Sehnsucht nach Rügen

Sehnsucht nach Rügen

Von verkauften Rügen Aquarellen und der Vorbereitung für die nächste Malreise Faszination Rügen

.

Hanka und ich sind Rügen Fans. Wir nutzen die Insel zum Ausspannen und lieben es dort zu malen. So sind viele unserer Aquarelle und Pastelle dort entstanden. Diese Liebe zur Insel Rügen teilen wir mit vielen Menschen. Sie machen dort Urlaub und wollen einen Teil ihrer Eindrücke mit nach Hause nehmen. So ist auch nicht verwunderlich, dass die Aquarelle von der Ostsee ein Exportschlager sind. Wir haben z.B. schon Rügen Aquarelle an den Niederrhein, nach Berlin, nach Suhl, … uva. Orten verschickt. Rügen Liebhaber mögen halt unsere Aquarelle und so ist es auch nicht verwunderlich, dass ich in den letzten Tagen zwei Rügenbilder verkaufen konnte. Beide Aquarelle sind im Rahmen der letzten Malreise Faszination Rügen entstanden. Wir hatten z.B. Aquarelle in Middelhagen und auf Groß Zicker gemalt. Was für mich sehr interessant war, meine Bilder aus dem Hafen von Groß Zicker sind Zeitzeugen der Veränderungen auf Rügen. 2007 hatte ich u.a. das Aquarell „Kutter GZI 06“ gemalt. Seit einiger Zeit sieht der Hafen ganz anderes aus. Die Kutter und Holzboote sind verschwunden und die Yachten mit den Plasterümpfen haben Einzug gehalten, so dass die Boote im Hafen von Groß Zicker heute so aussehen. Genau dieses Bild mit den weißen Booten konnte ich verkaufen und es ging auf die Reise in den Süden. Wie bei allen verkauften Aquarellen Tradition ist zeige ich die Bilder aus diesem Anlass noch einmal.

.

Boote im Hafen von Groß Zicker (c) Aquarell von Frank Koebsch
Boote im Hafen von Groß Zicker (c) Aquarell von Frank Koebsch

,

Malreise Faszination Rügen mit Frank Koebsch

Viele Menschen bewahren sich ihre Erinnerungen mit Hilfe von Rügen Bildern bis zu ihrem nächsten Besuch auf der Insel. Wenige Tage nach der Malreise mit einer Gruppe aus Ratzeburg an die Ostsee bin ich schon wieder auf Rügen unterwegs, um gemeinsam mit anderen Menschen die wunderbare Motive im Spätsommer an der Ostsee zu entdecken.  Es ist einfach herrlich Aquarelle an der Ostsee zu malen und ich freue mich, wenn ich ein wenig von meiner Begeisterung für die Ostsee an andere Menschen weitergeben kann. Hier ein paar Impressionen von unserer letzten Malreise nach Rügen zur Einstimmung auf die kommenden Tage.

.

Aquarelle von Frank Koebsch in Schwerin

Aquarelle von Frank Koebsch in Schwerin

.

In der vergangenen Woche habe ich meine Ausstellung

Bei uns entdeckt  

auf Einladung der Stadt Schwerin im Kulturinformationszentrum Schwerin eröffnet. Das Medienhaus Nord hatte mit der Wochenzeitung Schwerin Express und der Schweriner Volkszeitung vorab auf meine Ausstellung im KIZ hingewiesen. Die SVZ hatte einen Veranstaltungstipp veröffentlicht und der Schweriner Express sogar das AquarellSommer am See“ und den Text der Ausstellungsankündigung veröffentlicht. Ganz großen Dank für die Unterstützung. Heute möchte ich Ihnen endlich ein paar Schnappschüsse von der Hängung meiner Aquarelle und Vernissage zeigen.

Wie der Titel der Ausstellung „Bei uns entdeckt“ es beschreibt,  habe ich für die Schweriner Ausstellung Bilder zusammengestellt, die in Mecklenburg Vorpommern entstanden sind. Hierzu gehören maritime Aquarelle, Rügen Bilder genauso wie meine Kranich Motive, Szenen aus den Dörfern und Städten MVs oder einige Jazz Aquarelle. Einige dieser Bilder sind entstanden, als im Land unterwegs war, einige sogar im Rahmen von Malreisen an der Ostsee, z.B. in Kühlungsborn oder auf Rügen. Deshalb ich einige vier meiner Malschüler aus den Aquarellkursen und Malreisen eingeladen. Ich möchte mich bei Dr. Steffi Fehlberg, Birgit Herm, Birgit Faltus und Manfred Biskup für Ihre Beteiligung an der Ausstellung bedanken. Wenn Sie ein wenig neugierig geworden sind, nutzen Sie doch bis Ende Juli die Chance unsere Ausstellung in Schwerin, in der Puschkinstraße 13 zu besuchen. Wenn Sie selbst Interesse haben gemeinsam mit mir zu malen, nutzen Sie doch im Kultur- und Informationszentrum die Chance und melden Sie sich für einen Aquarellkurs an der VHS Schwerin an. Ab der zweiten Septemberwoche treffen wir uns am Dienstagvormittag oder Donnerstagabend zum Malen. Ich würde mich freuen, wenn ich Sie auf meine Aquarelle in Schwerin neugierig gemacht habe.