Was schenkt man Aquarellliebhabern zu Weihnachten?

Was schenkt man Aquarellliebhabern zu Weihnachten?

Malsachen, Kunstkarten, Kalender, Gutscheine, Drucke und Aquarelle

 

Vor ein paar Tagen hatte ich den Artikel über Drucke von unseren Aquarellen als Geschenk veröffentlicht und so fort wurde ich gefragt, ob ich noch weitere Dinge als Weihnachtsgeschenke für Aquarellliebhaber empfehlen kann. Nun es werden immer Aquarelle als Weihnachtsgeschenke gekauft. Hier ist werden meist nicht die typischen Weihnachtsaquarelle, wie das Bild „Morgen kommt der Weihnachtmann“ gekauft, sondern Motive die Menschen unabhängig von der Jahreszeit begeistern. Es wurden schon Kranichaquarelle als Geschenk in der Weihnachtszeit  gekauft oder Blumen und Blüten, die Farbe in den Winter bringen. Manchmal sind die Weihnachtsgeschenke Rügen Aquarelle und ein anderes Mal Urlauberinnerungen an das Mittelmeer. Es werden große Aquarelle genauso wie Miniaturen in der Vorweihnachtszeit erworben. Wenn es um unsere Aquarelle als Geschenk in der Weihnachtszeit geht, kann man aus der Ferne schlecht einen Rat geben. Wenn Sie Lust haben stöbern Sie doch ganz einfach mal in unseren Aquarellen, vielleicht finden Sie ja hier das passende. Wenn Sie sich unsicher sind, welches Motiv von unseren Bildern als Original oder Druck als Geschenk, das passende ist, wir erstellen auch gerne ein Gutschein für den Kauf.

Es muss nicht immer gleich ein Aquarell oder Druck sein. Es werden in der Weihnachtszeit unsere Kalender, unsere Kunstkarten und Gutscheine für Aquarellkurse und Malreisen verschenkt. Dieses sind liebevolle Kleinigkeiten und Geschenke, mit den man anderen Menschen und Malbegeisterten eine Freude machen kann. Gerade die Kalender sind ein nettes Geschenk, welches über 12 Monate den Beschenkten Tag für Tag begleiten.

.

Ideen für Weihnachtsgeschenke Kunstkarten, Kalender, Gutscheine, Drucke und Aquarelle © Frank Koebsch
Ideen für Weihnachtsgeschenke Kunstkarten, Kalender, Gutscheine, Drucke und Aquarelle © Frank Koebsch

.

kaleidoskop-artshop
kaleidoskop-artshop

Oft macht es ja auch Spaß Aquarellpapier, Farben, Pinsel und anderes Material zum Malen zu verschenken. Hier ist mein Tipp, es müssen nicht immer die großen Shops sein. In den vergangenen Wochen bin sich auf den kaleidoskop-artshop aufmerksam geworden. Birgit Siegmund informiert täglich auf Facebook über die Angebote des Kaleidoskop-artshops. Stöbern Sie ruhig einmal in ihrem Shop. Hier finden Sie ein breites Angebot und Birgit Siegmund berät Sie gerne.

Ich wünsche Ihnen viel Freude in der Weihnachtszeit und Spaß beim Geschenke kaufen.

Eichhörnchen sind ideale Motive für Herbstaquarelle

Eichhörnchen sind ideale Motive für Herbstaquarelle

Herbst – und Wild Life Aquarelle mit Eichhörnchen

Die wunderbaren Farben der Wälder machen immer wieder Lust auf Herbstaquarelle. Besonders die bunten Blätter im Herbst sind wunderbare Motive für Aquarelle. Vor einigen Tagen hatte ich gemeinsam mit Malschülern im Rahmen der Malreise Faszination Rügen kunterbunte Herbstblätter gemalt. Die Laubfärbung ist aber nur das äußere Zeichen für die Veränderungen im Herbst. Die Tiere müssen sich auf den Winter vorbereiten. Hierzu ist für eine kurze Zeit im Spätsommer und Herbst der Tisch gedeckt. Die Gänse und Kraniche auf den Feldern, die Singvögel auf ihren Zwischenstopps des Vogelzugs und auch alle anderen Tiere haben nur diese kurze Zeitspanne, im sich Reserven für die kalte Jahreszeit anzufressen. Für die Tiere im Wald hält die Natur besonders viele Herbstfrüchte, wie Kastanien, Eicheln, Bucheckern, Nüsse u.a. bereit. Wenn man Glück hat kann man Wildschweine, Rehe, Hirsche erleben, wie sie sich die Früchte des Waldes schmecken lassen. Wir haben im Herbst den vergangenen Jahren immer wieder Eichhörnchen beobachten können.  Es ist ein herrlicher Anblick, wenn die kleinen Nager durch die bunten Blätter im sonnigen Herbst flitzen. Besonders die Buchecker und die Haselnüsse haben es den Eichhörnchen angetan. Die kleinen Gesellen haben aber einen entscheidenden Vorteil gegenüber viele anderen Tieren. Sie betreiben Vorratswirtschaft. Eichhörnchen verstecken einen Teil der Nüsse, um dann in kurzen Pausen während ihres Winterschlafes es einfacher mit der Nahrungssuche haben. Hanka hatte bereits in den vergangenen Jahren Eichhörnchen gemalt. Entstanden sind damals die Wild Life Aquarelle  „Eichhörnchen“ und „Besetzt“. In den letzten Tagen in diesem wunderbaren Herbst hatte ich das Glück, eines der kleinen Säugetiere zu entdecken und einige Minuten zu beobachten. Das Eichhörnchen klettere eine Weile in einem Haselbusch umher. Hätte es nicht das Rascheln der trockenen Blätter der Hasel im Herbst verraten, wäre ich wohl weitergegangen. In der Blätterpracht im sonnigen Herbst konnte sich das Eichhörnchen gut verstecken. Die Zeit reichte, um ein paar Fotos zu machen und später habe ich diese Szene gemalt. Hier eine Auswahl unserer Herbstaquarelle und Eichhörnchen Bilder.  Wenn Sie möchten, können Sie erleben, wie das Aquarell „Versteckt“ Schritt für Schritt entstanden ist.

.

Versteckt (c) ein Einhörnchen Aquarell von Frank Koebsch
Versteckt (c) ein Eichhörnchen Aquarell von Frank Koebsch

Diese Diashow benötigt JavaScript.

.

Gemalt habe ich das Eichhörnchen Aquarell „Versteckt“ mit meinen Aquarellfarben von Schmincke. Als Aquarellpapier habe ich das Britannia 300 g/m2 matt von Hahnemühle gewählt. Das Aquarellpapier unterstützte in Kombination mit den Aquarellfarben

  • das Entstehen der farbenfrohen Blätter auf der rechten Seite mit den Farbverläufen Nass in Nass,
  • die Negativmalerei für die bereits vertrockneten Blätter in der Sonne auf der linken Seite und
  • das Auftragen der Fellstruktur.

Ich nutze bei dem Fell bewusst keine Fächerpinsel. Diese vorgefertigten Pinsel erzeugen aus meiner Sicht einen zu gleichförmigen Farbauftrag. Ich nutze vielmehr einen Rundpinsel, den ich zwischen Daumen und Zeigfinger spreize. Jedes Mal beim erneuten Zufassen, ergibt sich eine andere Struktur für die Pinselhaare. Aus meiner Sicht ergibt sich so eine natürlichere Fellstruktur.

Es hat Spaß gemacht die bunten Herbstblätter und das Eichhörnchen zu malen. Herbstaquarelle begeistern immer wieder und Eichhörnchen sind ideale Motive für Herbstaquarelle 😉

Mit Pinsel und Farbe Hamburg erkunden

Mit Pinsel und Farbe Hamburg erkunden

Eine Malreise nach Hamburg

.

