Archiv

Posts Tagged ‘Papierauswahl’

Konzentration, pp (c) ein Jazz Aquarell von Frank Koebsch

7. August 2012 2 Kommentare

Konzentration, pp (c) Jazz Aquarell von Frank Koebsch

In Erinnerung und als Einstimmung auf eine Ausstellung mit meinen Jazzaquarellen

.

Jazz in den Ministergärten (c) Frank Koebsch

Jazz in den Ministergärten (c) Frank Koebsch

Ab und zu male ich Jazz Aquarelle. Heute möchte ich Ihnen ein weiteres dieser Aquarelle vorstellen. Da Bild gehört zu einer kleinen Serie von Aquarellen, die nach meiner Ausstellung beim Jazzfestival „Jazz in den Ministergärten“ entstanden ist.  Die Landesvertretung Mecklenburg Vorpommern in Berlin hatte mich im Oktober 2011 eingeladen, in einer meine Jazz Aquarelle in den Ministergärten im Rahmen einer honorierten Ausstellung zu zeigen. So hatte ich die Chance als „VIP“ während des Empfangs des Landes Mecklenburg Vorpommern Jacqueline Boulanger und Band zu beobachten und zu fotografieren. Diese Chance habe ich genutzt. Hierbei hat Jacqueline Boulanger mich verzaubert 😉 und so habe ich immer wieder mit dem Gedanken gespielt ein paar Motive von dem Abend als Aquarell umzusetzen. Ich habe versucht einen Moment abzubilden, in dem sich Jacqueline Boulanger ganz auf das Spiel des Bassisten konzentriert lauscht, der pp pianissimo sein Solo beendet, bevor die Sängerin das Thema aufnimmt.

Sie können als Slide Show miterleben, wie das erste Aquarell dieser Serie entstanden ist.

.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

.

Konzentration - pp - (c) ein Jazz Aquarell von Frank Koebsch

Konzentration, pp (c) ein Jazz Aquarell von Frank Koebsch

.

Für diese Stimmung und die Malweise habe ich habe ich den Echt-Bütten Aquarellkarton Leonardo, matt von Hahnemühle gewählt. Dieses Papier erlaubt feine Farbnuancen. Etwas was auf anderen Papieren in dieses Art  und Weise nicht möglich ist. Hier finden Sie mehr Informationen zu der Papierauswahl.

.

Wie gefällt Ihnen das Jazz Aquarell „Konezntration pp“?

.

Ich mag die Gestaltungsmöglichkeiten mit den Aquarellfarben und das Spiel mit dem Licht in den Bildern. Ich könnte heute kein Aquarell zu einem Sonett malen, ich mag es gerne kräftig, pointiert, ein wenig unvorhersehbar, aber auch den Swing, das fließen ….

Martina Wald hatte mir in den vergangenen Tagen dieses Statement entlockt und sie hatte nach dem Lesen meiner Worte geantwortet: „Wenn ich Deine Jazzaquarelle noch nicht kennen würde, wollte ich sie jetzt sofort sehen.“ Für mich eine wunderbare Auszeichnung, denn Martina Wald erstellt seit Jahren Jazz Zeichnungen. Ihre Jazz Drawings sind in Jazzclubs in New York, Berlin, Amsterdam, Wien, Paris, London, München und Frankfurt entstanden. Die Frau weiß also wovon sie spricht und wenn meine Worte, sie dazu bringen können, sich meine Bilder anzuschauen … dann habe ich Hoffnung, dass auch Sie  Lust haben meine Jazz Aquarelle mal im Original zu sehen.

Die Ausstellung zum Jazzfestival see more jazz.

Die Ausstellung zum Jazzfestival see more jazz.

