Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Als Ergänzung zu unserer Blogparade: 10 Fragen zur Kunst . Hanka, meine Frau, hat mir zum Herrentag einen Radiergummi geschenkt. Ein ganz besonderes Stück, eine besondere Überraschung, denn es ist ein Radiergummi von PAPER & POETRY, edel eingepackt und beschriftet. Lebenskunst – ist die Kunst des richtigen Weglassens, Coco Chanel Beschreibung des Radiergummis: Ein Radiergummi …

weiterlesen

Rosi Geisler fragt: ” Schafft Kunst Illusion?” . Wir starten in die neunte Etappe unserer gemeinsamen Blogparade: 10 Fragen zur Kunst, gemeinsam weil wir diese Blogparaden als konzertierte Aktion aufgesetzt haben. Auf den Seiten der Rostocker Startups, der Blogpatenschaften, der stARTconference und des Kulturmanagement Blogs konnten wir über das Grundanliegen unseres Vorhabens berichten. Nach den Blogparaden von Andreas Mattern mit der Frage: Ist es in der …

weiterlesen

Die achte Etappe unserer Blogparade: 10 Fragen zu Kunst . Helen Königs hat Anfang der Woche in ihrer Blogparade gefragt: „Welche Bedeutung haben Vorlagen für die Entstehung eines eigenständigen Bildes?” Spielt es eine Rolle ob ich z.B als Vorlage direkt vor der Natur male/zeichne, eine fremde oder eigene Fotografie nutze, nach einer Skizze arbeite, aus erinnerten und inneren …

weiterlesen

Die Lust und Freude sich mit Motiven auseinander zu setzen . Ich hatte bereits vor einigen Tagen unter der Überschrift Flüchtige Kranichaquarelle  geschrieben, dass ich nicht so rechtes Glück mit meinen Kranich Aquarellen habe. Sie bleiben meist nicht lange bei mir, denn Kraniche sind Zugvögel. Leider hat mich schon wieder ein Aquarell verlassen. In Vorbereitung …

weiterlesen

Frank Hess fragt: „Darf Kunst auch einfach nur schön sein oder benötigt sie einen Bezug oder Kontext?“ . Wir starten in die siebte Etappe unserer gemeinsamen Blogparade: 10 Fragen zur Kunst, gemeinsam weil wir diese Blogparaden als konzertierte Aktion aufgesetzt haben. Auf den Seiten der Rostocker Startups, der Blogpatenschaften, der stARTconference und des Kulturmanagement Blogs konnten wir über das Grundanliegen unseres Vorhabens …

weiterlesen

Anna Schüler fragt: „Ist die Malerei ein Auslaufmodel?„  . Anna schreibt auf ihrem Blog: In einem Artikel der Zeit online über Klara Lidén, fand ich diesen Satz —-Lediglich um das Zeichnen und Malen scheint sie einen Bogen zu machen, und sie tut gut daran. Denn das klassische Arbeiten auf Papier und Leinwand gilt allgemein als …

weiterlesen

Flüchtige Kranichaquarelle 😉 . Ich habe festgestellt, dass sich meine Kranichaquarelle nicht so lang bei mir bleiben, wie andere Aquarellbilder. Kraniche sind halt Zugvögel. 😉 Ich habe bei der Vorbereitung unsere Ausstellung: Hanka & Frank Koebsch zeigen Pastelle und Aquarelle festgestellt, dass sehr viele Kranichbilder kontinuierlich über die Jahre nachgefragt wurden. Damit kann ich leider …

weiterlesen