Plein Air Festival 2018 – Vormittag des zweiten Tages

Plein Air Festival 2018 – Vormittag des zweiten Tages

Das Malen an der Ostsee macht Spaß.

.

Logo - Plein Air Festival - Malen an der Ostsee
Logo – Plein Air Festival – Malen an der Ostsee

Kühlungsborn und seine Umgebung sind sehr gut geeignet, um Malreisen und andere ähnliche Veranstaltungen zu gestalten. Ich  hatte  vor einigen Tagen bereits berichtet, wie ich gemeinsam mit Malschülern im Rahmen der Malreise Faszination Ostsee, den Bastorfer Leuchtturm im Raps gemalt habe. Was die Region für Maler so interessant macht, sind die vielfältigen Orte mit ganz unterschiedlichen Motiven. Diese Wissen um die Möglichkeiten hatte mich auf die Idee gebracht für Plein Air Maler gemeinsam mit der  Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH (TSK)  und der Kunsthalle Kühlungsborn ein Festival zu organisieren. Und so haben wir am 06. Mai 2018 bereits das zweite Plein Air Festival – Malen an der Ostsee im Konzertgarten Ost der Ostseebades Kühlungsborn eröffnet.  Für die ersten drei Tage des Plein Air Festivals haben wir unterschiedliche Workshops vorgesehen. Am ersten Tag des Plein Air Festival hatte ich die Aquarellmaler mit Ihrer Dozentin Sonja Jannichsen,  die Mangazeichner mit Maxim Simonenko  bei der Obstblüte im Klostergarten des Doberaner Münsters, die  Acrylmaler mit Anke Gruss beim Malen im Hafenhaus und die Pastellmaler mit Karin Kuthe in der Alten Büdnerei besucht.

Am Morgen des zweiten Tages hatte ich als erstes

Die Urban Sketcher mit Jens Hübner an der Steilküste von Heiligendamm

.

besucht. Ich musste ein wenig Material an die Sketcher ausliefern und habe bei dieser Gelegenheit, den Teilnehmer des Workshops und ihren Dozenten Jens Hübner bei Zeichnen über die Schulter geschaut.  Das Zeichnen und Malen am Ostseestrand von Heiligendamm macht immer wieder Spaß. Bei der Motivsuche in Heiligendamm – der Weißen Stadt am Meer landen die meisten immer wieder an der Steilküste. Es ist einfach das Farbspiel der Ostsee, im Gegensatz zum Strand, den Steinen und der Cliffkante und dem Küstenwald.  Spannend ist auch immer wieder der Umgang der Sketcher mit Ihren Zeichnungen. Kaum sind eine oder zwei Seiten Ihren Skizzenbüchern gefüllt, werden dieses vor dem Motiv fotografiert und über das Social Web geteilt. Laut Manifest der Urban Sketchers eine „Pflichtaufgabe“ der Sketcher 😉. Doch sehen Sie selbst …

.

.

Nach einer Stunde ging es für Urban Sketcher weiter.  Ich habe die Chance genutzt und haben

Die Ölmaler mit Thomas Freund an der Steilküste von Heiligendamm

.

besucht. Thomas Freund hatte sich einen einige hundert Meter entfernt unterhalb des Deck Beach Clubs gesucht.  Aus der Ferne ergab sich ein ähnlicher Anblick, wie bei den Zeichnern. Aber wer sich auch nur ein wenig mit dem Medium Ölmalerei auskennt, weiß dass hier wesentlich mehr Zeit für die einzelnen Motive einzuplanen ist. So war spannend den Gegensatz in der Arbeitsweise zwischen den Sketchern und den Ölmalern zu beobachten.  Die Zeichner entdecken mit einigen schnellen Strichen, Straffuren, farbigen Stiften oder etwas Aquarellfarbe zum Colorieren die Motive.  In wenigen Minuten ist die Seite in ihrem Skizzenbuch gefüllt und los geht es zum nächsten Motiv. Ganz anders bei der pastösen Ölmalerei. Hier folgt nach einer Skizze auf der Leinwand, eine Grundierung und eine klassischer dunkle Untermalung, bevor dann Schicht für Schicht die Farben mit Pinsel oder Malmesser aufgetragen wird. Hier ein paar Schnappschüsse von den Ölmaler an der Steilküste von Heiligendamm.

.

.

Save the Date - Plein Air Festival 2019
Save the Date – Plein Air Festival 2019

Ich hoffe, dass Sie einen ersten Eindruck in das Geschehen des Plein Air Festivals 2018 gewinnen konnten. Wenn Sie Lust gekommen haben, im nächsten Jahr ebenfalls an einen Workshop, dem freien Malen und der Ausstellung des Festivals teilzunehmen, dann merken Sie sich schon den Termin vom 05. bis zum 12. Mai 2019 vor.  Ich freue mich schon darauf, mit „alten“ Bekannten und neuen Teilnehmen die Region an der Ostsee rund um Kühlungsborn malerisch zu entdecken.

 

Malen am Ostseestrand von Heiligendamm

Malen am Ostseestrand von Heiligendamm

Wie malt man Wellen?

.

Ich hatte in den vergangenen Tagen immer wieder über unsere Ausflüge im Rahmen der Malreise Faszination Ostsee berichtet. Diese Malreise veranstalte ich gemeinsam mit Frau Schröter von der Alten Büdnerei in Kühlungsborn. Von dort aus erkunden wir Kühlungsborn und die Umgebung. Auf den letzten Malreisen im Mai und September 2017 hatte wir einmal Boote und Schiffe im Hafen von Rerik gemalt. Hier finden Sie ein paar Schnappschüsse vom Malen in Rerik und das neue maritime AquarellKutter im Hafen von Rerik“. Im zweiten Ausflug hatten wir Aquarelle am Leuchtturm Bastorf gemalt. Traditionell ist der Leuchtturm Bastorf Ziel vieler Malreisen. Aber das wirkliche Highlight ist es oft, Aquarelle direkt an der Ostsee zu malen. Wenn man die vielen Menschen am Strand von Kühlungsborn scheut, dann führt uns die Motivsuche nach Heiligendamm. Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten für interessante Aquarelle. Als Motive eignen sich einmal Gebäude des Grandhotels und die Villen als Perlenkette der Weißen Stadt am Meer. Genauso interessant kann es sein an der Steilküste Heiligendamm oder direkt am Strand zu Malen. Wir haben uns einen Platz am Stand von Heiligendamm direkt unterhalb der Steilküste gesucht. Es ist ein idealer Platz, um zu erkunden wie mal Wellen, Buhnen und Steine in der Ostsee malt. Die Frage „Wie malt man eine Welle?“ ist für die Malschüler immer wieder besonders interessant. Einige meiner Farbskizzen zeige ich hier gemeinsam mit den Fotos. Wir hatten mit dem Wetter Glück und es war ein wunderschöner Tag, um maritime Aquarelle zu malen. Aus den vielen  Schnappschüssen können Sie sehen, dass das Malen an der Ostsee einfach nur Spaß gemacht hat. Mittags hatten wir eine Pause im Restaurant und der Molli Station „Herzoglicher Wartesaal“ und dann am späten Nachmittag den Tag im Garten der Alten Büdnerei ausklingen lassen. Es waren wunderbarer Tag im Rahmen der Malreisen an die Ostsee. Vielleicht haben Sie ja auch einmal Lust gemeinsam mit uns zu malen, dann finden Sie auf unserer Web Seite immer die aktuellen Angebote von Aquarellkursen und Malreisen.

.

.

P.S.: Einen besonderen Dank gebührt Kirsten Paulsen und Marion Bahrke, die als Teilnehmerinnen am Ausflug zum Malen am Strand von Heiligendamm, mir ihre Fotos zur Verfügung gestellt haben.

Wie wär´s mit einem Malwochenende in Kühlungsborn?

Wie wär´s mit einem Malwochenende in Kühlungsborn?

Ein neuer Termin im Juli für eine Malreise an die Ostsee

.

Ich bin eigentlich schon bei den Vorbereitungen für das nächste Wochenende, die Malreise nach Hamburg. Aber mit einmal werde ich aus meinen Vorbereitungen durch einen Anruf aus Hamburg gerissen. Zwei Interessentinnen möchten unbedingt mit mir malen aber nicht am Elbstrand sondern in Kühlungsborn. Bei Telefonat stellt sich dann auch noch heraus, dass die angebotenen Termine für eine Malreise an die Ostsee im Oktober oder die Malwochenende in Zusammenarbeit mit der Alten Büdenerei Kühlungsborn nicht passen. Es muss auf Grund der Urlaubsplanung ein Termin Anfang Juli sein. Nun mit ein paar Klärungen haben wir ein einen Termin und eine Ferienwohnung gefunden. Damit werde ich an folgenden Wochenenden

  • 18. bis 20. September 2015
  • 05. bis 08. Mai 2016
  • 01. bis 03. Juli 2016
  • 02. bis 04. September 2016

Das Malen an der Ostsee macht riesigen SpaßKühlungsborn mit seinem Ostseestrand und der Umgebung,  dem Nienhägener Gespensterwald, dem Basdorfer LeuchtturmRerik mit seinem SalzhaffHeiligendamm – die weiße Stadt am MeerBad Doberan mit dem Park am Münster oder dem Kamp und … eignen sich wunderbar für eine Malreise an die Ostsee.

Dieses ist auch der Grund warum ich gemeinsam mit Frau Poppinga von der Alte Büdenerei in Kühlungsborn an verschiedenen Wochenende Malreisen anbiete. Für alle die die Faszination der Ostsee mit dem Landleben kombinieren wollen, ist dieses genau das richtige Angebot.

Die Alte Büdnerei mit einigen Ferienwohnungen liegt am Rande des Ostseebades Kühlungsborn. Die ehemalige Kleinbauernstelle wird mehr und mehr wieder landwirtschaftlich betrieben – neben der Imkerei und Pferdehaltung mit Reitangebot für Kinder, Kleinst-Hühnerhaltung und dem Anbau von Sanddorn, wird Obst für Kuchen und Torten für das hauseigene romantisches kleines Café geerntet. Im Hof Laden werden Geschenke und eigene Produkte angeboten. Der idyllische Garten der Büdnerei bietet bereits eine Vielzahl von Motiven zum Malen ein. Hier ein paar Schnappschüsse…

Bei Schmuddelwetter oder nach den Ausflügen in die Umgebung besteht die  Möglichkeit, unsere Aquarelle  im Trocknen zu Ende zu malen. Am Sonntagnachmittag werden wir dort auch gemeinsam unsere Malreise mit einer gemeinsamen Bildbesprechung ausklingen lassen. Bitte beachten Sie die detaillierte Leistungsbeschreibung. Wenn Sie Interesse haben, dann können Sie diese und andere Malreisen hier in unserem Shop buchen.

Ich freue mich schon riesig auf Tage an der Ostsee.

Wie wär´s, haben Sie nicht auch Lust auf eine Malreise nach Kühlungsborn?

Malreisen an die Ostsee

Malreisen an die Ostsee

Aquarellkurs „Faszination Ostsee“ in Kühlungsborn

.

Meine Aquarelle entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Meine Faszination für die Landschaft an der Ostsee, die Begeisterung für den Ostseestrand sowie meine Erfahrungen zur Aquarellmalerei möchte ich gerne mit anderen Menschen teilen. Aus meiner Sicht gibt es nichts besseres, als Sie zu einer Malreise an die Ostsee einzuladen. Egal zu welcher Jahreszeit, wenn man sich auskennt, findet man immer wunderbare Motive. Besonders interessant ist es in der Vor- und Nachsaison in Kühlungsborn und der Umgebung zu malen. Dieses ist auch der Grund warum ich gemeinsam mit dem Kriesen Ferienwohnungen und dem Hotel Polar-Stern Malreisen zu verschiedenen Terminen anbiete. Je nach Interessen und Wetter können wir im Hotel oder vor Ort malen. Im Hotel Polar-Stern steht uns ausreichend Platz in den lichtdurchfluteten Räumen zur Verfügung. Bei Interesse können wir am Strand, im Hafen oder am Leuchtturm von Bastorf malen. Interessante Motive bieten auch die Bäderbahn Molli, Teile der Bäderarchitektur, die Steilküste, der Gespensterwald Nienhagen oder Heiligendamm – die Weiße Stadt am Meer, u.a. Hier finden Sie ein paar Schnappschüsse von einer Malreise nach Kühlungsborn vom vergangenen Herbst. Ich freue mich auf die spannenden Tage eines Kreativurlaubs mit Ihnen im Ostseebad Kühlungsborn.

.

Hier finden Sie eine Beschreibung der Malreisen, Angaben zu den Kosten und Möglichkeiten zur Buchung.

Malreise Faszination Ostsee 2015 - 1
Malreise Faszination Ostsee 2015 – 1
Malreise Faszination Ostsee 2015
Malreise Faszination Ostsee 2015

.

Hier finden Sie ein paar Impressionen von vergangenen Malreisen nach Kühlungsborn, wie

das Malen an der Ostsee,  auf dem  herbstlichen Kamp, im Frühling im Park des Doberaner Münsters, an der Steilküste Heiligendamms, im Hotel Polar-Stern,  ….

Weitere Informationen für Malreisen 2015 mit dem Aquarellkurs Faszination „Ostsee“ können Sie hier als pdf-Dateien herunterladen.  Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Hotel Polar-Stern, Kriesen Ferienwohnen oder kontaktieren Sie mich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Hotel Polar-Stern, Kriesen Ferienwohnen oder kontaktieren Sie mich.

Verbinden Sie doch einfach Urlaub und Aquarellkurs miteinander und nutzen Sie die Möglichkeiten der angebotenen Malreisen an die Ostsee. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

220 Jahre Heiligendamm

220 Jahre Heiligendamm

Fotos und Aquarelle zur Einstimmung auf die Festwoche

.

Deutschland ältestes Seebad Heiligendamm feiert seinen 220. Geburtstag. Ein schönes Jubiläum für die Weiße Stadt am Meer, für das es eine wunderbare Festwoche gibt. In Bad Doberan und Heiligendamm gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen, denn eigentlich werden drei Jubiläen gefeiert. 10 Jahre Grand Hotel Heiligendamm200 Jahre Weißer Pavillon und die 220 Jahr für das Seebad.  Hier finden Sie das komplette Programm der Festwoche. Ich habe ein paar Fotos und Aquarelle anlässlich dieses Jubiläums herausgesucht, die ein wenig von der Bäderkultur an der Ostsee, aus Heiligendamm und Bad Doberan, wie die Pavillons und das Doberaner Münster zeigen.

.

.

Ich wünsche allen eine wunderbare Festwoche anlässlich der 220 Jahre Heiligendamm.

Netzwerken über Xing

Netzwerken über Xing

.

Frank KoebschIch habe seit einigen Jahren auf Xing eine Premium Mitgliedschaft und habe die Möglichkeiten genutzt. In meiner beruflichen Vergangenheit bei der Siemens Enterprise Communications  schätzte ich Xing als seriöse Plattform für Business Kontakte zu Kunden, Kollegen, Partnern, um auf Events u.a. aufmerksam zu machen. Doch beruflich habe ich mich verändert und musste ich der neuen Rolle erst einmal den Wert von Xing für mich neu bewerten. Macht es weiterhin Sinn sich weiterhin bei Xing zu engagieren? oder folgt man solchen Argumenten, Warum ich kein XING Premium Mitglied mehr bin…

.

Dinge, die mich an Xing nerven

.

  • Die Ankündigung von Ausstellungen und Events für unsere Bilder und Bücher auf Xing bringt kaum Feedback oder Einladungen.
  • Gleichzeitig werde ich selbst aber von vielen Einladungen zu gespamt.
  • Die Aktivitäten und Diskussionen in vielen Gruppen dümpeln vor sich hin.
  • Da Google die Einträge auf Xing „nicht“ auswerten kann, bringen die Aktivitäten auf Xing auch keinen nennenswerten Effekt in Bezug auf Ergebnisse im Bereich SEO

Warum bin ich trotzdem weiterhin auf Xing?

.

  • Xing bietet im deutschsprachigen Raum eine Seriosität, wie kein anderes Netzwerk.
  • Xing erlaubt mir in der Rubrik „Über mich“ eine wunderbare Visitenkarte  zu präsentieren.
  • Xing erlaubt es mir zu auf einer Ebene Business zu netzwerken.

.

Visitenkarte für XING (c) FRank Koebsch
Visitenkarte für XING (c) FRank Koebsch

.

Was mir geholfen hat meine positive Einstellung zu Xing zu bewahren, sind die Menschen die sich hier engagieren. Z.B. mit in der Gruppe Kontakte in Mecklenburg-Vorpommern. Mit über 6.200 Mitgliedern und über 2.100 Beiträgen im Netz, recht rege und aus meiner Sicht erfolgreich, die Vernetzung aus Xing heraus auch in das reale Leben zu überführen. Wie immer liegt es an den Menschen, ob dieses die Kunst zur Vernetzung beherrschen oder nicht.  Das letzte XING Businesstreffen fand in der weißen Stadt am Meer im Grandhotel Heiligendamm statt.  Es war sehr schnell ausgebucht und wurde ein gelungener Abend. Doch überzeugen Sie sich selbst. Hier finden Sie Fotos, ein Video und einen Pressebericht von dem Abend. Besten Dank an Frau Andrea Zander, Ambassador der Xing – Gruppe und Janin Eymael vom Grandhotel Heiligendamm.
.


.

Was sollte Xing ändern?

  • Bei Events – die Begrenzung auf 30 Tage. Viele Ausstellungen und andere Events haben eine größere Laufzeit.
  • Der Bereich „Über mich“ mit der persönlichen Motivation, den Angeboten, den Referenzen u.a. sollte wie bei Bewerbungen vor dem Lebenslauf angezeigt werden. Zu Mindestens für nicht Xing Mitglieder steht dieser wichtige Teil am Ende ;-(

.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Netzwerken über Xing?

Der Gespensterwald bei Nienhagen an der Ostsee

Gespensterwald mit wunderbaren Motiven

.

Ich mag die Ostsee-Küste mit Ihren verschieden Stränden, egal ob auf Rügen, Warnemünde, Weißen Stadt am Meer Heiligendamm, die Steilküste bei Stoltera, Fischland Darß und und … egal bei welchem Wetter. Heute möchte ich Ihnen ein paar Schnappschüsse vom Gespensterwald zeigen. Ja Sie haben richtig gelesen, zwischen Warnemünde und  Heiligendamm liegt der Gespensterwald der Gemeinde Nienhagen.

Der Gespensterwald ist ein wunderbares Stück urwüchsiges Wald oberhalb der Steilküste. Geprägt ist dieser Wald durch Buchen, Eschen, Eichen der ständig durch den Wind und das feuchte Klima der Ostsee geprägt wird. Er ist ein wunderbares Stückchen Erde, welches durch die Aussicht auf die Ostsee, die schlanken silbrigen Stämme der Buchen ein besonderes Flair hat. Der Wind hat die Bäume ständig geformt. Besonders eindrucksvoll ist der Gespensterwald im Licht der untergehenden Sonne über der Ostsee  oder wenn Nebelfetzen den Blick auf die verformten Bäume nur teilweise freigibt. Irgendwo her muss der Name Gespensterwald ja herkommen, es gibt hier wunderbare Motive für die Fotografie und die Malerei 😉

.


.

Auf dem Rückweg habe ich unsere Aquarelle aus der Kunstscheune Rethwischgeholt, um unsere Ausstellung in Bad Bevensen vorzubereiten. Also wenn Sie sehen möchten, wie unsere Malerei durch die Ostsee geprägt ist, besuchen Sie doch unsere Ausstellung in Bad Bevensen. Vielleicht entdecken Sie ja auch ein Aquarell aus dem Gespensterwald.

Ausstellung im Wandelgang des Kurzentrums Bad Bevensen
Ausstellung im Wandelgang des Kurzentrums Bad Bevensen

Motivsuche in Heiligendamm – der Weißen Stadt am Meer

Leben und Malen, wo andere Urlaub machen

.

Ich lebe in der unmittelbare Nähe der Ostsee, im platten und weiten Land von Mecklenburg Vorpommern. Hier gibt es den Slogan „Leben, wo andere Urlaub machen“ 😉

Ich möchte den Spruch eigentlich erweitern

Leben und Malen, wo andere Urlaub machen.

Warum? Nun ich brauche die Weite, den Wind, die Ostsee, den Strand und die Motive …. Gestern war ich z.B. in Heiligendamm der Weißen Stadt am Meer unterwegs und habe ein paar Ideen und Motive für meine Malerei und Ideen für einen mehr tägigen Aquarellkurs oder Malreise an die Ostsee gesucht. Heiligendamm bietet wunderbare Motive. Nicht an jeder Stelle kann man sich mehrere Stunden hinsetzen und malen. Also hilft mir die Kamera die Eindrücke festzuhalten. Später kann ich dann in aller Ruhe von den Fotos meine Aquarelle entwickeln. Hier ein Teil meiner Fotos von dem Ausflug 😉

P.S. Ich mag die Ostsee und so sind schon viele maritime Aquarelle, Bilder von Möwen, den Dörfern und Städten an der Ostsee und etliche Rügenbilder entstanden. Ein Teil unser Pastelle, Aquarell und Fotos Deutschlands größter Insel finden Sie in diesem Video. Möchten Sie unsere Bilder in einer Ausstellung sehen, kann ich Ihnen unsere aktuelle Ausstellung in den Stadtwerken Rostock empfehlen. Viel Spaß beim Stöbern …

P.S.S. Aber vielleicht geht es Ihnen ja auch so, dass nicht in jedem Fall vor Ort malen können oder wollen. Dann wird in der Regel schnell fotografiert. Aber wie schafft man es von den  Fotos gute Bilder zu malen? Wenn Sie Antworten auf diese Fragen suchen, kommen Sie doch ab September in meinen Aquarellkurs „Vom Foto zum Aquarell“.Eine Beschreibung des Kurses finden Sie auf der Rückseite des Flyers unserer Ausstellung.

Ankündigung der Aquarellkurse von Frank Koebsch an den VHS Rostock und Schwerin
Ankündigung der Aquarellkurse von Frank Koebsch an den VHS Rostock und Schwerin
Ausstellungsankündigung für unsere Ausstellung im Haus der Stadtwerke Rostock
Ausstellungsankündigung für unsere Ausstellung im Haus der Stadtwerke Rostock

Wo sind unsere Aquarelle zu sehen?

Aquarelle von der Ostsee

.

In Zusammenhang mit der Werbung für meine Aquarellkurse an der VHS Rostock werde ich gefragt, wo man meine Aquarelle sehen kann. Zurzeit hängen Bilder von meiner Frau Hanka Koebsch und mir im Haus der Stadtwerke Rostock und in der Kunstscheune Börgerende / Rethwisch.  Über die Ausstellung Aquarelle & Pastelle von Hanka und Frank Koebsch im Haus der Stadtwerke Rostock  hatte ich, der Blog rostock-heute und tvrostock  schon berichtet. Deshalb möchte ich kurz vorstellen, welche Aquarelle in Börgerende zu sehen sind. Die Kunstscheune wird in der Regel von Urlaubern besucht, die nach typischen Kunstobjekten aus der Region um Rostock, Warnemünde, Bad Doberan und der Ostsee Ausschau halten. Was liegt also näher entsprechende Motive zu zeigen, wie das

Flyer der Kunstscheune Rethwisch Börgerende (1)
Flyer der Kunstscheune Rethwisch Börgerende (1)
Flyer der Kunstscheune Rethwisch Börgerende (2)
Flyer der Kunstscheune Rethwisch Börgerende (2)

Hier eine Auswahl der ausgestellten Bilder.

Möckelhaus (c) Aquarell von Frank Koebsch
Möckelhaus (c) Aquarell von Frank Koebsch

Inselgarten - (c) Aquarell von Frank Koebsch
Inselgarten – (c) Aquarell von Frank Koebsch

illustre Badegesellschaft (c) Aquarell von FRank Koebsch
illustre Badegesellschaft (c) Aquarell von FRank Koebsch

Koketterie einer Badenixe (c) Aquarell von FRank Koebsch
Koketterie einer Badenixe (c) Aquarell von FRank Koebsch

Na Kleine .... (c) Möwenaquarell von Frank Koebsch
Na Kleine …. (c) Möwenaquarell von Frank Koebsch

Wie kalt ist das Wasser ...? (c) Aquarell von FRank Koebsch
Wie kalt ist das Wasser …? (c) Aquarell von FRank Koebsch

Möwen im Flug (c) Aquarell von Frank Koebsch
Möwen im Flug (c) Aquarell von Frank Koebsch

Morgenstimmung im Hafen 2 (c) Aquarell von Frank Koebsch
Morgenstimmung im Hafen 2 (c) Aquarell von Frank Koebsch

Möwen im Flug 2 (c) Aquarell von FRank Koebsch
Möwen im Flug 2 (c) Aquarell von FRank Koebsch

.

P.S. Wenn Sie selbst Lust bekommen zu malen, schauen Sie doch mal in das  Kursprogramm der Kunstscheune Rethwisch. Vielleicht treffen wir uns ja zu einem der nächsten Aquarellkurse dort.