Wenn ja, möchte ich Sie zu unserer Ausstellung „see more jazz in fine art“ einladen. Die  Vernissage findet am 16.08.2012 um 20.15 Uhr im Rostocker Hof statt. Ich freue mich riesig auf die kommende Ausstellung see more jazz in fine art.  Wir (Conny StarkFrank KoebschMartina WaldUlli Schwenn und Volker Kurz) stellen im Rahmen des Jazzfestivals see more jazz aus. Die Aquarelle, Bilder, Fotografien und Zeichnungen unserer Ausstellung beinhalten wie der Jazz eine riesige Vielfalt an Ausstrahlung, Dynamik, Form und Farbe … und doch haben alle Künstler und Bilder etwas Verbindendes. Wie in einer Jazzband ist bei aller Vielfalt der Instrumente, der Ausdrucksweisen der Künstler das Verbindende die Musik.

Gewinnen Sie Tickets im Rahmen der Ausstellung "see mor jazz in fine art"

Gewinnen Sie Tickets im Rahmen der Ausstellung „see more jazz in fine art“

.

Vorab möchte ich noch auf zwei Highlights im Zusammenhang mit unserer Ausstellung hinweisen. Einmal können Sie im Rahmen eines Preisausschreibens 3 mal 2 Festival Tickets für das Jazzfestival see more jazz gewinnen. Zum anderen können Sie im Rahmen der Ausstellungseröffnung mit einer amerikanischen Versteigerung ein Aquarell, ein Bild, eine Fotografie oder eine Zeichnung ersteigern. Also nutzen Sie Ihre Chancen. Ich drücke Ihnen die Daumen 😉

Papier in der Aquarellmalerei

2. Februar 2011 10 Kommentare

Welche Rolle spielt das Papier für ein gutes Aquarell?

.

Papierauswahl

Papierauswahl

Ich habe schon einige Beiträge darüber geschrieben, wie ich Aquarelle male, welche Farben und Pinsel ich nutze. Ich habe auch über das Thema Aquarell auf Leinwand geschrieben. Aber die meisten Aquarellbilder entstehen auf Papier. Ich hatte einige Papiere und Hersteller ausprobiert und schmerzvoll gelernt, dass das Papier eine wesentliche Rolle für das Aquarell hat. Ich hatte in der Vergangenheit schon mal einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht. Womit ich gar nicht klarkomme, sind die „Hausmarken“ der Großhändler 😉 Die Farben verlaufen nicht so, wie auf anderen Papieren. Die Papierfarbe ist oft nicht so brillant weiß, wie bei anderen Herstellern. Die Farben trocknen anders auf, sind nach dem Trocknen oft stumpf, so dass ich mit den Ergebnissen nicht zu frieden bin. Nun ja dieses mag mit meiner Malweise liegen, an meinen Eigenheiten und und….

Nun aber eines lässt sich auf jeden Fall sagen, ohne gutes Handwerkszeug und Material wird nie ein gutes Bild entstehen. Also werde ich in den nächsten Wochen mal ein wenig hinschauen, wie die verschiedenen Papiere reagieren oder welche Papiere ich in der Vergangenheit genutzt habe. Wenn man bei dem alten Handwerk dem Papierschöpfen zu schaut, scheint alles so einfach… aber die Ergebnisse sind oft total unterschiedlich.  Einer meiner Favoriten der Papierhersteller ist Hahnemühle 😉  und so habe ich beim Stöbern einige interessante Videos über die Papierherstellung bei Hahnemühle gefunden. In dem Video Weltmeister Hahnemühle | Made in Germany wird über die Möglichkeiten des Hahnemühle Papiers im Bereich Fotografie und die Papierherstellung berichtet. Wenn Sie die Papierherstellung interessiert schauen Sie mal in das Video Das Papier – Ein Teil der Kunst, es lohnt sich. Hier erfahren Sie auch etwas über die Besonderheiten des Aquarellpapiers.

Das Video Faszination Papier: (Ein-)Blick in die Hahnemühle – Faszination artist paper gibt einen kleinen und stimmungsvollen Einblick in die Papierherstellung bei Hahnemühle.

.

.

Was mich natürlich interessiert ist:

  • Welches Papier nutzen Sie?
  • Welche Erfahrungen haben Sie mit den unterschiedlichen Papieren?
%d Bloggern gefällt das: