Apfelblüten auf dem Ferienhof Rügen (c) FRank Koebsch (1)

Ausspannen auf Rügen

Ausspannen auf Rügen

Unsere Faszination für die Insel Rügen

.

In den vergangenen Tagen war ich dann mal weg vom Netz. Nach einer Malreise Faszination Ostsee  und dem Aquarellworkshops in dem KTC haben wir ein paar Tage Urlaub auf Rügen gemacht. Wir mögen Rügen und so sind viele Fotos und Aquarelle dort entstanden. Das Video Aquarelle, Pastelle und Fotos von Rügen – Bilder vom Meer & mehr  zeigt einige dieser Bilder. Dieses Mal waren wir im Westen der Insel, in Lieschow und Ummanz unterwegs. Wir hatten auf dem Rügen – Ferienhof eine Ferienwohnung gebucht. Es war Urlaub auf dem Bauernhof mit Pferden, einem bunten Hühnerhof, Kaninchen, Ziegen u.a.  Wer Ruhe, fast unberührte Natur und die Nähe zum Meer liebt, ist hier richtig. Die Ferienhäuser des Ferienhofes liegen in unmittelbare Nähe des Kubitzer Boddens in Sichtweite der Hansestadt Stralsund, der Halbinsel Zingst und Hiddensee. Für uns ideal, um ein paar Tage auszuspannen. Wir haben den Urlaub in Mitten von blühenden Rapsfeldern in der der Zeit der Obstblüte, der Apfelblüte genossen.  Aber es war auch ein wenig ruhiger als geplant, denn wir hatten unsere Ferienwohnung „leider“ in dem falschen Haus des Ferienhofes gebucht, denn wir hatten kein WLAN. Die Handyverbindung erlaubte auch Aufruf vom WEB Seiten oder dem Download von Mails.  So haben wir ein paar wunderbare Tage ohne WEB und Mails verbracht. Aber es wird nicht lange dauern und ich werde Rügen wieder besuchen. Ende Mai treffe ich mich mit Malschülern in Middelhagen im Rahmen der Malreise Faszination Rügen 😉

.

.

Nun geht es aber wieder mit meiner Aquarellmalerei weiter. Morgen und Übermorgen können Sie mich bei Malvorführungen im Rahmen des Festivals der Farben bei Heinr. Hünicke in Rostock erleben, wunderbarer Start nach ein paar Tagen des Ausspannens auf Rügen.

Osterspaziergang

Osterspaziergang

Aquarelle und Fotos zum Osterfest

.

Ich wünsche allen Besuchern meines Blog´s ein schönes Osterfest.  Es ist eine wunderbare Zeit, wenn sich der Frühling im Land sich entfaltet. Überall blüht es in diesem Jahr, egal ob Magnolien und Obstbäume, Löwenzahn, Buschwindröschen, Gänseblümchen, Tulpen und und… Die Gärten und Wiesen sind ein Augenweide 😉 Traditionell sind wir in den Tagen um Ostern herum  bei Ehmkendorf und dem Wildkräuterhotel  auf den Wiesen an der Recknitz unterwegs. Es macht einfach Spaß in der hügligen und naturnahen Landschaft den Frühling zu genießen. Auch in den vergangenen Tagen waren wir dort zu einem vorgezogen Osterspaziergang unterwegs und haben einige Fotos gemacht. Viele der Motive finden sich auch in vielen unserer Aquarelle wieder. Ein interessantes Fotomotiv war für uns das Zusammentreffen der Kirschblüten und der gelben Rapsblüten. Aber neben dem weißen Kirschblüten und dem Gelb der Rapsfelder haben wir besonders gefreut noch Kraniche an der Recknitz zu sehen. Zuerst haben wir nur das Trompetenkonzert der Vögel des Glücks gehört und dann haben wir auch zwei Kranichen einer Weile auf den Wiesen folgen können. Es war ein schöner Osterspaziergang 😉

.

Weiß - Gelb - Kirsch und Rapsblüten (c) Frank Koebsch
Weiß – Gelb – Kirsch und Rapsblüten (c) Frank Koebsch

.

Wenn Sie unsere Aquarellbilder vom Frühling begeistern, dann nutzen Sie doch die Chance unsere aktuelle Ausstellung  „Frühling im Land“ im Salz Museum Bad Sülze zu besuchen. Dort haben Sie dann am Freitag den 25.04.2014 auch die Möglichkeit von mir zu hören, was das Sternzeichen Widder mit dem Ostern zu tun hat. 😉 Doch erst einmal wünsche ich Ihnen ein schönes Fest und einen schönen Osterspaziergang.

Rapsblüten als Aquarelle und Fotos

Rapsblüten als Aquarelle und Fotos

Im Mai schmückt sich Mecklenburg Vorpommern mit gelben Farbtönen.

.

Kunst offen in Mecklenburg Vorpommen (1)
Kunst offen in Mecklenburg Vorpommen (1)

Der Löwenzahn setzt wunderbare Farbakzente an den Wegrändern und Wiesen. Die Rapsblüte nähert sich ihrem Höhepunkt und am Pfingstwochenende schmücken sich Ateliers, Werkstätten und Ausstellungsorte mit den gelben Schirmen von Kunst Offen. Die blühenden Rapsfelder sind eine Augenweide. Die Rapsblüte in Mecklenburg Vorpommern ist schon eine Pracht und die blühenden Landschaften färben sich Goldgelb. Von Poel bis Rügen sind längs der Ostsee Rapsfelder zu sehen. Ich träume immer noch davon, bei Sonne mitten im Raps zu stehen und zu malen 😉 , wenn da nicht andere Dinge zu machen sind und mein Heuschnupfen nicht wäre. Ich habe mal ein paar Fotos und die wenigen unserer Aquarelle mit den gelben Rapsfeldern herausgesucht.

.

.

Die Bilder sind schon schön anzusehen. Das Gelb des Raps, das frische Grün, die Flache der leicht hüglige Landschaft vor dem blauen oder bewölkten Himmel sind schon klasse Motive, die in Mecklenburg Vorpommern eine lange Tradition beschreiben. Aber diese Bilder sind gemeinsam mit den Windrädern auch ein Zeichen der Energiewende. Raps ist heute mehr denn je Rohstoff für die Biokraftstoffindustrie. In MV ist 2013 die Rapsanbaufläche im Vergleich zu Vorjahr um fast 24% gestiegen. Ich hoffe, dass es gelingt das richtige Augenmaß zu finden, Damit wir nicht in eine Monokulturwirtschaft  mit geringer Artenvielfalt schlittern. Um den Raps werden schon genauso solche Glaubenskriege führen, wie um die glücklichen Hühner.

Ich mag diese Motive mit den wunderbaren Farben und möchte mich einfach an dieser wunderbaren Landschaft in Geld, Grün und Blau erfreuen. Vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr ein paar Aquarelle von der Rapsblüte zu malen ;-).

Das Gelb in MV

„Die Sonne im Sucher“

Dieses war die Überschrift der Ostseezeitung am 19.05.2010 begleitet von einem fantastischen Titelbild. Ein blühendes Rapsfeld und dem weiten Himmel von MV mit einer Fotografin darin. Für uns und viele anderen sind diese Rapsfelder immer ein Hingucker. In den vergangenen Tagen hatte ich schon einen Artikel über gelbe Wiesen und unsere wenigen Rapsaquarelle geschrieben. Nun dieses wollen wir ändern, am liebsten mit der Staffelei mitten in die Rapsfelder setzen, die das Gelb der Felder und Sonne genießen, den Bienen und Hummeln in den Rapsblüten zuschauen….
Aber das Wetter spielte in den vergangenen Tagen nicht mit und unsere Arbeitgeber geben auch keinen bezahlten Urlaub, nur weil die Rapsfelder blühen, auch nicht im Tausch gegen ein Glas leckeren Rapshonig 😉

Also blieb erst einmal nur ein abendlicher Spaziergang nach der Arbeit mit den Hunden durch die Felder unserer Gemeinde Sanitz. Hier ein paar Schnappschüsse.

Blühende Rapsfelder

Aquarelle von der Rapsblüte

.

Nun ich muss es zu geben, ich wollte es immer, Aquarelle von der wunderbaren Rapsblüte malen. Aber ich habe es bisher nicht geschafft. Auch dieses Jahr „muss“ ich in der zur Verfügung stehenden Zeit erst einmal andere Motiv auf Blatt oder die Leinwand bringen.

Nun so möchte ich Ihnen zwei Bilder vorstellen, bei denen meine Frau die Finger im Spiel hatte. Das Aquarell „Mecklenburger Raps“ hat Hanka alleine gemalt. Das zweite Blatt ist eines der wenigen Bilder in dem meine Frau und ich gemeinsam gewirkt haben. Warum? Nun es gibt einige Bilder, die meine Frau nicht fertig gestellt hatte, weil sie an den Bildern zweifelte. Manchmal erlaubt mir dann Hanka noch mal Hand anzulegen. So ist das Aquarell „Sommer über den Feldern“ entstanden.

Sommer über den Feldern (c) Aquarell von Hanka u Frank Koebsch
Sommer über den Feldern (c) Aquarell von Hanka u Frank Koebsch

Auf der Suche nach blühenden Rapsfeldern

Viele gelbe Tupfen auf den Wiesen

Überall wird schon Werbung für die blühenden Rapsfelder in Mecklenburg Vorpommern gemacht. Das „Gelb“  in den Landschaften ist schon ein Hingucker. In diesem Jahr sollen auf 25% aller Flächen Raps angebaut worden sein. Also haben wir uns in dem kalten und feuchten Wetter in den Maitagen auf die Suche gemacht. Als wir gelbe Wiesen gesehen haben sind wir rechts angefahren und haben diese Fotos geschossen. Erkennen Sie die Blüten?  😉

P.S.: Hier geht es zu meinen Löwenzahn Aquarellen 🙂

Fotos im WEB (3) – Helge Nug

Durch Facebook bin ich auf den Fotografen Helge Nug aufmerksam geworden, einen Fotografen aus Rostock. Auf seiner Webseite finden Sie
• wunderbare Winterbilder von der Ostsee,
• genauso auch klasse Bilder mit wogenden gelben Rapsfeldern,
• Bilder von der Hanse Sail,
• und und ….

Für mich zeigen solche Bilder, die Schönheit meiner Heimat von MeckPom. Gehen Sie mal stöbern, es lohnt sich.

Pusteblumen, Reduktion … Teil 3

Aus einer Serie von Aquarellen zum Thema Löwenzahn und Pustblume

Dem Gelb des Löwenzahn macht im fortschreitenden Frühjahr eine Pflanze Konkurenz. Der Raps… nicht übertrifft das Leuchten der gelben Rapsfelder…

Zu dieser Zeit sind aber die meisten Blüten des Löwenzahn schon zu Pusteblumen mutiert, wie hier auf einer Wiese am Rand eines Rapsfeldes …

Sommerwiese 2
Sommerwiese 2

Unter dem Button Löwenzahn finden Sie weitere Aquarellbilder.