Archiv

Posts Tagged ‘Publikumspreis’

Ein erster Rückblick auf das Plein Air Festival in Kühlungsborn

15. Mai 2017 2 Kommentare

Ein Rückblick auf das Plein Air Festival in Kühlungsborn

.

Ich war acht Tage an der Ostsee unterwegs, denn ich konnte als Ideengeber und Projektleiter das erste Plein Air Festival in Kühlungsborn begleiten. Organisiert wurde dieses Festival in Zusammenarbeit mit der  Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH und der Kunsthalle Kühlungsborn, Nach fast einem Jahr Vorbereitung starte am ersten Wochenende im Mai starte das Plein Air Festival.  Es waren spannende Tage, denn von der Idee für ein Plein Air Festival an der Ostsee bis zum Kick Off, der Umsetzung Workshops, dem Freien Malen und der abschließenden Ausstellung war es ein langer Weg mit vielen organisatorischen Vorbereitungen und Öffentlichkeitsarbeit.  Es gab im Vorfeld bereits ein recht großes Interesses an dem Festival, denn die Zeitschriften „Mein Kreativ Atelier“ und die „atelier“ sowie die Ostsee Zeitung berichtete in den vergangenen Wochen und Monaten über das Festival. Die Idee – gemeinsam an der Ostsee zu malen und auszustellen – und die Öffentlichkeitsarbeit führte zu einem hohen Interesse an der Veranstaltung.  Die Zeitschrift GEO hatte unser Plein Air Festival an der Ostsee sogar auf dem ersten Platz der Reisetipps für den Monat Mai genannt. Eine wirklich hervorragende Auszeichnung aber natürlich eine große Bürde für eine Veranstaltung, die zum ersten Mal stattfindet. Doch noch will ich keinen länger auf die Folter spannen, sondern die ersten Bilder vom Festival auf meinem Blog hochladen. Es sind nicht meine eigenen Fotos, denn

 

Der NDR berichtet in seiner Sendung „Lust auf Norden“ über das Plein Air Festival – Malen an der Ostsee.

 

Der Beitrag von Kathrin Klein und ihrem Team ist am vergangenen Dienstag entstanden. Wir hatten gemeinsam die Malschüler und Dozenten in Ihren Workshops sowie unseren Ausstellungsort die Kunsthalle Kühlungsborn besucht. Der Sendebeitrag „Plein Air Festival – Freilichtmalerei in Kühlungsborn“ wurde dann am 12. Mai 2017 in der Sendung „Lust auf Norden“ ausgestrahlt. Hier einige Screenshot aus der Sendung.

.

Plein Air Festival - Freilichtmalerei in Kühlungsborn - NDR - Lust auf Norden 2015 05 12

Plein Air Festival – Freilichtmalerei in Kühlungsborn – NDR – Lust auf Norden 2015 05 12

Diese Diashow benötigt JavaScript.

.

Es ist ein schöner Betrag geworden, der die Idee und Stimmung im Rahmen des Festivals sehr gut wieder spiegelt. Einen ganz großen Dank an den NDR sowie Kathrin Klein und ihr Team. Den vollständigen Beitrag mit den Interviews können Sie in der Mediathek des NDR in den nächsten Wochen und Monaten sehen.

Logo - Plein Air Festival - Malen an der Ostsee

Logo – Plein Air Festival – Malen an der Ostsee

Wenn Sie neugierig auf das Malen an der Ostsee, eine Malreise nach Kühlungsborn und das Festival im kommenden Jahr sind, dann habe ich noch folgende Informationen für Sie:

Save the Date:

  • Merken Sie sich die Woche vom 06. bis zum 13. Mai 2018 vor, denn dann findet das zweite Plein Air Festival – Malen an der Ostsee – in Kühlungsborn statt.

Rostock kreativ 2016

Rostock kreativ 2016

Eröffnung der Ausstellung der Hobbykünstler in der Kunsthalle Rostock

.

Im Dezember hatte ich über die Ankündigung für Rostock kreativ 2016 berichtet und gestern war es nur soweit. Kunsthallen Chef Jörg-Uwe Neumann und OSTSEE-ZEITUNG – Chefredakteur Andreas Ebel eröffnen die Ausstellung Rostock Kreativ 2016. Es war spannend die 639 eingereichten Gemälde, Fotografien, Skulpturen in der siebten Ausstellung dieser Art zu entdecken. Die Vielfalt der Arbeiten der Hobbykünstler zu erleben ist immer wieder ein tolles Erlebnis. Deshalb hier auch ein Rückblick auf die Ausstellungen „Rostock kreativ“ aus den Jahren 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010 . Für mich ist es auch immer wieder interessant zu sehen,  dass sich immer wieder Schüler von meinen Aquarellkursen und Malreisen an den Ausstellungen teilnehmen. Bei einem ersten Rundgang durch die Kunsthalle Rostock sind mir zwei Aquarelle von meinen Malschülern aufgefallen. Einmal das Aquarell „Straßenansicht“ von Viola Güde einer Malschülerin aus Schwerin und das Bild von Rosina Mock eine Schülerin von der VHS Rostock. Ich finde es schön, dass ich diese beiden und anderen Teilnehmer der Aquarellkurse und Malreisen ein wenig auf ihren Weg begleiten konnte und kann.

Von der gestrigen Eröffnung haben Rostock.tv und die OstseeZeitung auch in verschieden Videos berichtet. Es war interessant die Statements von Chef Jörg-Uwe Neumann zur laufenden Ausstellung und von Andreas Ebel zu den Plänen der zukünftigen Ausstellungen zu hören. Der Chefredakteur der OZ kündigte für 2018 zum Stadtjubiläum ein „Rostock kreativ“ der Superlative an. Ich bin gespannt 😉 Doch erst einmal heißt es in den nächsten Tagen die Ausstellung zu genießen. Hier ein paar Schnappschüsse von der Eröffnung der Ausstellung Rostock kreativ in der Kunsthalle Rostock.

 

Wie geht es in den nächsten Tagen weiter? Die Ausstellung ist jeden Tag zwischen 10.00  und 18.00 Uhr bis zum 28.02.2016 geöffnet und sie wird von folgendem Programm begleitet.

24.02.2016 – 11.00 Uhr
Am Mittwoch wird die Heinrich Hünicke GmbH & Co. KG eine Mitmachaktion für Erwachsene im Plastiksaal starten. Gemeinsam wird eine großformatige Malerei unter Führung eines Künstlers entstehen.

25.02.2016 – 11.00 Uhr
Am Donnerstag wird der Sanitzer Künstler Frank Koebsch gemeinsam mit Herrn Schmidt von
der Heinrich Hünicke GmbH & Co. KG ein großformatiges Aquarell mit den Besuchern malen.
Beide Werke stellen wir anschließend öffentlichen Einrichtungen zur Verfügung.

28.02.2016 – 16.00 Uhr
Die Verleihung des Publikumspreises für das schönste Bild und die schönste Skulptur findet am Sonntag den 28. Februar 2016 um 16.00 Uhr im Plastiksaal der Kunsthalle Rostock statt.

 

Gerne erinnere ich mich an den Malkurs in der Kunsthalle Rostock, den ich 2014 im Rahmen von Rostock kreativ  geben konnte und wie im vergangenen  Jahr dort gemeinsam mit vielen Besuchern ein großes Aquarell entstanden ist. Hier ein paar Schnappschüsse aus den vergangenen Jahren.

 

Die nächsten Tage werden noch einmal spannend und ich freue auf das gemeinsam Malevent mit den Besuchern am 25.02.2016 in der Kunsthalle Rostock.

An dieser Stelle möchte ich dem Team der Kunsthalle und der Ostsee Zeitung danke sagen, für Vorbereitung zu dieser wunderbaren Ausstellung, in der sich alle teilnehmenden Künstler präsentieren können.

Wenn Sie Lust haben, kommen Sie doch einmal bei Rostock kreativ  vorbei. Es lohnt sich. 😉

 

 

%d Bloggern gefällt das: