Die Ausstellung Faszination Aquarell in Schwerin

Die Ausstellung Faszination Aquarell in Schwerin

Unsere aktuellen Ausstellungen

.

In diesem Jahr konnten Hanka und ich einige für uns besondere Ausstellungen ausrichten bzw. uns an Ausstellungen beteiligen. Im Mai durften wir in dem wunderbaren Ambiente des Schlosses Griebenow eine Ausstellung eröffnen. Danach konnten wir unsere Bilder im Krummen Haus in Bützow zeigen und dann habe ich gemeinsam mit Kindern einer vierten Klasse dieses Museum erobert. Gleichzeitig werden unsere Aquarelle von der Kunstblume Lore und die Blüten des Sebnitzer Flussteufels im Rahmen des Designmärchens „Die falsche Blume“ im Kunstgewerbemuseum Dresden ausgestellt. Ein wunderbares Projekt auf Initiative von Hermann August Weizenegger  in Zusammenarbeit mit der Kristallglasmanufaktur TheresienthalCurt BauerWelterWeissfee, und Meissen oder talentierte Handwerker, wie der Stuhlbauer Stefan Heinz, der Parkettleger Gunter Ludwig, der Polsterer Robert Krebes oder der Glasingenieur Gotthard Petrick und der traditionelle Kunstblumenfertigung in der Sebnitz .

.

Mit der Ausstellung Faszination Aquarell zeigen Malschüler ihr Können und ihr Begeisterung für das Malen

.

Ausstellung Faszination Aquarell in Schwerin (c) Frank Koebsch
Ausstellung Faszination Aquarell in Schwerin (c) Frank Koebsch

Aber meine vierte Ausstellung ist ein Vorhaben mit der längsten Vorbereitungszeit. Es ist eine Ausstellung, die ich gemeinsam mit meinen Malschülern von der Volkshochschule Schwerin organisiert habe. Wir hatten Anfang Juli die Ausstellung Faszination Aquarell in der MV Fotogalerie gehangen. Ich hatte die Chance an der VHS Schwerin etlichen Menschen über vier Jahre von der Aquarellmalerei zu begeistern. Es hat Spaß gemacht und viele Malschüler konnte ich über die gesamte Zeit begleiten. Aus meiner Sicht ist es eine wunderbare Ausstellung geworden und ich denke, dass die Malschüler auf ihre Aquarelle stolz sein können.  So war es auch nicht verwunderlich, dass zur Vernissage viele Gäste eingeladen wurden, um mit den Malschülern gemeinsam die Ausstellung zu genießen. Hier ein paar Schnappschüsse.

.

Für mich war der Abend der Eröffnung auch etwas besonders. In den vier Jahren mit den Aquarellkursen in Schwerin haben wir eine Menge gemeinsam erlebt.  Wir haben  uns z.B. zur Freiluftmalerei am Schweriner See am Werder Ufer, im Schlosspark Wiligrad und in Schwerin Mueß, zum Aquarellieren mit Strukturpaste und Aquarell auf LeinwandAquarellkurse zu den Grundlagen des Portraits in der Kreativwerkstatt der Galerie Alte und Neue Meister des Museums Schwerin, oder, oder … getroffen und gemeinsam gemalt. Einige der Malschüler haben mich sogar auf Malreisen begleitet. Bei einer solchen Arbeit baut man natürlich persönliche Beziehungen auf und nun war der Abend unserer gemeinsamen Ausstellungseröffnung auch ein Abschied nehmen. Denn nach vier Jahren muss ich meine Dozententätigkeit an der VHS Schwerin aufgeben. Dieser Abschied war auch mit ein Grund dafür, dass wir bei der Ausstellungseröffnung einen ganz besonderen Gast hatten. Die Oberbürgermeisterin Frau Gramkow der Stadt Schwerin eröffnete im Beisein von 80 Gästen und Teilnehmern die Ausstellung.  Musikalisch wurde der Abend von Bente Bremer einer Schülerin des Schwerin Konservatoriums.  Hannah Lenz, Lyrikerin und Dozentin an der Leuphana-Uni Lüneburg, hat die Gästen mit ein paar lockeren Worten in das Thema  Malen eingeführt und über die Lust ein Autodidakt zu sein gesprochen. Etwas besondere war ihr Chagall-Gedicht über die Motivation zum Malen. Es war ein gelungener Abend für die Malschüler. Aber dann wurde ich doch noch einmal in den Vordergrund gedrängt. Denn ich wurde von Angelika Gramkow und Frau Schulz von der VHS Schwerin  verabschiedet.  Für Frau Gramkow war es nicht das erste Mal, dass Sie mit meiner Aquarellmalerei in Verbindung kam.  Sie hatte schon die Ausstellungseröffnung des Schweriner Kunstsommers begleitet und konnte bei der Eröffnung unserer Ausstellung in der Sternwarte Schwerin unsere Sternzeichen bewundern. Es war für mich schon ein bewegender Augenblick, denn nun hieß es wirklich von den regelmäßigen Aquarellkursen in Schwerin Abschied nehmen. Dieser Abschied war wirklich mit einen weinenden und einem lachenden Auge verbunden. Lachend ganz einfach, weil ich viele Menschen einen weile bei ihrer Malerei begleiten konnte und viele tolle Aquarelle entstanden sind. Das Ergebnis kann man bis zum 08. August in der MV Fotogalerie betrachten. Ein Ergebnis auf die ich wirklich über alle Maßen Stolz bin ;-). Einen ganz großen Dank an alle, die die Aquarellkurse und die Ausstellung ermöglichten und natürlich an alle Malschüler. Vielleicht sehen wir uns ja in diesem oder jenen Aquarellkurs oder eine Malreise wieder. Ich würde mich riesig freuen ;-).

.

Ausstellung Faszination Aquarell in Schwerin (c) Frank Koebsch
Ausstellung Faszination Aquarell in Schwerin (c) Frank Koebsch

Aquarellkurse in Schwerin

Aquarellkurse in Schwerin

Entdecken Sie mit uns die Faszination  des Aquarells in einem Malkurs

.

Vor einigen Tagen hatte ich über die meinen Aquarellkurs an der Volkshochschule Rostock berichtet. Wir beginnen in Rostock mit dem Aquarellkurs am Montag den 23.02.2015.  Am nächsten Tag beginnen wir mit dem Malkurs: Faszination Aquarell an der Volkshochschule Schwerin. Dieser Kurs am Dienstag hat für die Teilnehmer und mich schon Tradition, denn wir treffen uns in fast unveränderter Zusammensetzung schon seit vier Jahren. So ist dieser Aquarellkurs in Schwerin seit Jahren immer wieder ausgebucht. Ich freue mich natürlich über das Vertrauen der Malschüler. Wenn Sie Interesse haben, gemeinsam mit mir in Schwerin Aquarell zu malen, dann möchte ich Sie zu dem

Malkurs: Faszination Aquarell am Donnerstagabend

.

einladen. Wir starten am 19.03.2015 um 18.00 Uhr in den Atelierräumen der VHS Schwerin. In dem Aquarellkurs sind noch drei Plätze frei.

Kursbeschreibung: Aquarellieren kann Herausforderung aber auch Entspannung sein. Wichtig ist es, den richtigen Weg für sich zu finden, damit sich Freude und Spaß einstellen. Auf diesem Weg zur individuellen Malweise wird Sie Frank Koebsch unterstützen. Sie werden die verschiedenen Aquarelltechniken kennen lernen bzw. vertiefen.

Der Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene und lebt davon dass auch immer wieder neue Teilnehmer dazu kommen. Also keine Angst  😉 Wenn Sie Lust haben, gemeinsam mit mir Aquarell zu malen, melden Sie sich doch gleich über den Link zu dem Aquarellkurs an. Neben den Terminen am Dienstag und Donnerstag haben wir nach Interesse weitere Malkurse organisiert wie z.B. Freiluftmalerei am Schweriner See am Werder Ufer und in Schwerin MueßAquarellieren mit Strukturpaste und Aquarell auf Leinwand, einem Aquarellkurs zu den Grundlagen des Portraits in der Kreativwerkstatt der Galerie Alte und Neue Meister des Museums Schwerin, oder, oder … gestaltet. Ein Höhepunkt für die Malschüler war im vergangenen Sommer die Ausstellung ihrer Aquarelle in der MV – Foto Galerie. Zur Einstimmung hier noch ein paar Fotos aus den vergangenen Jahren.

.

.

Haben Sie Lust bekommen, gemeinsam mit uns zu malen? Ich freue mich auf jeden Fall auf die kommenden Aquarellkurse in Schwerin.

Aquarellkurs: Grundlagen des Portraits

Aquarellkurs: Grundlagen des Portraits

Aquarell malen in der Kreativwerkstatt der Schweriner Galerie Alter und Neuer Meister

.

Ich male immer wieder gerne Portraits und Menschen, egal ob in meinen Jazz Aquarellen, bei meinen Laternenkindern, den Karussellbildern, den Aquarellen von den Fischmärkten Marseille und Catania oder den Impressionen vom Ladies Day auf den Galopprennbahnen. Es macht einfach Spaß zu versuchen, das typische eines Menschen in einem Bild einzufangen. Neben der Körperhaltung und  den Gesten ist das Gesicht eines Menschen das wichtigste.

Viele Malschüler trauen sich nicht, Menschen in ihren Bildern zu malen und schon gar kein Portrait. Deshalb biete ich seit einiger Zeit immer wieder Aquarellkurse „Grundlagen für das Portrait“ an. Es ein wunderbares Erlebnis wenn man den Malschülern Schritt für Schritt helfen, kann sich an das wichtigste heranzuarbeiten, wenn sie ihre Scheu überwinden und so langsam die ersten Aquarelle mit den Portraits entstehen und wie sich dann Stolz auf den Gesichtern ab zeichnet. Ich bin der felsenfesten Überzeugung: Malen kann mal lernen, auch Menschen malen 😉 Hier ein paar Fotos aus vergangenen Aquarellkursen: Grundlagen des Portrait aus Schwerin und Rostock.

Zurzeit bin ich wieder dabei einen solchen Aquarellkurs für den  22. und 23. November 2014 in Zusammenarbeit mit der VHS Schwerin vorzubereiten. Als Ort habe ich wieder die Kreativwerkstatt der Galerie Alter und Neuer Meister in Schwerin gewählt. Die Galerie Alte und Neue Meister liegt mitten in Schwerin in unmittelbarer Nähe vom Schloss. Die Galerie beherbergt eine der umfangreichsten Sammlungen niederländischer Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts aber auch Gemälde namhafter Maler des frühen 20. Jahrhunderts wie Max Liebermann, Lovis Corinth, Franz von Stuck, Alexej von Jawlensky und Pablo Picasso, … und der Malerei aus der DDR.  Für uns ein idealer Ort, um immer wieder zu schauen, die alte und neue Meister mit der Portraitmalerei umgegangen sind.

Hier die offizielle Kursbeschreibung für den Aquarellkurs: Grundlagen des Portraits.

Lassen Sie uns gemeinsam den Versuch unternehmen, die Grundlagen des Portraits zu entdecken. Am ersten Tag lernen wir den Aufbau des Gesichtes kennen, Einzelheiten zeichnerisch zu erfassen und mit den Mitteln des Aquarells zu gestalten. Am zweiten Tag werden wir ein Portrait nach einem Foto malen. Die Aquarellmalerei stellt für das Portrait eine besondere Herausforderung dar und bietet aber ebenso fantastische Gestaltungsmöglichkeiten. Wir werden lernen, beides in Einklang zu bringen.
Unser Veranstaltungsort bietet hervorragende Möglichkeiten. Während des Kurses werden wir immer wieder schauen, wie Alte und Neue Meister Portraits gemalt haben. Eine wunderbare Chance, das eigene Sehen zu schulen.

Termin: 22. und 23. November 2014

Damit alle Teilnehmer das Kursziel erreichen, werden wir uns Schritt für Schritt vorgehen. Hier ein Beispiel, wie man z.B. ein Auge malt und am Ende des zweiten Tages werden alle ihr ganz persönliches Portrait mit nach Hause nehmen. Wenn Sie Lust haben, gemeinsam mit uns Portraits in Aquarell zu malen, melden Sie sich doch ganz einfach bei der Volkshochschule in Schwerin über diesen Link an.

Grundlagen für das Portrait in der Aquarellmalerei 2015.
Grundlagen für das Portrait in der Aquarellmalerei 2015.

Ich würde mich freuen, gemeinsam mit Ihnen die Grundlagen der Portraitmalerei zu entdecken.

Aquarellkurse in Schwerin

Aquarellkurse in Schwerin

Haben Sie Lust, den Spaß am Aquarellieren mit anderen zu teilen?

.

In wenigen Wochen beginnt das Herbstsemester an den Volkshochschulen und ich freue mich, dass die Aquarellkurse wieder beginnen. Ich gebe seit drei Jahren Kurse an der VHS Schwerin und ich habe gemeinsam mit den Malschülern wunderbare Stunden erlebt. Wir haben neben den Stunden in Woche Kurse wie z.B. Freiluftmalerei am Schweriner See am Werder Ufer und in Schwerin MueßAquarellieren mit Strukturpaste und Aquarell auf Leinwand, einem Aquarellkurs zu den Grundlagen des Portraits in der Kreativwerkstatt der Galerie Alte und Neue Meister des Museums Schwerin, oder, oder … gestaltet. Ein Höhepunkt für die Malschüler war im vergangenen Sommer die Ausstellung ihrer Aquarelle in der MV – Foto Galerie.

Anfang September beginnen die neuen Kurse: Faszination Aquarell.

 

Kursbeschreibung: Aquarellieren kann Herausforderung aber auch Entspannung sein. Wichtig ist es, den richtigen Weg für sich zu finden, damit sich Freude und Spaß einstellen. Auf diesem Weg zur individuellen Malweise wird Sie Frank Koebsch unterstützen. Sie werden die verschiedenen Aquarelltechniken kennen lernen bzw. vertiefen.

Der Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene und lebt davon dass auch immer wieder neue Teilnehmer dazu kommen. Also keine Angst  😉

Die Kurse finden Dienstagvormittag und Donnerstagabend statt. Hier die konkreten Daten der Kurse. Wenn Sie Lust habe gemeinsam mit mir Aquarell zu malen, melden Sie sich doch gleich über die Links zu den Kursen an.

Diensttagskurs

Donnerstagskurs

Für den Dienstagskurs gibt es noch einen und für den Donnerstagskurs drei freie Plätze.  Die Fotos von den Kursen können vielleicht eine kleine Einstimmung für die kommenden Kurse geben. Wenn Sie sich immer noch unschlüssig sind, besuchen Sie doch in den nächsten Tagen die Ausstellung meiner Aquarelle im Kulturinformationszentrum Schwerin. Dort finden Sie maritime AquarelleRügen Bilder genauso wie meine Kranich Motive, Szenen aus den Dörfern und Städten Mecklenburg Vorpommerns oder einige Jazz Aquarelle. Einige dieser Bilder sind entstanden, als ich im Land unterwegs war. Vielleicht haben Sie Interesse mich auf einer meiner Malreisen zu begleiten. Dann nutzen Sie doch die kommenden Termine für eine Malreise an die Ostsee, z.B . nach Kühlungsborn oder auf Rügen. Ich würde mich freuen gemeinsam mit Ihnen in Schwerin oder auf einer meiner Malreisen zu malen ;-).

Ein ganz normaler Tag eines Aquarellisten

.

Herbst im Land der Alleen (c) Aquarell von FRank Koebsch
Herbst im Land der Alleen (c) Aquarell von FRank Koebsch

Als ich in dem letzten Tagen den Artikel über mein Aquarell Herbst im Land der Alleen veröffentlichte, hatte ich geschrieben, dass ich viel auf den Straßen Mecklenburg Vorpommerns unterwegs bin. Diese Aussage führte zu der Fragen, warum ich als Aquarellist so viel unterwegs bin. Dieses brachte mich auf die Idee, wir einmal einen Tagesablauf von mir zu beschreiben. Ich hatte dieses schon einmal im März 2013, im November 2012 und September 2012 gemacht.  Ob es typische Tage waren? Hm irgendwie ja, doch lassen Sie sich überraschen, so war der Donnerstag dieser Woche bei mir.

.

Buchhaltung, Arbeit im WEB, Bilder rahmen u.a.

.

Kurz nach 07.00 Uhr bin ich aufgestanden. Danach erst einmal einen doppelten Espresso und ein Glas Milch und den Rechner einschalten. Mails, Kommentare auf Facebook, Google+, Pinterest, … beantworten.  Mit der VHS Schwerin mailen, damit für den Kurs: Aquarell auf Leinwand in die Beschreibung des Aquarell Kurses ein Bild eingebunden wird. Mein Aquarell auf Leinwand ist das erste Bild, dass in eine Kursbeschreibung der VHS Schwerin eingebunden wird.  Meinen besten Dank an Frau Schulz für die Unterstützung, denn Bilder sagen mehr als tausend Wort, insbesondere meine Aquarelle ;-).

Dann habe ich eine Stunde mit Buchhaltung verbracht, ein notwendiges Übel wenn man die Übersicht bewahren will. Eine weitere Stunde war ich mit Ebby unserem Hund Gassi und dann hieß es sich sputen. Ich musste Bilder und Drucke rahmen, die passenden Werklisten und Etiketten schreiben. Ich wollte die Drucke meiner Kranich Aquarelle  in die Galerie Severina nach Bad Doberan und zu Frau Größ zu  „Bilder & Mehr“ bringen.  Es ist Kranichzeit und so bestehen sehr gute Chancen die Drucke der Kranich Aquarelle zu verkaufen. Weitere Aquarelle sollen in den nächsten Wochen bei Heinr. Hünicke Rostock hängen.  Also die gerahmten Bilder mit Pappecken und Luftpolsterfolie verpacken, samt Malsachen für den Abend ins Auto packen.

.

Partnering für Ausstellungen und Aquarellkurse

.

Der erste Weg führte mich zur Galerie Bilder & Mehr nach Rostock, um dort den ersten Satz der Drucke auszuliefern. Von dort ging es weiter nach Schutow zu Heinrich Hünicke. Ich hatte dort vor einigen Wochen den Aquarellkurs Faszination Kraniche gestalten können. Es hat den Malschülern und den Verantwortlichen gefallen, also überlegen wir die Zusammenarbeit auszubauen. In Vorbereitung auf die nächsten Kurse haben wir dort sechs meiner Aquarelle gehangen.  Die Bilder zeigen auf unterschiedlichen Aquarellpapieren und auf Leinwand verschiedene Möglichkeiten der Aquarellmalerei, doch dazu später mehr. Weiter ging weiter an den herbstlichen Doberaner Kamp vorbei zur  Galerie Severina. Frau Höppner die Galeristin bereitete die Kulturnacht vor und sie freute sich über die Möglichkeit die Drucke meiner Kranich Aquarelle aus diesem Anlass zu zeigen. Wir haben uns ein wenig über die nächsten gemeinsamen Schritte unterhalten und weiter ging zur Volkshochschule Schwerin, um den Kurs Faszination Aquarell zu gestalten.

.

.

Es hat Spaß gemacht die Malschüler Herbstaquarelle herauszuführen.  Nach drei mal 45 Minuten ging es wieder zurück über die Landstraßen und die Autobahn nach Sanitz. Nach fast acht Stunden und 270 km war ich wieder zu Hause.  Klar war ich lange unterwegs und habe außer im Aquarellkurs keinen Pinsel in der Hand gehabt, aber es war ein fast normaler Tag eines Aquarellisten 😉

Haben Sie sich, meinen Tagesablauf auch so vorgestellt?

Ausstellung „Faszination Aquarell“ in der MV-Fotogalerie

Ausstellung „Faszination Aquarell“ in der MV-Fotogalerie

Faszination Aquarell  – Bekenntnis, Aquarellkurs, Ausstellung

.

Ich gebe seit einiger Zeit Aquarellkurse in Schwerin. Begonnen hat es im September 2011 an der VHS Schwerin. Aus dem einen Kurs pro Semester wurden inzwischen zwei. Beide Aquarellkurse in Schwerin tragen den einfachen Namen „Faszination Aquarell“, denn ich möchte ganz einfach meine Begeisterung, meine Faszination für das Aquarell mit anderen Menschen teilen. Aus den beiden Kursen am Vormittag oder Abend ist inzwischen ein wenig mehr geworden, denn inzwischen malen die Malschüler mit mir in Tages oder Wochenendkursen

Ich freue mich riesig, dass viele Malschüler mir über die Zeit die Treue gehalten haben oder immer wieder neue interessierte Menschen dazu kommen.  Der Höhepunkt der Zusammenarbeit  ist die Ausstellung „Faszination Aquarell“ in der MV-Fotogalerie der Volkshochschule Schwerin. Es  ist für die meisten Teilnehmer das erste Mal, dass sie ihre Bilder öffentlich zeigen. Als ich vor einigen Monaten den Vorschlag gemacht hatte, habe mich viele entsetzt angeschaut. Gestern haben wir nur die Bilder in der Galerie der VHS gehangen. Es war ein aufregender und schöner Nachmittag. Viele Malschüler waren bis zum letzten Moment unsicher, ob sie sich wirklich trauen sollen, ich kann diese Fragen und die Aufregung gut verstehen, denn ich erinnere mich noch gute an unsere erste Ausstellung. Als dann alle Bilder hingen, legten sich auch die Fragen. Jeder fand sich mit seinen Bildern in der Ausstellung wieder und das Fazit war bei den meisten ein Staunen, dass was wir Stück für Stück erarbeitet haben. Nicht alle ausgestellten Bilder sind in den gemeinsamen Aquarellkursen entstanden. So hängen neben Aquarelle auch Pastelle und Acrylarbeiten, es ist ein schöner Querschnitt des Hobbies der Teilnehmer entstanden.

.

.

Aus diesem Grund möchten Birgit Faltus, Birgit Herm, Cornelia Stutzkowski, Eva Schmid, Gertraude Ammoser, Ina Tieme, Julian Kinzel, Kerstin Streu, Manfred Biskup, Mario Stenzel, Monika Carmon, Regina Klose, Steffi Fehlberg und ich Sie zu der Ausstellung „Faszination Aquarell“ einladen.  Die Ausstellung wird morgen am 04. Juli 2013 in der MV-Fotogalerie der Volkshochschule Schwerin in der Puschkin Str. 13 eröffnet. Es spricht Frau Schwabe, die Leiterin der VHS und der Kulturinformationszentrum Schwerin. Begleitet wird die Vernissage durch Gitarrenmusik von Frau Melanie Göritz. Die Ausstellung ist danach bis zum 27. Juli, dienstags bis sonntags von 14.30 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Ausstellung „Faszination Aquarell“ in der MV-Fotogalerie
Ausstellung „Faszination Aquarell“ in der MV-Fotogalerie

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer

Ausstellung „Faszination Aquarell“ in der MV-Fotogalerie. 😉

Aquarellkurs in Schwerin

Aquarellkurs in Schwerin

Lust auf Farbe – meine Antwort: Faszination Aquarell 😉

.

VHS Schwerin (c) Frank Koebsch
VHS Schwerin (c) Frank Koebsch

Der Sommer geht zu Ende und  somit beginnen die neuen Semester an den Volkshochschulen. Seit einiger Zeit gebe ich Aquarellkurse an der VHS Schwerin. Am 04. September um 09.30 Uhr und 06. September um 18.00 Uhr beginnen die Aquarell Kurse

Faszination Aquarell

.

Aquarellieren kann Herausforderung aber auch Entspannung sein. Wichtig ist es, den richtigen Weg für sich zu finden, damit sich Freude und Spaß einstellen. Sie werden die verschiedenen Aquarelltechniken kennen lernen bzw. vertiefen.

.

Der Kurs am Dienstagvormittag wird aus dem vergangenen Semester weitergeführt. Aber da gestern ein Teilnehmer abgesagt hat, besteht noch die Chance über die Warteliste in den Kurs zu kommen. Anders sieht es am mit dem Kurs am Donnerstagabend ab 18.00 Uhr aus. Hier gibt es noch mehrere freie Plätze. Also habe ich einige Flyer gestaltet, um auf diesen Kurs aufmerksam zu machen, der im kommenden Semester stattfindet. Die Flyer finden Sie unter anderem in der VHS Schwerin, in dem Hobbypunkt Urban.

.

Lust auf Farbe ? - Meine Antwort: Faszination Aquarell
Lust auf Farbe ? – Meine Antwort: Faszination Aquarell
Aquarellkurs - Faszination Aquarell
Aquarellkurs – Faszination Aquarell

.

Konzentriert bei der Arbeit (c) Bilder aus dem Aquarellkurs von Frank Koebsch
Konzentriert bei der Arbeit (c) Bilder aus dem Aquarellkurs von Frank Koebsch

Also wenn Sie Lust auf Farbe habe und gemeinsam mit anderen Malen wollen sind Sie in den Kursen richtig. Es hat allen Teilnehmern z.B. bei Malworkshop am Schweriner See viel Spaß gemacht, also melden Sie sich an, solange es noch freie Plätze gibt. Ich freue mich auf das gemeinsame Malen mit Ihnen. 😉

Aquarellkurs am Schweriner See

Aquarellkurs am Schweriner See

Faszination der Freiluftmalerei in Schwerin erleben

.

Boote am See (c) Aquarell von Frank Koebsch
Boote am See (c) Aquarell von Frank Koebsch

Ich hatte in den vergangenen Tagen schon über die Vorbereitungen für den Aquarellkurs „Entdecken Sie die Möglichkeiten des Aquarells in der Freiluftmalerei“ berichtet. Wir hatten uns beim Werderhof getroffen und sind dann dem Wind geschuldet bei der Motivsuche in die Nähe des Reviers des Schweriner Segelvereins gelandet. Dort haben wir uns auf der Wiese direkt am Ufer der Schweriner See nieder gelassen und haben den Sommer am See genossen. Nach eine kleinen Einweisung versuchten wir uns mit den ersten Skizzen auf den verschiedenen Aquarellpapieren. Das Aquarellieren der Boote am See ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Die Bootskörper, das Wirrwarr an Masten, Spannten Seilen, ein wenig Perspektive, das glitzernde Wasser, die Frage: Wie male ich meinen Himmel… ;-).

Konzentriert bei der Arbeit (c) Bilder aus dem Aquarellkurs von Frank Koebsch
Konzentriert bei der Arbeit (c) Bilder aus dem Aquarellkurs von Frank Koebsch

.

Aber Schritt für Schritt haben wir konnten wir die Fragen klären und mögliche Lösungen finden. Die meisten Malschüler hatten bereits an der Volkshochschule Schwerin im vergangenen Semester einen Aquarellkurs bei mir belegt. In diesem Kurs konnten wir vieles vorbereiten, durchsprechen, ausprobieren. In den ersten Stunden kamen wir gut voran, bis dann nachmittags der Wind immer mehr drehte und uns immer mehr auskühlte. Also flüchteten wir zum Mittagessen in das Seglerheim. Nach ein wenig Entspannung, durch Kaffee und Gespräche angeregt, machten wir uns wieder an unsere Bilder. So manche Überraschung stellte sich ein. Das Licht hatte sich durch die wandernde Sonne und die aufgezogenen Bewölkung verändert. Bootskörper, die am Vormittag als schwarz wahr genommen wurden, entpuppten sich als Dunkelrot, grüne Farbtönen wanderten mehr in blau … Kleine Herausforderungen bei der Freiluftmalerei  ;-).

.

Am Ende des Tages hatten alle ein Aquarellbild in neuer Umgebung, mit neuen Erfahrungen gestalten können. Für einige machte der kalte Wind dem Kurs ein Ende, andere blieben mit mir noch eine Stunde länger. Ich habe mich über das Feedback der Malschüler gefreut und bin gespannt auf die fertigen Bilder oder die neuen Ergebnisse zu Start des neuen Semesters an der VHS Schwerin. Wenn Sie auch Lust an einen Aquarellkurs haben, ab den 04.09.2012 um 09.30 Uhr oder am 06.09.2012 um 18.00 Uhr startet der Kurs Faszination Aquarell erneut. In der Beschreibung heißt es:

Herausforderung aber auch Entspannung sein. Wichtig ist es, den richtigen Weg für sich zu finden, damit sich Freude und Spaß einstellen. Auf dem Weg zur individuellen Malweise werde ich Sie unterstützen. Sie werden die verschiedenen Aquarelltechniken kennen lernen bzw. vertiefen. Der Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene.

Der Vormittagskurs ist schon fast ausgebucht, da die meisten Malschüler wieder kommen werden. Also beeilen Sie sich mit der Anmeldung für den Aquarellkurs in Schwerin.

Sternwarte Schwerin

Sternwarte Schwerin

Sternwarte Schwerin unser Ausstellungsort

.

Gestern war ich in Schwerin unterwegs. Einmal um an der Volkshochschule Schwerin als Dozent den Kurs Faszination Aquarell zu gestalten und zum anderen um einen neuen Ausstellungsort, die Sternwarte Schwerin zu besichtigen. Die Sternwarte steht in Schwerin auf einem Hügel in der Weinbergstr. in der Nähe der Schleifmühle und des Faulen Sees.  Susanne Haun hatte gemeinsam mit Andreas Mattern bereits 2005 dort ausgestellt. In diesem Jahr feiert das Planetarium und die Sternwarte Schwerin ihren 50. Geburtstag. Für dieses Jubiläum suchte der Astronomische Verein Schwerin e.V. ein besonderes Highlight und so  werden wir am Abend des 29. Juni 2012 in Sternwarte im Rahmen unseres Ausstellungs- und Buchprojektes Faszination Sternzeichen dort ausstellen.

.

Die Sternwarte Schwerin zeigt unsere Sternzeichen

.

Wenn man Sternzeichen ausstellen will, ist eine Sternwarte als Ausstellungsort und das Datum ideal. Am 21. Juni ist die Sommersonnenwende und die Sonne wechselt vom 21. zum 22. Juni von dem Tierkreiszeichen Zwillings in das Sternzeichen Krebs. Ich habe mich sehr gefreut die Sternwarte schon vorher zu besichtigen. Bedanken müssen wir uns bei Frau Arndt, die uns als Verantwortliche Mitarbeiterin bei der Organisation der Ausstellung unterstützt. Es war spannend sich in den Räumlichkeiten umzuschauen und zu überlegen, welche unsere Sternzeichen wo zu hängen sind. Interessant war es auch, den Arbeitsort von Frau Arndt kennen zu lernen, sicher einer der höchsten Arbeitsort von Schwerin, direkt unter der Kuppel der Sternwarte mit einer wunderbaren Sicht auf die Umgebung und die Sterne 😉

.

Sternzeichen (Einsiedler) Krebs © Aquarell von Frank Koebsch
Sternzeichen (Einsiedler) Krebs © Aquarell von Frank Koebsch

Sternzeichen Ostseekrabbe © Aquarell von Frank Koebsch
Sternzeichen Ostseekrabbe © Aquarell von Frank Koebsch

Ob wir Zwillinge sind, steht in den Sternen (c) Aquarell von Frank Koebsch
Ob wir Zwillinge sind, steht in den Sternen (c) Aquarell von Frank Koebsch

Hamburger Feuerschiff im Zeichen der Sterne (c) Aquarell von FRank Koebsch
Hamburger Feuerschiff im Zeichen der Sterne (c) Aquarell von FRank Koebsch

Sternzeichen zweieiige Zwillinge (c) Aquarell von Frank Koebsch
Sternzeichen zweieiige Zwillinge (c) Aquarell von Frank Koebsch

Buchcover Sternzeichen - Vorderseite
Buchcover Sternzeichen – Vorderseite

.

Weitere Informationen und Termine unseres Projektes Faszination Sternzeichen finden Sie hier, es wird dort auch weitere News zu der Ausstellung in der Sternwarte Schwerin geben.