Archiv

Posts Tagged ‘Singschwan’

Aquarelle und Fotos für die Stunde der Wintervögel 2019

Aquarelle und Fotos für die Stunde der Wintervögel 2019

Es macht immer wieder Spaß, Gartenvögel im Winter zu beobachten und zu malen.

.

Vom 04. Bis zum 06. Januar laden der NABU und der LBV zur Stunde der Wintervögel ein. Wenn Sie sich für auch für die Gartenvögel begeistern, dann nehmen Sie doch die Einladung an. Beobachten Sie gemeinsam mit vielen anderen die Vögel und teilen Sie der Ergebnisse mit den Organisatoren. Wir werden uns auch an dieser Aktion beteiligen. Schauen wir mal, wo interessante Beobachtungen und Fotos machen können.  Vielleicht begeben wir uns ja auf Motivsuche in einem Naturparadies an der Peene bei Anklam, machen einen Spaziergang über die Felder bei Sanitz oder suchen Vögel im Winter an der Ostsee. Auf Basis unserer Erlebnisse und unserer Fotos haben wir in den letzten Jahren eine Vielzahl von Aquarelle von Wintervögeln gemalt. Einige von diesen Wild life Aquarellen  und Schnappschüsse möchte ich deshalb zu Stunde der Wintervögel vorstellen. Zu diesen Bildern gehören Rotkehlchen und Gimpel als Farbtupfer in den Winteraquarellen genauso wie Spatzen Aquarelle. Ebenfalls dürfen Meisen, Amseln und Drosseln am kalten Buffet nicht fehlen.

.

.

Jahr für Jahr wächst diese Vogelschar als Anteil unserer Aquarelle. Als letztes Bild ist eine Miniatur in Aquarell hinzugekommen. Ich hatte eine Blaumeise als Aquarell im Format 10,5 x 15 cm gemalt. Dieses kleine Meisen Aquarell begeisterte kurz vor Weihnachten eine Kundin, die dieses Bild gemeinsam mit der Miniatur „Singschwan“ erworben hat. Ich bin gespannt, welche Vögel wir in den nächsten Tagen beobachten können. Vielleicht ist dann ja ein Motiv für eine Miniatur oder ein großes Aquarell als neuer Beitrag zu Stunde der Wintervögel dabei 😉.

.

Blaumeise (c) Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch

Blaumeise (c) Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch

Schwäne im Winter an der Peene

Schwäne im Winter an der Peene

Schwäne sind wunderbare Motive für Fotos und Aquarelle

.

Ich hatte das fantastische Winterwetter vor einigen Tagen für einen Ausflug an die Peene bei Anklam genutzt. Auf den Menzliner Deichpfaden habe ich eine tolle Wanderung unternommen und konnte in dem Naturparadies an der Peene viele Motive suchen. Ich war mit meinen Kameras unterwegs und habe versucht einige Fotos in Vorbereitung neuer Winter- oder Wild life Aquarelle zu machen. Über einige Erlebnisse und ein paar Schnappschüsse z.B. die Kraniche im Schnee an der Peene und die Wildwechsel der Fischotter sowie Biber hatte ich bereits berichtet.

.

 

.

In der Wintersonne waren nicht nur die Kraniche im Schnee eindrucksvolle Motive. Auch wenn Fischotter und Kraniche im Winter selten sind, waren die

 

Schwäne als Wintergäste auf den Poldern

 

ein ebenso besonderes Erlebnis. Ich habe die großen weißen Vögel schon oft beobachtet. Schwäne kann man in Mecklenburg – Vorpommern zu fast jeder Zeit beobachten und so sind immer wieder Schwanenbilder als Fotos und Aquarelle entstanden. Besonders gerne erinnere ich mich noch immer gerne an das Rendezvous von Schwänen und Hirschen an der Ostsee. Aber zum Start in den neunen Tag meinte es die Sonne besonders gut und die weißen majestätischen Vögeln waren der Hingucken auf den Poldern an der Peene und im Flug. Hier ein paar Fotos von dem Wintertag an der Peene und einige unserer Wild life Aquarelle mit den Schwänen.

.

 

.

Auf Grund des Kontrastes sind die Vögel vor dem blauen Himmel, den Bäumen oder der Wasseroberfläche der Polder tolle Hingucker. So sind in der Vergangenheit auch unsere Schwanen AquarelleStart in den neuen Tag„, „Nicht so schnell„, „Schwäne im Flug“ und die MiniaturSingschwan“ entstanden.

Ausstellung im Wildpark weiter zu sehen

Die meisten der Schwäne sind nur als Wintergäste hier und werden in den nächsten Wochen wir alle Zugvögel wieder in ihre Heimat gen Norden fliegen. Bis dahin tummeln sich bei uns an der eisfreien Ostsee, den Flüssen und See oder zum Leidwesen der Bauern auch auf den Feldern. Wenn Ihnen die Fotos und die Aquarelle mit den Schwänen gefallen und Sie Interesse an Wild life Aquarellen haben, dann habe ich zwei Tipps für Sie. Bis zum 03. März 2018 können Sie eine Auswahl der Aquarelle von Hanka und mir in der Ausstellung „Wildes Land“ im Wildpark MV als Original sehen. Schauen Sie mal vorbei, es lohnt sich bestimmt.


 

%d Bloggern gefällt das: