Obstblüten als Motive für meine Aquarelle

Obstblüten als Motive für meine Aquarelle

Apfelblüten und Kirschblüten als Aquarell

.

Der Frühling ist eine wunderbare Jahreszeit. Auch wenn ich den Frühlingsanfang mit den Kranichen im Schnee verbracht habe, explodiert jetzt die Natur förmlich und viele Blüten zeigen sich gleichzeitig, Buschwindröschen, Tulpen, Stiefmütterchen und und … Vor ein paar Tagen hatte ich über die Magnolien Blüte berichtet. Als ich heute unterwegs war, konnte ich feststellen, dass neben den Schlehen, auch die Kirschen und die ersten Apfelbäume blühen. Eine wunderbare Szenerie ist an den Wegrändern, den Gärten und Obstplantagen zu sehen. Kirschblüten, Apfelblüten und andere Obstblüten sind wunderbare Motive für jeden Fotografen und Maler. Abgerundet wird werden diese Motive durch die wunderbar gelben Farbtupfer des Löwenzahns und die beginnende Rapsblüte. Aber dieses sind schon wieder zwei neue (Bild) Geschichten für die nächsten Tage.

.

 

.

Für die Pracht der Obstblüten habe ich ein paar wunderbare Fotos und Aquarelle heraus gesucht.

Lassen Sie sich von den Apfelblüten und Kirschblüten verzaubern 😉

Wildwuchs in der Obstblüte © Aquarell von Frank Koebsch

Wildwuchs in der Obstblüte 

Ein kleiner Einblick, wie ein Aquarell entsteht

.

Ich mag die Obstblüten an den Wegrändern.  An den Wegrändern sind es meist die Schlehen, die wilden Kirschen, Pflaumen und Äpfel. Kirschblüten erlauben wunderbare Frühlingsbilder, so dass ich schon Kirschblüten in Aquarell oder Apfelblüten als Aquarell gemalt habe. Besonders mag ich die Blüten am Wegrand, denn dieses sind meist „alte“ noch unverfälschte Sorten und diese haben ihren eigenen Reiz.  Hier geht es nicht um den idealen Obstbaumschnitt, sondern einfach ums Überleben. Die Wildobstgehölze treiben immer wieder unkontrolliert aus, es entsteht ein besonderer Wildwuchs der Obstblüte. Von dieser urbändigen Kraft der wilden Obstgehölze habe ich mich verleiten lassen, ein großes Aquarell zu malen. Als Papier habe ich  Hahnemühle Echt-Bütten Aquarellkarton Leonardo 600 g/m2 matt in 56 x 76 cm gewählt. Ich male gerne auf diesem Papier, denn auf dem Papier lassen sich besonders feine Farbabstufungen realisieren. Als Farben nutze ich wie immer Schmincke HORADAM Aquarellfarben. Ich habe das Entstehen des Aquarells Wildwuchs in der Obstblüte in Fotos dokumentiert. Hier das Ergebnis 😉

.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wildwuchs in der Obstblüte (c) Aquarell von FRank Koebsch
Wildwuchs in der Obstblüte (c) Aquarell von FRank Koebsch

.

Einladungskarte für die Ausstellung von Hanka & Frank Koebsch - Farben des Nordens
Einladungskarte für die Ausstellung von Hanka & Frank Koebsch – Farben des Nordens

Wer das Aquarellbild im Original sehe möchte, hat dazu die Chance in der Ausstellung „Farben des Nordens“.  Ich freue mich auf Ihr Feedback zu meinem Aquarell

Wildwuchs in der Obstblüte 😉