Wie heißt es so schön: Ich bin dann mal weg 😉 Ich habe gerade meine Sachen gepackt und will mich auf den Weg nach Schwerin machen. Dort werde ich meinen Aquarellkurs an der VHS Schwerin zu halten und am späten Abend weiter nach Hamburg zu fahren. Und morgen werde ich gemeinsam mit Malschülern ein kreatives Malwochenende in Hamburg gestalten. Es soll wunderbar frühlingshaftes Wetter werden und so freue ich mich auf die Tage dort. Starten werden wir morgen im Commundo Tagungshotel und dann die Tage nutzen, um die unsere Motive an der Elbe die Hafencity mit dem Museumshafen, die Speicherstadt und die Landungsbrücken,  den Hamburger Hafen längs der Fischauktionshalle bis hin zum  Cruise Center Altona  zu erkunden. Am Sonnabend und Sonntag werden dann vielleicht  rund um die Alster unterwegs sein. Schauen wir mal. Für Kurzentschlossene war die Bergedorfer Zeitung so nett und hat noch einen kleinen Artikel mit den wichtigsten Informationen veröffentlicht. Wer Interesse hat einen oder mehrere Tage mit zu malen, ruf mich einfach an oder kommt morgen kurz vor 10.00 Uhr ins Commundo Tageshotel.  Ich freue mich auf die Malreise. Zur Einstimmung hie ein paar Hamburger Aquarelle, die in den vergangenen Jahren entstanden sind.

Hamburg mit Pinsel und Farbe erkunden - Bergedorfer Zeitung vom 08.04.2015
Hamburg mit Pinsel und Farbe erkunden – Bergedorfer Zeitung vom 08.04.2015

Ich werde sicher in den nächsten Tagen berichten, wie es uns in Hamburg ergangen ist. Wenn Sie leider nicht dabei sein konnten, auf unserer WEB Seite und meinem Blog informiere ich, immer wieder zu aktuellen Angeboten von Aquarellkursen und Malreisen. Doch jetzt genug geschrieben, jetzt heißt:

Mit Pinsel und Farbe Hamburg erkunden

Neugestaltung unseres Ateliers

Neugestaltung unseres Ateliers

Aquarellisten taugen auch als Schrankbauer 😉

.

Sind dieses die richtigen Pinsel ? (c) Frank Koebsch
Sind dieses die richtigen Pinsel ? (c) Frank Koebsch

Ich hatte schon ein wenig darüber berichtet, dass wir dabei sind unsere Arbeitsmöglichkeiten zu verbessern und in unserem Haus renovieren. Hierbei habe ich mal Pinsel in der Hand gehabt, die mindestens um den Faktor 100 größer sind als meine Aquarellpinsel. Stück für Stück nimmt das Atelier Gestalt an und die Tapeten bringen Farbe in den Raum. Es sind also nicht die ganz typischen Tage für einen Aquarellisten 😉  Nach dem Tapezieren des Ateliers hatten wir als erstes einen höhenverstellbaren Arbeitstisch mit Glasplatte zum Abwischen der Aquarellfarben von Ikea aufgestellt. Damit habe ich die Chance auch große Blätter im Stehen zu malen. Einige Tage später kamen dann 14 große Möbel Pakete. Einen Schrank von der Stange konnten wir nicht gebrauchen. Hier passen nicht die vielen Rahmen, Passepartouts, unsere Aquarelle , unser Aquarellpapier, die Keilrahmen für die Aquarelle und und … hinein. Klassische Plan- oder Zeichenschränke mochten wir nicht und konnten wir uns auch nicht leisten, so haben wir bei www.deinschrank.de eine für uns optimale Lösung zusammengestellt. Die 14 Pakete erhielten ca. 60 Schrankwände, Deckel, Einlegeböden, Türen, Schubladen, ca. 200 Kleinteile wie Schrauben, Spannverschlüsse, Abdeckteile u.a. Neben den genannten Teilen enthielten die Pakete auch reichlich Verpackungsmaterial. Ohne Montageanleitung waren wir aufgeschmissen. Ständig hatten wir das Gefühl, dass irgendetwas fehlt. Bis zur Kaffeepause hatten wir einen guten Zwischenstand beim Aufbauen der Möbel im Atelier erreicht, so dass dir ungewohnten Werkzeuge erst einmal aus der Hand gelegt, denn die anderen Arbeiten konnten nicht weiter warten. Ich habe auch noch ein unfertiges Aquarell auf meiner Staffelei. In den nächsten Tagen geht es aber mit unseren Umbaumaßnahmen weiter. Ich werde dann wieder über die Neugestaltung unseres Ateliers berichten.

Weihnachtsgeschenke für Aquarellliebhaber

Weihnachtsgeschenke für Aquarellliebhaber

kreative Geschenke für jeden Anlass ?

.

Weihnachten naht mit großen Schritten. Noch haben nicht alle Menschen ihre Weihnachtsgeschenke zusammen und so habe ich in den vergangenen Tagen immer wieder einige Päckchen zur Post gebracht. Als ich den Artikel Aquarell als Weihnachtsgeschenk veröffentlichte, bekam ich Fragen, was ich als Weihnachtsgeschenk empfehlen kann. Nun klar kann man für Malinteressierte Papier, Farben und Pinsel u.a. kaufen. Aber welches Material ist das richtige? Für alle Menschen die gerne experimentieren und Material ausprobieren, gibt es seit einigen Wochen ein nettes Angebot. Jürgen Scholtz und seine Tochter Anne hatten die Idee:

„Kann man den Kunden nicht auch eine kleine Auswahl von interessanten Material- und Produktempfehlungen in einer tollen Box liefern? Regelmäßig, zum Testen und Entdecken? Die kann man prima verschenken und hat immer eine tolle Überraschung.“

.

Also schenken Sie Ihren Lieben doch eine oder mehrere Farbheldboxen und schenken so viel Freude und kreative Freizeitbeschäftigung. Für die Menschen, die sich lieber alleine ihre Materialien aussuchen, ist vielleicht ein Aquarellkurs das richtige. Das Malen mit anderen Zusammen macht immer viel Freude, man kann immer anderen über die Schulter schauen und bekommt so noch mehr Anregungen. Ein Kurs hat gegen über Videos und Bücher beim Lernen noch einen weiteren Vorteil, die Teilnehmer den Kursleiter fragen und bekommen individuell ihre Antwort und Hilfe beim Malen. Also wenn dieses, dass passende Geschenk für Ihre Lieben ist, kontaktieren Sie mich einfach und ich stelle Ihnen gerne einen Gutschein für einen meiner Malkurs oder Reisen aus, z.B. für einen wunderbaren Kreativurlaub in Kühlungsborn o.a..

.

Wollen Sie lieber etwas Fertiges verschenken, kann ich Ihnen für jeden Geldbeutel einen oder mehrere Vorschläge machen. Wie wäre es mit einem Set von Kunstkarten, einem Kalender oder einem Sternzeichenbuch? Alles Geschenke in Bereich von 10 bis 20 € 😉

.

Wenn Sie eher mehr ausgeben wollen, kann ich Ihnen Miniaturen in Aquarell für 45 €, Drucke meiner Kranich Aquarelle für 150 € oder Aquarelle von meiner Frau Hanka und mir in vielen Preisbereichen empfehlen. Also wenn Sie sich beeilen, kann es noch klappen ;-). Jetzt muss ich aber los, um das nächste Aquarell für den Versand rauszusuchen und dann zur Post zu bringen. 😉

Weihnachtsgeschenke für Aquarellliebhaber (c) Frank Koebsch
Weihnachtsgeschenke für Aquarellliebhaber (c) Frank Koebsch

Sind dieses die richtigen Pinsel für einen Aquarellisten?

Sind dieses die richtigen Pinsel  für einen Aquarellisten?

Ungewohnte Pinsel und Farben

.

Ich werde so manches Mal im Rahmen von Aquarellkursen oder Ausstellungen gefragt, mit welchen Pinseln und Farben ich male. Klar sind in dem Zusammenhang mit meinen Bildern meine Aquarellpinsel und Aquarellfarben gemeint. Aber in den vergangenen Tagen habe ich mich nicht nur mit meinen Aquarellen beschäftigt. Wir sind dabei unser Atelier und Arbeitszimmer zu renovieren. Also habe ich z.Z. ganz andere Pinsel in der Hand und das Atelier ist ohne Farbe. Es sieht zum Teil recht chaotisch aus, denn die Tapeten mussten runter, die Decke neu gestrichen und neue Tapeten geklebt werden. Es sind also nicht die ganz typischen Tage für einen Aquarellisten 😉  Stück für Stück nimmt das Atelier Gestalt an und die ersten Tapeten bringen Farbe in den Raum. Morgen sieht die Welt dann wieder anders aus. Ich werde im Rahmen Nikolaustreffens bei Hünicke Rostock und einem Aquarellworkshop keinen Quast und keine Tapezierbürste in den Händen halten, sondern meine Aquarellpinsel von da Vinci und die Aquarellfarben Mission Gold Class Water Colours  von Mijello. Das ist Handwerkszeug mit dem ich mich wesentlich wohler fühle, denn ich bin zwischen Pinsel und PC zuhause.

.

Arbeitsmittel eines Aquarellisten

Arbeitsmittel eines Aquarellisten

Papier, Pinsel, Farben und Laptop

.

Ich hatte immer gedacht, dass meine wichtigsten Arbeitsmittel meine Pinsel, das Aquarellpapier, meine Aquarellfarben u.a. sind. Aber ich musste erfahren, dass dieses nicht stimmt. Ich habe ein Glas Milch in die Tastatur meines Laptops gegossen, nicht aus Zerstörungswut sondern Unachtsamkeit. Damit bin ich dann wohl erst einmal für ein paar Tage beschäftigt, denn ich werde gleich die Gelegenheit nutzen, meinen alten Router auszutauschen und ein wenig mehr in die Datensicherung zu investieren, denn unsere digitalisierten Aquarelle sind z.B. für die Drucke, Kunstkarten, unsere Kalender, die Vermarktung von Bildrechten u.a. unser Kapital. Gleiches gilt auch für die Ideen und die Beschreibung unserer Projekte, die Fotos von unseren Ausstellungen und fast noch wichtiger die Fotos von unseren Motiven.  Zurzeit nervt es mit einer externen Tastatur an dem alten Laptop zu arbeiten und hoffe, dass der Rechner nicht komplett ausfällt. Ohne Rechner nutzt mir meine Kamera als Skizzenblock nichts, ich kann keine Bilder verschicken, da die Buchhaltung und die Kundenadressen auf dem Rechner liegen, ich kann meinen Blog nicht weiterführen und im Social Web agieren.

Also werde ich ein paar Tage meinen Blog, meine Pinsel und Farben ruhen lassen, bis alles wieder funktioniert.

.

Aquarellpinsel

Aquarellpinsel

Papier, Farben und die Frage: Welche Pinsel nutze ich für meine Aquarellmalerei?

.

Aquarellpapier (c) Frank Koebsch
Aquarellpapier (c) Frank Koebsch

Immer wieder werde ich bei den Malvorführungen und den Aquarellkursen gefragt, welche Pinsel ich für meine Aquarelle nutze. Ich habe bisher in meinem Blog über meinen neuen Wassereimer, die richtige Wahl des Aquarellpapiers, Wie viele Aquarellfarben braucht man für ein Bild? uvam. geschrieben. Aber meine Pinsel habe ich kaum mit einem Wort erwähnt. Warum lässt sich vielleicht einfach erklären. Für mich hängt das Ergebnis eines Aquarells zuerst von Eigenschaften des Aquarellpapiers ab, denn durch das Papier entscheidet sich wie die Farben verlaufen, auftrocknen ob Teile des Bildes wieder ausgewaschen werden können u.a. Deshalb empfehle ich meinen Malschülern auch immer verschiedene Aquarellpapiere zu testen und das richtige Papier für ihre Art zum Malen zu finden.

meine Aquarellfarben
meine Aquarellfarben

Danach empfehle ich immer das Augenmerk auf die Aquarellfarben zu lenken. Ich nutze zu 90% Schmincke.  Einmal weil ich von der Qualität der Farben überzeugt bin und zum anderen weil ich viele Lasuren übereinander leben kann, ohne dass die Farben trüb / opak werden. Dieses ist eine wesentliche Voraussetzung für meine farbenfrohe Aquarellmalerei mit Negativmalerei und Lasuren. Erst danach empfehle ich sich Gedanke über die Pinsel zu machen.

.

Wie Sie aus den bisherigen Zeilen lesen können, kommt es sehr auf die persönliche Malweise bei der Wahl des Papiers und der Farben an. So ist es auch bei den Pinseln, denn anderes lässt sich das große Angebot an Künstlerpinseln nicht erklären. Lassen Sie sich nicht irgendeinen Pinsel aufschwatzen, auch wenn es noch so gut gemeint ist. Nicht jeder Aquarellpinsel muss rund und aus KOLINSKY Rotmarderhaaren sein. Man braucht auch nicht jeden Spezialpinsel. ;-).

.

Der richtige Umgang mit Pinseln

.

Ich habe relativ wenige Pinsel und nutze für den Transport eine Bambuspinselmatte, in der unter Fächer aus Stoff eingenäht sind. Damit sind die Pinsel gut geschützt, fallen auch nicht aus der Matte und können trocknen. Ich achte darauf, dass ich nach dem Gebrauch die Pinselspitze vor dem Trocknen wieder richtig forme. Meine Pinsel mit feiner Spitze nutze ich nicht zum Mischen von Farben aus den Näpfchen und lasse die Pinsel nicht im Wasser stehen.  Mehr Pflege lasse ich meinen Pinseln nicht angedeihen. Bei vernünftigem Umgang halten Pinsel ein paar Jahre und doch musste ich in den vergangenen Tagen einen neuen Pinsel kaufen. Wenn Pinsel bei mir kaputt gehen, dann deshalb, weil sich vom Griff der Lack löst und auf dem nackten Holz die Zwinge beginnt zu wackeln und sich zu lösen.

.

Meine Auswahl an Aquarellpinsel

.

Ich male gerne mit Flachpinseln und nutze hierzu

Die Pinsel liegen gut in der Hand und erlauben mir sehr gut Linien und Konturen zu erstellen. Zum Teilen entstehen mit diesen Pinseln bis zu 80 oder 90% der Bilder. Ergänzt werden diese beiden Pinsel durch

zwei kleineren einfache Pinsel mit Synthetikfasern, wie COSMOTOP-SPIN Aquarellpinsel | Serie 5580 oder etwas Vergleichbares. Ich habe in den vergangenen Jahren meine Pinselauswahl nur geringfügig geändert und damit immer wieder neue Aquarelle auf Leinwand, Aluminium oder verschiedenen Papieren gemalt, ausgestellt und verkauft.

Meine Aquarellpinsel (c) Frank Koebsch
Meine Aquarellpinsel (c) Frank Koebsch

Welche Erfahrungen haben Sie mit verschiedenen Pinseln? Wenn Sie eine ähnliche Malweise haben, dann kann ich die genannten Aquarellpinsel von da vinci nur empfehlen ;-).

Ausstellung und Malvorführung in Schweriner Sieben See Center

Ausstellung und Malvorführung in Schweriner Sieben See Center

Schweriner Kunstsommer 2013

.

Ich hatte in den vergangenen Tagen schon einmal darüber berichtet, dass ein Teil meiner Bilder für zwei Wochen in Schwerin zu sehen sind. Schwerins größtes Einkaufszentrum veranstaltet zum dritten Mal den Kunstsommer. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentieren sich Künstler und Kunsthandwerker in dem Sieben Seen Center. Unter dem Slogan: Kuck mal: Kunst versucht das Centermanagement mit dieser Veranstaltung die Besuchern zu längeren Verweilen, zum Schauen und Bummeln zu verleiten  . Ich wurde bereits in den vergangenen Jahren zu dem Kunstsommer eingeladen.  Ich konnte aber nur die Ausstellung beim ersten Kunstsommer mitgestalten. In diesem Jahr habe ich dann wieder die Chance genutzt, unsere Aquarelle dort zu zeigen und Malvorführungen zu realisieren.

.

.

Einführung in die Aquarellmalerei in Partnerschaft mit Schmincke und Hahnemühle

.

Wenn ich etwas über das Aquarell erzählen will, ist es am besten, wenn man den interessierten Menschen die Chance gibt den Umgang mit Aquarellpapier, Wasser, Aquarellfarben und Pinsel auszuprobieren. Bei den Aquarellfarben nutze ich zu  90% Schmincke Farben und das Papier von Hahnemühle ist Teil meiner Kunst. Also habe ich beide Firmen gebeten, mich bei den Malvorführungen mit Flyern, Produktschriften und Materialproben zu unterstützen. Die Präsentation im Rahmen des Kunstsommers war schnell aufgebaut. Als ich dann unterwegs war,  Wasser zu holen, waren auch gleich die ersten Besucher beim Kunstsommer Schwerin an meinem Stand. Es war schon phantastisch nicht nur vormachen, wie man mit den Materialien umgeht, sondern interessierte Menschen hatten die Chance Aquarellpapiere zu testen und sich in das Geheimnis der Farben von Schmincke einweihen zu lassen. Es hat Spaß gemacht zu zeigen, wie man mit Wasser, Farben, Papier und Pinseln zaubern kann. 😉 Vielleicht sehe ich dann ja diesen oder jenen Menschen in einem meiner Aquarellkurse wieder. Ich würde mich freuen.

.

Erste Besucher beim Kunstsommer 2013 in Schwerin (c) Frank Koebsch
Erste Besucher beim Kunstsommer 2013 in Schwerin (c) Frank Koebsch

.

Wenn Sie keine Chance hatte in Schwerin sich zu informieren, vielleicht haben Sie ja in den nächsten Wochen in Rostock die Möglichkeit. Ich werde im Ostseepark Rostock unter dem Motto Kuck mal: Kunst am

  • 21.06.2013 von 13 bis 20 Uhr,
  • 28.06.2013 von 13 bis 20 Uhr und
  • 05.07.2013 von 13 bis 20 Uhr

Einführungen in die Aquarellmalerei geben. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Besten Dank an die Verantwortlichen von Schmincke und Hahnemühle für die Unterstützung bei den Malvorführungen in den Centern mit dem grünen Baum.

Ich habe einen neuen Wassereimer

Ich habe einen neuen Wassereimer,

denn für das Aquarellieren braucht man Wasser 😉

.

Kaum hatte ich meinen kleinen Bericht über mein Pfingstwochenende bei Kunst Offen veröffentlicht begannen auch schon die Fragen. Einmal wurde nach dem Aquarell gefragt, welches ich bei der Malvorführung bei Kunst Offen gemalt habe. Zum anderen wurde ich nach meinen Wassereimer gefragt. Ja ich habe einen neuen Wasserbehälter. In der Regel machen sich Aquarellmaler Gedanken über die Wahl des Aquarellpapiers, das Geheimnis der Farben, Aquarellfarben und Pinsel u.a. Aus dem Aquarellpapier machen einige Künstler schon ein Geheimnis, andere mischen ihre Farben selbst. Viele Aquarellisten haben so ihre Tricks und Kniffe. Aber bei der Diskussion wie man ein Aquarell malt, spielt in der Regel das Wasser oder der Wasserbehälter keine Rolle. Manchmal brauche  ich zum Malen eher Espresso oder Rotwein damit ich den richtigen Farbton treffen oder die Farbe richtig läuft 😉

.

.

Natürlich ist es wichtig insbesondere bei hellen Farben und durchscheinenden Lasuren mit sauberem Wasser zu arbeiten. Aber sonst gibt es kleine besonderen Anforderungen. Wer mir schon mal beim Malen zu gesehen hat, wird gesehen haben, dass ich seit einigen Jahren einen kleinen blauen Butteleimer nutze. Ein Kinderspiel zeugt und unkaputtbar.  Ich hänge den Eimer einfach an meine Staffelei und habe so Platz auf meinem Arbeitsplatz. Nun experimentiere ich in den letzten Wochen mit  MISSION Gold Class Water Colours von Mijello. Hierbei bin ich auch der Webseite von Mijello auf einen Wassereimer gestoßen, der mich begeistert hat. Er hat mehrere unterteilte Kammern zum Ausstühlen der Pinsel, dann weitere Kammern um mit sauberen Wasser Farben zu mischen, die Farben auf dem Blatt zu verziehen oder mit dünnen Lasuren zu arbeiten. Auf dem Henkel lassen sich dann noch sehr gut die Pinsel ablegen, ohne dass sie weg rollen können.  Ich kann den neuen Wassereimer nur allen Aquarellisten empfehlen, es macht Spaß damit zu malen.