Archiv

Posts Tagged ‘Rhododendronblüten’

Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten

3. August 2019 2 Kommentare

Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten

Aquarelle und Fotos als Beitrag zum Insektensommer

 

Vom 02. bis zum 08. August ruft der NABU wieder zum Insektenzählen auf. Im Rahmen der Mitmachaktion „Insektensommer“ sollen möglichst viele Menschen Insekten zählen. Die Idee der Aktion ist es durch möglichst vielen Stichproben aus ganz unterschiedlichen Regionen und Biotopen, einen Überblick über die Verbreitung und den Bestand der Insekten zu bekommen. Gleichzeitig sollen immer mehr Menschen für die kleinen und meist unscheinbaren Tiere begeistert werden und es soll auf die Problematik des Insektensterbens aufmerksam zu machen. Einige der kleinen sechsbeinigen Tiere haben sich in der Vergangenheit ab und zu auch in meine Aquarelle verirrt und ich habe etliche Fotos von den Insekten gemacht. So ist es bestimmt eine gute Idee, diese Bilder anlässlich des „Insektensommers“ des NABUs noch einmal zu zeigen, denn ähnliche Weise zeige ich seit Jahren unsere Aquarelle von den Gartenvögeln zu der Stunde der Wintervögel.

Mein neues Aquarell zeigt eine Hummel, wie diese in den Rhododendren Blüten nascht. Meine bisherigen Hummelbilder waren Distel Aquarelle, wie die Bilder „Distelblüten im Spätsommer“, „Distel als Hummellandeplatz“ und „Disteln im Zwielicht“. Im Gegensatz zu diesen Distel Aquarellen hatte ich in meinen bisherigen Rhododendren Bilder den Hummeln keine Aufmerksamkeit geschenkt. Bei den Aquarellen „Rhododendrenblüten“ und „Blütenpracht des Rhododendrons“ waren die Hummeln für mich als Motiv nicht wichtig. Als wir im Mai die Rhododendrenblüten im Rostocker Zoo besucht hatten, hat mich das Surren und Summen der Hummeln begeistert und so ist dieses Mal ein Blumenaquarell mit den Insekten und den Rhododendrenblüten entstanden. Gemalt habe ich mein Aquarell „Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten“ mit meinen Aquarellfarben von Schmincke und Mijello auf dem Hahnemühle Aquarellpapier Leonardo 600  g/m2 matt. Für die zarten Blütenpracht des Rhododendrons mit der Hummel ist es die richtige Kombination von Aquarellpapier und –farben. Doch genug der Worte hier mein neues Aquarell und anderen Bilder mit Hummeln passend zu Insektensommer.

.

Eine Hummel nascht in der Rhododendronblüten © Aquarell von Frank Koebsch

Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten © Aquarell von Frank Koebsch

.

Nun die Idee für das Hummelbild ist schon im Mai entstanden und z.T. sind noch viel mehr Insekten aktiv. Im Spätsommer sind gerade die Schmetterlinge die wunderbaren Farbtupfen auf den Blüten und ich möchte die Aquarelle aber nicht für die Interessenten des Insektensommers verstecken. Es gibt gerade jetzt soviel in der Natur zu entdecken. Wir werden uns jetzt unsere Kameras und die Formulare des NABU schnappen und Insekten zählen.

.

.

Wenn Ihnen das Motiv des Aquarells “Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten“ gefällt, dann können Sie das Bild hier auf meinem Blog oder auf unserer Web-Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

.


Eine Hummel nascht in der Rhododendronblüten © Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell “ Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell “ Eine Hummel nascht in den Rhododendronblüten“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€440,00

Die Rhododendren Blüte im Rostocker Zoo

Die Rhododendren Blüte im Rostocker Zoo

lädt immer wieder zum Staunen, Fotografieren und Malen ein

.

Meist besuchen wir den Rostocker Zoo, um Anregungen für unsere Wild Life Aquarelle zu suchen. So haben wir z.B. die Eisbären und Pinguinen im Polarium besucht, um unsere Aquarelle mit diesen Tieren zu malen.  Beispiele hierfür sind z.B. meine Pinguin AquarelleWasserballett“ und  „Humboldt Pinguine“ sowie die Naturmalkurse am Pinguingehege. Die Eisbären im Rostocker Zoo standen für Hankas Aquarelle „Auf den Weg zum Nordpol“ und   „Was kommt jetzt?“.  Wir malen gerne Tier Aquarelle, sind Fan´s des Rostocker Zoos und konnten dort auch schon im Atelier Natur ausstellen.

Doch dieses Mal waren wir nicht auf den Spuren von irgendwelchen Tieren, sondern wir wollten in die historische Parkanlage im Rostocker Zoo. Ab 1864 wurde das Gelände neu bepflanzt.  Zwischen 1908 und 1912 wurden im damaligen Wild- und Dendrologischen Garten von Rostock zahlreiche Rhododenderen und andere Moorbeetpflanzen  gepflanzt. Nach und nach entstand eine wunderbare Parkanlage, in der sich heute auch viele alte Rhododendren finden. Jetzt Ende Mai bis in die ersten Juniwochen stehen die Rhododendren im Rostocker Zoo in voller Blüte. Dieses war die Motivation für uns auf Motivsuche für neue Aquarelle mit Blüten zu gehen. Wir haben einen wunderschönen Blütenzauber erlebt und konnten ein paar schöne Fotos von den Rhododendren machen.

.

.

.

Ich hatte bereits vor einiger Zeit zwei Rhododendron Aquarelle gemalt. Einmal ist das Bild  „Rhododendronblüten“ entstanden. Für dieses Blumenaquarell habe ich Hahnemühle „Cornwall“, 450 g / m 2, matt gewählt. Als zweites Bild ist das Aquarell „Blütenpracht des Rhododendrons“ entstanden. Gemalt habe ich diese Rhododendron Bild auf dem Aquarellpapier  Hahnemühle Echt Bütten Aquarellkarton Leonardo   600 g/m2 matt. Im Zusammenspiel mit meinen Aquarellfarben MISSION Gold Class Water Colours von  Mijello garantiert diese Aquarellpapiere gute Verläufe und ausreichende Kontraste – eine gute Kombination für Aquarelle mit solch wunderbaren Blüten.

Bei Interesse können Sie die Lila und violetten Blüten in unseren Aquarellen hier auf dem Blog oder unserer Web Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals der AquarelleRhododendronblüten“ und „Blütenpracht des Rhododendrons“ lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf LeinwandAlu DibondAcrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.


Blütenpracht des Rhododendrons (c) Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell „Blütenpracht des Rhododendrons“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Blütenpracht des Rhododendrons“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€440,00


Rhododendronblüten (c) Aquarell von FRank Koebsch

Aquarell „Rhododendronblüten“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Rhododendronblüten“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€305,00

Eröffnung unserer Ausstellung im Atelier Natur des Rostocker Zoos

23. September 2016 3 Kommentare

Eröffnung unserer Ausstellung im Atelier Natur des Rostocker Zoos

Beobachtung in der Natur und im Rostocker Zoo – eine Ausstellung von Hanka und Frank Koebsch

.

Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo - eine Ausstellung von Hanka & Frank Koebsch im Atelier Natur des Rostocker Zoos - Plakat

Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo – eine Ausstellung von Hanka & Frank Koebsch im Atelier Natur des Rostocker Zoos – Plakat

Vor einigen Tagen hatte ich über die Vorbereitungen für unsere Ausstellung im Rostocker Zoo berichtet. Die Idee dieser Ausstellung ging auf eine Abstimmung mit René Gottschalk – Leiter Besucherservice & Marketing Zoo Rostock im Rahmen eines nächtlichen Besuch im Darwineum des Rostocker Zoos zurück. Wir hatten neben dieser Ausstellung einige interessante Aquarellkurse und Malevents verabredet. Über einen dieser Kurse hatte sogar der NDR im sogar einen Sendebeitrag für das Nordmagazin gedreht. So sind nach uns nach im Rahmen der Aquarellkurse und vieler anderer Besuche des Rostocker Zoos sind ein Teil unserer Aquarelle entstanden, die wir im Rahmen der Ausstellung zeigen.  Hierzu gehören z.B. die Pinguin AquarelleWasserballett“ und „Humboldt – Pinguine“, Hankas Eisbären AquarellWas kommt jetzt?“ genauso wie die BlumenaquarelleRhododendronblüten“ und „Blütenpracht der Rhododendrons“. Andere Motive für unsere Wilde life Aquarelle haben wir auf unsere Reisen nach Kanada und Alaska gefunden, so ist z.B. Hankas AquarellGrüße aus Kanada“ mit einem Schwarzbären entstanden. Andere Bilder der Ausstellung zeigen Gartenvögel in Aquarell, Kormorane und Möwen. Da uns die Kraniche immer wieder faszinieren,  dürfen unsere Kranich Aquarelle nicht fehlen. Aus dieser Zusammenstellung der Aquarelle ergab sich der Titel unserer Ausstellung

.

Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo.

.

Hier einige Schnappschüsse von der Ausstellungseröffnung und ein paar Aquarelle, die die wir z.Z. im Rostocker Zoo zeigen.

.

.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Mitarbeitern des Rostocker Zoos bedanken, deren Arbeit und Hilfe unsere Ausstellung erst möglich gemacht haben. Wir haben uns sehr gefreut, dass Udo Nagel als Direktor des Zoo, sich Zeit genommen hat, gemeinsam mit uns die Ausstellung zu eröffnen. Ganz großen Dank auch an die Besucher der Ausstellung und das Feedback zu unseren Bildern in den letzten Tagen.

Wenn Sie die Fotos und unsere Aquarelle neugierig gemacht haben, denn besuchen Sie doch den Zoo in Rostock und auch unsere Ausstellung. Bei diesem wunderschönen Herbstwetter ein ganz tolles Erlebnis. Vielleicht bekommen Sie ja bei Ihren Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo Lust auch einmal Tiere oder Blumen zu malen, dann begleiten Sie mich am Besten im Rahmen der Aquarellkurse und malen mit mir und anderen Malschülern am 01. Oktober 2016 die wunderbaren Dahlienblüten oder am 22. Oktober 2016 die Wapitis. Ich freue mich schon auf neue Aquarelle aus dem Rostocker Zoo.

Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo

12. September 2016 2 Kommentare

Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo

Eine Ausstellung von Hanka und Frank Koebsch im Atelier Natur des Rostocker Zoos

.

Zoo Rostock bei Nacht (c) Frank Koebsch (1)

Zoo Rostock bei Nacht (c) Frank Koebsch (1)

Ich hatte in der Vergangenheit schon einige Male über die Zusammenarbeit mit dem Rostocker Zoo berichtet. Alles begann mit einem nächtlichen Besuch im Darwineum des Rostocker Zoos. Aus dem einem ersten Kontakt mit René Gottschalk – Leiter Besucherservice & Marketing Zoo Rostock entstand die Idee gemeinsam Aquarellkurse und Malevents für Familien anzubieten und eine gemeinsame Ausstellung zu gestallten. Für uns eine ideale Chance für eine Zusammenarbeit, denn wir sind viel in der Natur unterwegs, egal ob in den Nationalparks am Darßer Ort, an der Müritz, wenn wir See Adler oder den Vogelzug an der Ostsee auf Hiddensee oder Rügen beobachten. Auch unsere Reisen nach Kanada und Alaska oder nach Spitzbergen haben wir genutzt, um Tiere zu beobachten. Von diesen Touren haben wir viele Ideen für Aquarelle mitgebracht und so sind mit der Zeit eine Vielzahl von Wild Life -, Kranich– und Möwenaquarelle entstanden. Andere Tieren wie Wölfe und Eisbären werden wir wohl nie in freier Natur erleben können. Dann nutzen wir die Möglichkeiten diese Tiere z.B. im Rostocker Zoo, im Wildpark Güstrow o.a. Parks zu beobachten. Im Rahmen der Vorbereitungen für die Aquarellkurse im Rostocker Zoo sind zum Beispiel einige interessante Skizzen und Pinguin AquarelleWasserballett“ und „Humboldt Pinguine“, ein Eisbären Aquarell u.a. entstanden. Der Zoo verfügt neben den Tieren auch wunderbare Blumen und Blüten. So sind dann im Rahmen der Rhododendron Woche die Aquarelle „Blütenpracht“ und „Rhododendronblüten“ entstanden.  So entstand nach und nach die Idee für die

Ausstellung: Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo

 

Hier der offizielle Pressetext für unsere Ausstellung:

Hanka und Frank Koebsch neben Bildern von der Blütenpracht des Rostocker Zoos eine Vielzahl von Tieraquarellen. Bilder von Zootieren sind genauso zu sehen, wie etliche ihrer Wild Life Aquarelle.

Wir möchten Sie recht herzlich zu der Ausstellungseröffnung am 16. September 2016 um 10.00 Uhr einladen. Lassen Sie sich bei dieser Gelegenheit die Geschichten zu den Bildern erzählen.

Das Ehepaar Koebsch wird mit 20 % des Verkaufserlöses der Ausstellung den Bau des Polariums unterstützen.

Vielleicht bekommen Sie durch den Besuch der Ausstellung auch Lust, zu malen. Dann begleiten Sie doch Frank Koebsch im Rahmen seiner Aquarellkurse und malen mit ihm und anderen Malschülern am 01. Oktober 2016 die wunderbaren Dahlienblüten oder am 22. Oktober 2016 die Wapitis des Rostocker Zoos.

Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo - eine Ausstellung von Hanka & Frank Koebsch im Atelier Natur des Rostocker Zoos - Plakat

Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo – eine Ausstellung von Hanka & Frank Koebsch im Atelier Natur des Rostocker Zoos – Plakat

.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Ausstellung in den nächsten Tagen besuchen. Wenn Sie die Chance haben am 16. September 2016 um 11.00 Uhr zu kommen, können Sie die Geschichten hinter unseren Bildern, die Geschichten zu den Erlebnissen mit den Tieren, zu unsere Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo erfahren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Blütenpracht des Rhododendrons (c) Aquarell von Frank Koebsch

Blütenpracht des Rhododendrons

.

Aquarell von Frank Koebsch

Magischer Blütenzauber im Rostocker Zoo

 

Heute möchte ich ein neues Blumenaquarell vorstellen. Ich habe mich von dem  Rhododendron des Rostocker Zoos locken lassen. Dieser magische Blütenzauber im Rostocker Zoo hatte mich bereits vor einigen Tagen dazu verleitet, die Rhododendronblüten als Aquarell zu malen. Man kann dort im Mai so viele verschiedene Formen und Farben der Rhododendronblüten erleben, dass es eine Augenweide ist. Spätestens seit unserer Pein Air Malerei im Schlosspark von Wiligrad weiß ich, dass Rhododendronblüten sind wunderbare Motive für Aquarellkurse sind. Doch sehen Sie selbst, hier ein paar Fotos und Aquarelle von der Blütenpracht des Rhododendrons aus dem Rostocker Zoo und dem Park von Willigrad.

Blütenpracht des Rhododendrons (c) Aquarell von Frank Koebsch

Blütenpracht des Rhododendrons (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Mein neues Aquarell mit den Rhododendronblüten ist in Vorbereitung für die Aquarellkurse und Malevents im Rostocker Zoo entstanden. Durch den Einsatz von verschiedenen Rot- und Grüntönen als Komplementärfarben ist es mir gelungen, den Blütenzauber im Zusammenspiel mit dem Laubblättern und den Hintergrund zum Leuchten zu bringen. Gemalt habe ich das Bild auf dem Aquarellpapier  Hahnemühle Echt Bütten Aquarellkarton Leonardo   600 g/m2 matt. Im Zusammenspiel mit meinen Aquarellfarben MISSION Gold Class Water Colours von  Mijello garantiert dieses Aquarellpapier gute Verläufe und ausreichende Kontraste – eine gute Kombination für ein Aquarell mit solch wunderbaren Blüten.

Wie gefällt Ihnen das Aquarell: Blütenpracht des Rhododendrons?

 

Naturmalkurse – Aquarelle aus der Natur

Naturmalkurse – Aquarelle aus der Natur

Der NDR dreht einen Film über meine Aquarellkurse und Malreisen

.

Vor einigen Wochen hatte ich in Zusammenarbeit mit dem Zoo Rostock eine neue Veranstaltungsreihe von Malevents für Familie und Aquarellkurse angekündigt. Es macht einfach Spaß in der Natur zu malen und der Zoologische Garten Rostock bietet hierfür einiges – wunderbare Rhododendronblüten im Mai und prachtvolle Dahlien im frühen Herbst und eine Vielzahl von interessanten Tiere. Auch wenn die Tiere „nur“ in Gehegen zu sehen, ergeben sich sehr viele naturnahe Szenen. Auf dieses Angebot der Malevents und der Aquarellkurse im  Rostocker Zoo und meine Malreisen zu den Kranichen, auf Rügen und an die Ostsee nach Kühlungsborn ist der NDR aufmerksam geworden. Sophia Vortmann, eine Mitarbeiterin des NDR, hatte die Idee, mich bei einem Aquarellkurs im Zoo zu begleiten und ein paar Szenen zu drehen, wie ich plein air malen. gerne erinnere ich mich noch an den Beitrag „Zwischen Pinsel und PC“ , denn das NDR Nordmagazin im Rahmen der Berichterstattung über unsere Ausstellung  “Jazz meets Fine Arts” in der Galerie im IPP anlässlich der XXXX. Eldenaer Jazz Evenings zeigte. Dazu hatte mich damals ein Kamerateam einen Tag begleitet. Solche Beiträge sind immer eine schöne Anerkennung für die Arbeit und natürlich eine wunderbare Werbung. In Zusammenarbeit mit dem Rostocker Zoo und dem NDR entwickelte sich dann nach und nach die Idee für die Inhalte eines Sendebeitrages.

.

Aquarelle malen bei den Pinguinen des Rostocker Zoo´s

.

Bereits am 19. März 2016 hatten wir uns zu einem Malkurs bei den Pinguinen des Rostocker Zoos getroffen und der NDR begleitete uns mit Kamera und Mikrophon. Die Pinguine gehören zu den beliebtesten Tieren im Zoo. Es macht einfach Spaß, die Vögel mit ihrem Frack und dem watschelnden Gang an Land zu beobachten. Aber so richtig in ihrem Element sind die Pinguine erst im Wasser und es ist einfach toll, wenn sie pfeilschnell durch das Wasser schießen. Zu Beginn der Kurse erhalten wir immer eine kleine Führung und erfahren so viel Wissenswertes über die Humboldt Pinguine unsere Motive. Solche „hautnahen“ Beobachtungen der Tiere sind natürlich ideal, um die Pinguine zu skizzieren und zu fotografieren. Eine Tierpflegerin hatte für uns eine Fütterung vorbereitet. Sie hatte über eine halbe Stunde alle unsere Fragen beantwortet. Mit neuen Wissen über die Anatomie, mit unseren Skizzen und der Fotos hatte wir eine gute Grundlage, um Pinguin Aquarelle zu malen. Gemalt haben wir entweder auf den Staffeleien direkt am Gehege oder in der Eisbärenstube. Wir haben die Wärme in dem Kursraum des Zoos genossen, denn die Märzsonne reichte auf Stunden nicht aus  uns zu wärmen. Es hat allen Malschülern Spaß gemacht. Es sind einige gute Aquarelle entstanden, so dass die Kameras schnell vergessen waren.

.

.

Malen am Nienhägener Strand

Nach dem Aquarellkurs bei den Pinguinen im Rostocker Zoo, wollte Frau Vortmann noch einige Szenen einfangen, wie ich in der Natur male. Nun wenn man viel mit den Malzeug und der Kamera unterwegs ist, lernt man viele interessante Orte zum Malen kennen. Ich mag z.B. besonders den Strand bei Nienhagen.  In Nienhagen haben wir einen wunderbaren Strand mit Buhnen, die Steilküste und den Gespensterwald. Dieses sind wunderbare Motive und ich bin oft mit Malschülern dort unterwegs und das Malen an der Ostsee macht dort immer wieder Spaß. Gerade im Frühling an der Ostsee ist dieses ein idealer Ort zum Malen. Hier ein paar Schnappschüsse von der wunderbaren Lokation und dem Abschluss eines aufregenden Tages.

.

.

Nun bin ich gespannt, wie ein Flitzbogen auf den Sendebeitrag des NDR. Wenn Sie Interesse haben, können Sie im Rahmen der Sendung Nordtour am Sonnabend den 09. April 2016 ab 18.00 Uhr. Hier der Text aus der Vorankündigung der Sendung:

Naturmalkurse: Aquarelle der Natur

Künstler Frank Koebsch aus Sanitz bietet Aquarellkurse und Malreisen zu Tier- und Naturthemen in Mecklenburg-Vorpommern an. Er ist mit den Teilnehmern zum Beispiel im Gespensterwald Nienhagen und bei den Pinguinen im Rostocker Zoo unterwegs.

.

Die Nordtour des NDR berichtet über Naturmalkurse - Aquarelle der Natur von Frank Koebsch

Die Nordtour des NDR berichtet über Naturmalkurse – Aquarelle der Natur von Frank Koebsch

.

Vielleicht hat Sie ja dieser Artikel oder der Beitrag in der Nordtour neugierig gemacht, und Sie haben Lust mich auf einen der Aquarellkurse im Rostocker Zoo oder einer der Malreisen zu begleiten, dann finden Sie auf unserer Web Seite immer die aktuellen Angebote.

Ich würde mich freuen, gemeinsam mit Ihnen Aquarelle in der Natur zu malen.

%d Bloggern gefällt das: