Macht malen glücklich?

Was macht mir Spaß und Freude an der Malerei?

.

Eine einfache aber wichtige Frage für jeden, der malt und Bilder anschaut. Ich fand diese Frage Macht malen glücklich? in dem Interview „Das Bild in meinem Kopf“ mit Thomas Möser in der Zeitschrift „Palette & Zeichenstift“ 1 / 2011 S. 36 ff. von Thomas Herrmann.

Palette und Zeichenstift
Palette und Zeichenstift

Thomas Möser beschreibt, wie bei ihm ein Bild entsteht. Dieses ist bei ihm ein langer Prozess. Er beantwortet die Frage, Macht malen glücklich? für sich in dem Interview wie folgt:

„Wenn ich irgendetwas sehe, erträume oder mir ein Bildtitel einfällt, der sich gut anfühlt, also sagt: „Aus mir kannst Du ein schönes Bild machen.“. dann ist das sicher ein glücklicher Moment. Den braucht es auch, da es ein langer Weg von der Idee bis zum fertigen Bild ist. ….“

Solche Fragen und die Antwort von Thomas Möser führen dazu, dass man überlegt, wie es bei einem selber ist. Macht die Malerei mich glücklich? Die Antwort ist ein großes „Ja“, denn ohne Spaß und Freude hätte ich schon lange die Mühen der Malerei sein lassen. Auch wenn bei mir die Idee für das Bild nicht der dominierende Glücksmoment ist. Bei mir entstehen die Ideen zu einem Bild oder einer Bilderserie in dem ich etwas sehe, was mich interessiert. Dann sammle ich im Kopf oder mit der Kamera Idee und es reifen Vorstellungen. Egal um welches Thema es  geht (Jazz, Ballett, Magnolien, Laternenkinder, Disteln, Karussell, …). Irgendwann ist die Zeit reif und ich beginne zu malen. Oft klappt es 😉 Aber was macht mich glücklich beim Malen?

  • die Entspannung, das Abschalten können vom Stress in der Woche,
  • der Reiz neue Motive zu entdecken,
  • wenn ich eine Lösung für ein Motiv gefunden habe,
  • wenn ich erlebe, wie sich das Bild Stück für Stück aufbaut,
  • wenn mir das fertige Bild gefällt und der Höhepunkt, wenn meinem ärgsten Kritiker meine Frau auch ein paar gute Worte über mein Bild verliert
  • wenn ich ein Bild einen Käufer gefunden hat
  • wenn eine Ausstellung gut gelaufen ist
  • wenn ich einen Teil meiner Erfahrungen und Fragen z.B. hier im Blog teilen kann
  • und und …

Ich möchte Ihnen im Zusammenhang mit der Frage Macht malen glücklich? ein älteres Aquarell zeigen, mein letztes Selbstportrait. Meine Frau hat dem Bild den Titel – Frank im Glück gegeben.

Wie geht es Ihnen, wenn Sie selbst malen oder Bilder anschauen?

.

Ich ;-) (c) Selbstportrait in Aquarell von Frank Koebsch
Ich 😉 (c) Selbstportrait in Aquarell von Frank Koebsch

.

P.S.: Schauen Sie sich mal das Video von Thomas Möser an, dass ein interessanten Einblick in seine Bilder gibt.