Zeichen und Malen motivieren. Also dauerte es nicht lange bis 10 Menschen, deren Profession im journalistischen und kommunikativen Bereich liegt, ihre ersten Schritte beim Urban Sketching machten. Es hat Spaß gemacht einen Abend lang über unser Festival, das Zeichnen und Malen an der Ostsee, über Kühlungsborn, den Tourismus längs der Ostseeküste u.a. zu plauschen. Hier ein paar Schnappschüssen von unserem gemeinsamen Abend zum Plain Air Festival – Malen an der Ostsee in der Puro Sky Lounge des Europa Centers Berlin.

Journalisten bei der Präsentation zum Plein Air Festival – Malen an der Ostsee in der Puro Sky Lounge im Europa-Center Berlin © Frank Koebsch (5)
Journalisten bei der Präsentation zum Plein Air Festival – Malen an der Ostsee in der Puro Sky Lounge im Europa-Center Berlin © Frank Koebsch (5)

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern des Abends bedanken und sind natürlich auf die Kommunikation über unser Festival in den nächsten Wochen und Monaten gespannt.

Logo - Plein Air Festival - Malen an der Ostsee
Logo – Plein Air Festival – Malen an der Ostsee

Wenn Sie selbst einmal Plein Air an der Ostsee malen und zeichnen wollen und keinen klassischen Malkurs, Zeichenworkshop oder eine Malreise buchen wollen, sondern ihnen die Kommunikation und der Austausch zu verschiedensten Techniken, mit anderen Hobbykünstlern und Profis wichtig ist, dann besuchen Sie doch einmal das Plein Air Festival in Kühlungsborn. Es lohnt sich, denn von Jahr zu Jahr treffen sich immer mehr Gleichgesinnte an der Ostsee, um zu lernen, sich auszuprobieren und Ihre Bilder am Ender der Woche auszustellen. Wir würden uns freuen, auch Sie in der ersten Mai Woche bei unserem Festival zu begrüßen. 😉

Buchungsstart Plain Air Festval im Ostseebad Kühlungsborn

Buchungsstart für das Plein Air Festival 2020 in Kühlungsborn

Buchungsstart für das Plein Air Festival 2020 in Kühlungsborn

Die Idee des Plein Air Festival – Malen an der Ostsee

 

Logo - Plein Air Festival - Malen an der Ostsee
Logo – Plein Air Festival – Malen an der Ostsee

Ich freue mich riesig, dass es für unser Plain Air Festival – Malen an der Ostsee vom 3. Mai – 10. Mai 2020 in das vierte Jahr geht. Es ist pure Vorfreude auf die Plein Air Saison 2020. Aus meinen Erfahrungen mit meinen Aquarellkursen und Malreisen weiß ich, dass es viel mehr Spaß macht, gemeinsam zu malen. Aus dem Feedback zu der Malreise Faszination Ostsee  rund um Kühlungsborn, hatte ich 2016 die Idee für ein Plein Air Festival an der Ostsee mit mehreren Dozenten aus unterschiedlichen Mal- und Zeichentechniken zu realisieren. Die Idee des Festivals ist es, gemeinsam mit Hobbykünstlern und Profies an der Ostsee zu malen und auszustellen. Schnell konnte ich Menschen in Kühlungsborn begeistern, gemeinsam ein Plein Air Festival zu organisieren. Die Veranstaltung wird von immer mehr Menschen, Organisation und Unternehmen aus der Region unterstützt. Wenn Sie wissen wollen, wie alles begann, empfehle ich Ihnen die Veröffentlichungen in den Zeitschriften „atelier“ und „Mein Kerativ-Atelier“.

.

.

In den drei vergangenen Jahren hatten wir gemeinsam mit vielen Teilnehmern viel Spaß und nur geht es daran das vierte Festival zu organisieren und bewerben. Ab dem 01. Oktober 2019 können Sie die

.

Workshops des Plain Air Festivals

.

buchen. In diesem Jahr haben wir folgen Dozenten gewinnen können:

 

 

Wenn Sie sich in den nächsten Tagen entscheiden, dann können Sie sich bis zum 31.12.2019 einen Frühbucherpreis für die Teilnahme an den Workshops sichern.

.

Buchungsstart Plain Air Festval im Ostseebad Kühlungsborn
Buchungsstart Plain Air Festval im Ostseebad Kühlungsborn

.

Was ist das Besondere an Plein Air Festival – Malen an der Ostsee?

 

Ich werde immer wieder gefragt, warum wir ein Festival ins Leben gerufen haben und nicht nur eine weitere Malreise oder einen Kurs anbieten.

Das Festival erlaubt es uns, Workshops und Begleitveranstaltungen zu unterschiedlichen Zeichen- und Maltechniken an einem Ort zur gleichen Zeit anzubieten. Damit ist es möglich, dass die Teilnehmer

 

 

Dieser vielfältige themenübergreifende Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander und mit den Dozenten ist nur innerhalb der lockeren Atmosphäre eines Festivals möglich. Bei einer größeren Veranstaltung, wie einem Festival, können sich viele Menschen und Unternehmen aus Kühlungsborn und der Region einbringen. Die Ausstellung wird von vielen Menschen besucht, die Presse berichtet und die Teilnehmer bekommen so eine verdiente Aufmerksamkeit für ihr Schaffen. Durch das Engagement der Unternehmen profitieren die Teilnehmer z.B.:

 

    • in dem sie kostenlos mit der Mecklenburgische Bäderbahn Molli fahren können;
    • in dem sie kostenlos ein Fahrrad ausleihen können und
    • an vielen Malorten kostenlose oder verbilligte Angebote für Getränke und Imbiss erhalten.

 

Die Summe der Angebote kann immerhin für die Teilnehmer ein Kostenvorteil von bis zu 50 Euro ausmachen.

Für viele Teilnehmer sind das die überzeugenden Vorteile und Mehrwerte unseres Festivals. Da es Spaß macht, gemeinsam zu zeichnen, zu malen und auszustellen, wächst von Jahr zu Jahr die Anzahl der Teilnehmer, die wiederkommen.

Hier ein paar Schnappschüsse der vergangenen Jahre.

 

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auch das Plein Air Festival – Malen an der Ostsee für sich entdecken und gemeinsam mit anderen Kunstfreunden am Meer malen und zeichnen. 😉

 

Cartoon Zeichnen an der Ostsee mit Michael Holtschulte

Cartoon Zeichnen an der Ostsee mit Michael Holtschulte

Kunstfreunde malen Plein Air an der Ostsee und stellen in Kunsthalle Kühlungsborn aus

 

Save the Date - Plein Air Festival 2019
Save the Date – Plein Air Festival 2019

Die Zeit rast. Wir haben bereits April und die Saison der Plein Air Malerei startet für mich in wenigen Tagen. Ab den 26. April male ich gemeinsam mit Malschülern im Rahmen der Malreise Faszination Ostsee in Kühlungsborn und Umgebung. Ab dem 29. April bin ich dann mit Malinteressierten eine Woche im Rahmen der Malreise Faszination Rügen auf dem Mönchgut unterwegs, bevor wir dann am Sonntag den 05. Mail das Plein Air Festival – Malen an der Ostsee eröffnen. Während ich versuche in meinen Aquarellkursen und Malreisen, versuche die Menschen für die Aquarellmalerei zu begeistern, ist die Idee des Plein Air Festivals in Kühlungsborn eine andere. Wir wollen eine Plattform für Acryl-, Aquarell-, Öl-, PastellmalerUrban Sketchers und Cartoonisten bieten, um gemeinsam an der Ostsee zeichnen, malen und ausstellen. Das Festival gliedert sich in folgende Bestandteile

  • verschiedene Workshops von Montag bis Mittwoch für Menschen, die Spaß daran haben gemeinsam zu malen und sich unter Anleitung von Dozenten weiter zu bilden.
  • dem Freien Malen am Donnerstag und Freitag – Eine Zeit in der Künstler selbständig die Region erkunden und die Bilder, die an diesen Tagen entstanden sind, am Sonnabend in der Kunsthalle Kühlungsbornausstellen können. Es werden drei Festivalpreise in Höhe von 1.000 Euro, 500 Euro und 250 Euro sowie ein Publikumspreis (ein hochwertiger Sachpreis) an die Teilnehmer der Ausstellung vergeben.
  • und verteilt über die Festivalwoche interessante Vorträge und Veranstaltungen.

 

In den kommenden Tagen möchte die Artikelreihe über Dozenten im Rahmen des Plein Air Festivals fortsetzen. Ich hatte bereits Susanne Mull als Dozentin für Pastellmalerei vorgestellt. Wir bemühen uns immer wieder auch Zeichner für die Veranstaltung zu begeistern. So konnten wir in den vergangenen Jahren Ivan Prado mit einem Workshop für Karikaturen und dann Maxim Simonenko als Manga Zeichner für das Festival gewinnen. In diesem Jahr wird

 

Michael Holtschulte als Dozent für Cartoonzeichen

 

das Plein Air Festival unterstützen. Ich habe Michael Holtschulte im Sommer 2018 auf dem Cartoon Festival in Prerow kennen gelernt und konnte ihn für unsere Idee begeistern. Es war schon spannend und interessant Michael Holtschulte kennen zu lernen. Viele Menschen kennen seine Zeichnungen und Bücher unter dem Titel „Tot, aber Lustig“. Hier ein paar Fotos von unserem Kennenlernen und ein paar Zeilen über den Zeichner.

 

Michael Holtschulte (1)
Michael Holtschulte (1)

Michael Holtschulte, Jahrgang 1979, lebt mit Hund, Katzen, Spielekonsolen und Frau in Herten. Dort arbeitet er als Cartoonist für zahlreiche Zeitungen und Magazine (u.a. für WAZ, Süddeutsche Zeitung, stern, Return, Eulenspiegel, Deadline, Titanic). Darüber hinaus illustriert er für verschiedene Werbeagenturen, Postkarten-, Kinderbuch-, Schulbuch- und Spieleverlage. 2012 wurde Michael Holtschulte mit dem Publikumspreis des Deutschen Preises für die politische Karikatur ausgezeichnet, 2014 mit dem des Deutschen Karikaturenpreises.
Bisher sind zahlreiche Bücher von Michael Holtschulte oder mit seiner Beteiligung erschienen. Regelmäßig erscheinen neue Cartoons auf seiner Seite www.totaberlustig.de oder auf der dazugehörigen Facebookseite, die mehr als 300.000 Fans hat.

.

.

Für alle die schon immer einmal Cartoons zeichnen wollten, möchten wir den

.

WORKSHOP MIT MICHAEL HOLTSCHULTE – WIE KOMMT MAN EIGENTLICH AUF DIE IDEEN?

.

empfehlen.

.

Michael Holtschulte im Cartoon Workshop (5)
Michael Holtschulte im Cartoon Workshop (5)

Hier die Beschreibung des Cartoonzeichenkurs mit Michael Holtschulte:

Was macht einen guten Cartoon aus? Wie kommt man auf die Ideen dafür? Wie bringt man die aufs Blatt? Fragen über Fragen, mit denen man sich zwangsläufig beschäftigt, will man eigene
Witze gezeichnet zu Papier bringen. In dem Workshop werden zunächst einfache Kreativitätstechniken zur Ideenfindung durchgespielt, um damit erste Ergebnisse zu erzielen. Darauf aufbauend geht der Kurs immer weiter ins Detail, um zum Schluss möglichst viele originelle und ausgearbeitete Cartoons präsentieren zu können. Michael Holtschulte plaudert hierbei aus dem Nähkästchen und wird sich auch über die Schulter gucken lassen. Das ist aber nicht als Aufforderung zu verstehen, genauso wie er zu arbeiten. Im Gegenteil! Cartoons zeichnen sich durch stilistische Vielfalt aus und das soll auch gerne ausgelebt werden. Daher ist dieser Cartoonkurs sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet. Für den Anfang sollte einfaches Druckerpapier, Bleistift, Radiergummi und Feinliner reichen, für den weiteren Kursverlauf gibt es keine Vorgaben für bevorzugte Materialien. Michael Holtschulte wird aber auch Material zum Ausprobieren dabeihaben.

Wir werden täglich auf Entdeckungstour längs der Ostsee gehen, um an verschiedenen Orten Anregungen zu finden.

 

Aus meiner Sicht eine wunderbare Gelegenheit, um selbst auszuprobieren kleine Geschichten pointiert aufs Papier zu bringen. Ich freue mich schon, den Teilnehmern und Michael Holtschulte über die Schulter schauen zu können. Für alle die sich nicht alle trauen, habe ich noch einen Tipp. Wir alle können Michael Holtschulte und seine Cartoons am 07. Mai 2019 um 20.00 Uhr in der Kunsthalle Kühlungsborn in der Veranstaltung

Flyer_Das letzte kommt zum Schuss
Flyer_Das letzte kommt zum Schuss

DAS LETZTE KOMMT ZUM SCHLUSS!

 

Der Tot-aber-lustig-Zeichner Michael Holtschulte präsentiert seine besten Cartoons, Film-Clips und andere Geschichten live vor Publikum. Neben einem bunten Mix an Themen wie Veggie, Hollywood und Internet spielt natürlich der Sensenmann eine zentrale Rolle im provokant bösem Programm.
Herrlich humorig und handgemalt, aufbereitet für die Bühne!

.

.

Tolle Angebote – lassen Sie sich von Michael Holtschulte in die Welt der Cartoons locken. Ich würde mich freuen, wenn ich Sie vom 05. bis zum 12. Mai 2019 beim Plein Air Festival treffe. Das gemeinsame Malen an der Ostsee macht einfach Spaß. 😉