Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Ein Abend mit den Kranichen im Müritz-Nationalpark Das Kranich-Ticket ein lohnendes Angebot . In den vergangenen Tagen war ich viel im Land unterwegs. Ich habe die Ausstellungen in Bad Doberan und Schwerin abgebaut, die neue Ausstellung im Biosphärenreservat am Schaalsee gehangen, eine neue Malreise vorbereitet und es trotz alledem geschafft, Kraniche zu beobachten.  Wir waren …

weiterlesen

Die Ausstellung „Faszination Kraniche“ . im Biosphärenreservat Schaalsee Frank Koebsch zeigt Drucke und Aquarelle von Kranichen in Zarrentin . Der Sommer ist deutlich in der zweiten Hälfte angekommen. Bis zum Spätsommer und dem Herbst dauert es noch eine Weile. Aber bereits Ende August, Anfang September sammeln sich dann die ersten Kraniche. Dieses ist der Zeitpunkt, …

weiterlesen

Die Zeitschrift „Palette & Zeichenstift“ berichtet über . meine Jazz Aquarelle Meine Motivation, Jazz Aquarelle zu malen . Ich male gerne Jazz Bilder und so freue ich mich riesig, dass die  Zeitschrift „Palette & Zeichenstift“ 4 / 2014 einen Artikel über meine Aquarelle veröffentlicht hat. In der Vergangenheit hatte ich auf meinem Blog schon berichtet, …

weiterlesen

Einstimmung auf die Woche des Kranichs Bis zum Abendrot (c) ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch . Ich hatte ja schon beschrieben, dass ich im Rahmen meines Ausstellungsprojektes „Faszination Kraniche“ mit dem Kranichschutz Deutschlands zusammen arbeite. Meine Idee ist es, meine persönliche Begeisterung, meine Faszination für die Kraniche mit anderen Menschen zu teilen und gleichzeitig …

weiterlesen

Kranich Beobachtungen im Juni Die Geschichte, wie ein Hase für Aufregungen bei den Rehen und Kranichen sorgte . Als ich in den letzten über die Wiesen in der Nähe ging, traute ich meinen Augen nicht, denn da war in der Ferne ein Kranich zu  sehen. Ich schaute genauer hin und entdeckte den zweiten Kranich versteckt …

weiterlesen

Die Zeitschrift Palette & Zeichenstift berichtet . über meine Kraniche Aquarelle Pressearbeit über meine Kraniche in Aquarell Ich hatte in den vergangenen Monaten immer wieder einmal über meine Faszination für die Kraniche auf meinem Blog berichtet. Aus der Begeisterung ist ein richtiges Projekt in Zusammenarbeit mit Kranichschutz Deutschland, Hahnemühle u.a. Partnern geworden. Zu dem Projekt „Faszination …

weiterlesen

Osterspaziergang Aquarelle und Fotos zum Osterfest . Ich wünsche allen Besuchern meines Blog´s ein schönes Osterfest.  Es ist eine wunderbare Zeit, wenn sich der Frühling im Land sich entfaltet. Überall blüht es in diesem Jahr, egal ob Magnolien und Obstbäume, Löwenzahn, Buschwindröschen, Gänseblümchen, Tulpen und und… Die Gärten und Wiesen sind ein Augenweide 😉 Traditionell …

weiterlesen

Im Frühling kehren die Kraniche zurück und doch fliegen einige Kraniche zur Zeit gen Süden . Die Rückkehr der Kraniche – der Vögel des Glücks – wird von vielen Menschen mit dem Frühlingsbeginn gleich gesetzt. Wenn die Kraniche mit lautem Trompetenkonzert zurückkehren, zieht der Frühling ins Land.  In diesem Jahr sind die ersten Kraniche aus Südeuropa …

weiterlesen

Die Kraniche sind da Die Rückkehr der Kraniche ist ein sicheres Zeichen für den Frühling . In diesem Jahr ist der Winter an der Ostsee ausgefallen und es ist Mitte Februar ganz plötzlich Frühling. So ist es auch nicht verwunderlich, dass seit einigen Tagen die Kraniche zu hören sind. Kraniche im Frühling sollten ein sicheres …

weiterlesen

Ein Überblick über meine Aquarellmalerei auf Facebook Das Video von Facebook zum 10. Geburtstag über Frank Koebsch . Am 05. Februar hat Facebook seinen 10.  Geburtstag gefeiert. Ein Anlass für viele darüber nachzudenken, wie das soziale  Netzwerk die Welt verändert hat oder was uns ohne Facebook erspart geblieben wäre. Immer wieder wurde Facebook in Bezug …

weiterlesen