Werbung für meine Laternen Bilder in Hong Kong

Wie kommt man auf die Titelseite einer Zeitschrift?

.

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ... (c) Aquarell von FRank Koebsch
Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ... (c) Aquarell von FRank Koebsch

Ich hatte in den vergangenen Tagen einen Artikel mit der Überschrift Werbung für meine Aquarelle in Dänemark  darüber berichtet, dass ich über meine Laternen Bilder auf dem dänischen Blog A Polar Bear’s Tale berichtet wird. Aber bereits einige Tage zuvor hatte ich das Glück, dass ich für eines meiner Laternen Aquarelle per Mail eine Anfrage bekommen habe, ob nicht eine Zeitschrift das Bild Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ….abdrucken darf.  Nun was mich erstaunte, was dass die Anfrage aus Hong Kong kam. Klar ich habe mich gefreut, denn für dieses Bild habe ich schon einige Anfragen erhalten z.B. auch für den traditionellen Laternenlauf in Wattenbek bei dem die Kleinen jedes Jahr viel Freude haben. Aber eine Zeitschrift  aus Hong Kong war bisher noch nicht dabei. Nach ein paar Telefonaten und Mails war ich schlauer. In Hong Kong gibt es eine deutsche Community, die eine Kleine Zeitschrift, die inhk – das deutschsprachige magazin für hong kong herausgibt. In der Zeitschrift wird regelmäßig über Traditionen, Kulturereignisse und Firmen aus dem deutschsprachigen Raum berichtet. Im November 2011 sucht das Team ein passendes Bild, um auf das traditionelle Laterne Laufen oder Laterne Gehen vor und nach dem Martinstag zu berichten. Hier die aktuelle Titelseite der Zeitschrift inhk – das deutschsprachige magazin für hong kong. So ist mit ein wenig Glück und Arbeit im Netz eines meiner Aquarelle der Aufmacher einer kleinen aber feinen Zeitschrift in Hong Kong, in der die Commerzbank genauso wie die Lufthansa mit ganzseitigen Anzeigen werben ;-). Ich habe mich riesig über die Post aus Hong Kong mit den Belegexemplaren gefreut, denn so etwas passiert halt nicht jeden Tag, dass mein Aquarellbild Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir …. auf einer Titelseite ist. 😉

.

Titelseite der Zeitschrift inhk – das deutschsprachige magazin für hong kong (c) FRank Koebsch
Titelseite der Zeitschrift inhk – das deutschsprachige magazin für hong kong (c) FRank Koebsch

.

P.S. Ich möchte diese kleine Geschichte nutzen, um mich auch nach Jahren noch einmal bei  Martin Mißfeldt zu bedanken. Er hatte mich einmal darauf hingewiesen, dass ich mehr Augenmerk bei der Positionierung meiner Aquarelle und Fotos legen sollte. Martin, danke es zahlt sich immer wieder aus.

Werbung für meine Aquarelle in Dänemark

Wie kann man mit Aquarellen mit Laternen Kindern erfolgreich sein?

.

A Polar Bear's Tale zeigt Laternen Aquarell von Frank Koebsch
A Polar Bear’s Tale zeigt Laternen Aquarell von Frank Koebsch

Im Herbst war mein Blog recht erfolgreich. 😉 Warum? Ich konnte unter anderem meine Laternen Bilder sehr gut in Google präsentieren. Ich hatte im vergangenen Jahr eine Reihe von Aquarellen mit Laternenkindern gemalt.  Inspiriert durch die Kleinen beim Laternengehen und die Lieder Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne sowie Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir sind meine Aquarelle entstanden und ich habe die Bilder so gut ich konnte mit meinem Blog u.a. positioniert. Dieses führte in den letzten Wochen zu zwei erfreulichen Ereignissen. Einmal wurde auf  dem dänischen Blog A Polar Bear’s Tale eine Zusammenstellung von Laternen Bilder erstellt. Hier kann man Artikel wie

.

Finden. Schauen Sie doch mal rein, eine wunderbare Zusammenstellung von Laternen Bilder aus verschiedenen Kulturkreisen und Jahrzehnten.  Umso stolzer bin ich darauf, dass hier ein Hinweis auf meine Aquarelle mit den Laternen Kinder erfolgt ist. Ich freue mich über die Anerkennung für meine Aquarelle. Auf dem dänischen Blog A Polar Bear’s Tale wird mein Aquarell Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne gezeigt und auf den gleichnamigen Artikel Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne verwiesen. Wenn Sie sich diesen Artikel anschauen und meinen Beitrag Wie macht man einen Blog im Herbst erfolgreich? kann man verstehen, wie wichtig es ist, parallel zu der Arbeit mit dem Medium Aquarell auch im Web sich zu präsentieren, um erfolgreich zu sein ;-).

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne ... (c) Aquarell von FRank Koebsch
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne … (c) Aquarell von FRank Koebsch

P.S. Danke an der Blog A Polar Bear’s Tale für den Hinweis auf meine Aquarelle mit den Laternen Kinder

P.S.S. In den nächsten Tagen verrate ich, wie man mit den Aquarellen der Laternenkinder auf die Titelseite einer Zeitschrift kommt.

Aquarelle von Hanka und Frank Koebsch in Bad Bevensen

Ein Streifzug durch die Jahreszeiten

                                                      – Bilder vom Meer und mehr

.

Ausstellung im Wandelgang des Kurzentrums Bad Bevensen
Ausstellung im Wandelgang des Kurzentrums Bad Bevensen

Ich hatte von dem Hängen unserer Aquarelle in dem Wendelgang des Kurzentrums Bad Bevensen berichtet. Aber was nützt die schönste Ausstellung in Bad Bevensen, wenn keinen hingeht. Also ist die Pressearbeit und die Werbung im Internet wichtig. So haben wir uns darüber gefreut, dass die Kurverwaltung für uns einen Artikel in der Quelle, dem Magazin für Bad Bevensen und seine Gäste geschaltet hat. Nur sind zwei Missgeschicke passiert. 😉 Das vorgestellte Aquarell Päckchen im Hafen (c) Aquarell mit Windjammern von FRank Koebsch hatte wir gar nicht für die Ausstellung vorgesehen. Zum zweiten die Ausstellung eine Gemeinschaftsausstellung von meiner Frau Hanka und mir. Aber der Artikel handelt nur von mir. Nun ja besser eine Werbung über nur einem von uns, als gar keine. Oder?
.

Ausstellungsankündigung in der Quelle von Bad Bevensen
Ausstellungsankündigung in der Quelle von Bad Bevensen

.P.S. In der Ausstellung finden Sie Aquarelle aus den Rubriken Blumen und BlütenDistelnDörfer & Städte,  KranicheLandschaftenLöwenzahnMenschenMöwen, ….

Die Quelle - Das Magazin für Bad Bevensen und seine Gäste
Die Quelle – Das Magazin für Bad Bevensen und seine Gäste

.
P.S.S. Wenn Sie sich für unsere Aquarelle interessieren, dann haben Sie vielleicht auch Lust, sich an folgenden Gewinnspiel zu meinen Kranichaquarellen zu beteiligen oder genießen Sie nur einfach folgendes Video.

Kraniche in Aquarell von Frank Koebsch
Kraniche in Aquarell von Frank Koebsch

Saxophone als Motiv für meine Aquarelle …

und als Werbung für Rostock

.

Ich war in den vergangenen Tagen in Eile auf den Weg zu einem Treffen mit Dörte Rahming und Silke Welzel in Rostock. Also rein in die Straßenbahn der RSAG, einen Platz suchen und die Gedanken sammeln 😉 Beim Schauen aus dem Fenster entdeckte ich dann eines meiner Lieblingsmotive für meine Aquarelle, das Saxophone. Ich bin total unmusikalisch aber als unsere Tochter das Saxophone für sich entdeckte, faszinierte mich das Instrument als Motiv für meine Aquarelle. So sind in den folgenden Jahren aus dieser Motivation heraus eine Menge Aquarellbilder zum Thema Musik /  Saxophone entstanden.  Mit dieser besonderen Verbindung kam ich nicht umhin, die Straßenbahn zu fotografieren, denn das Saxophone macht sich aus meiner Sicht klasse als Werbeobjekt für das Kulturangebot ist Rostock. Und auf meinen Aquarellen 😉

.

Saxophon 6 - Aquarell von Frank Koebsch (c)
Saxophon 6 – Aquarell von Frank Koebsch (c)

Reicht Facebook für die Kommunikation?

Was macht meinen Blog so erfolgreich? (Teil 4)

.

Nun in den vergangenen Tagen hatte Christian Henner-Fehn einen Artikel, Warum Sie nicht nur auf Facebook setzen sollten ? veröffentlich. Diese Fragestellung  und das Ranking von Barmin-Blog Eberswalde und Bernau veröffentlichte Wikio-Ranking November 2010 für Blogs aus Mecklenburg Vorpommern hatten mich motiviert einige Punkte in diesem Zusammenhang für meinen Blog zu untersuchen. So sind bisher folgende Artikel entstanden.

·         Ranking meines Blogs

·         (Logische) Vernetzung meines Blogs

·         Wieviel Social-Media braucht ein Blog?

Informationsverteilung durch Vernetzung meines Blogs
Informationsverteilung durch Vernetzung meines Blogs

In der Darstellung „Informationsverteilung durch Vernetzung meines Blogs“ können Sie  die von mir angestrebte Informationsverteilung sehen. Aber wo kommt das Feedback auf die Beiträge in meinem Blog, auf Facebook, Twitter und den Foren her. Je nach Thema kann es interessante und / oder heftige Diskussionen in Foren, wie artcafe, Kunstnet, aquarellgasse geben. Hier ein Beispiel, ich hatte den Artikel meines Blogs Was zeichnet ein gutes Aquarell aus? auf Kunstnet veröffentlicht und es tat sich eine ausführliche Diskussion über mehrere Tage auf. Wenn Sie Lust haben schauen Sie mal rein, es lohnt sich 😉 Nun ja nicht jeder Diskussionsbeitrag ist ernst zu nehmen ….

Also für eine bestimmte Gruppe von Menschen sind solche Fragestellungen aus meinem Blog interessant, auch wenn auf meinem Blog, in Twitter, in Facebook und auf anderen Foren die Fragestellung keine oder kaum Beachtung fand. Warum erzähle ich dieses? Aus meiner Sicht ist die Antwort ganz einfach. Will man Feedback haben, muss man mit seinen Inhalten dort hingehen, wo die Inhalte für Menschen interessant sind. Dieses kann heute dieser Blog sein, morgen ein Forum oder Facebook oder … In Bezug auf die Themen Aquarellmalerei, Ausstellungsorganisation, Jazz haben ich momentan die Erfahrung, dass in Mecklenburg Vorpommern kaum mit Resonanz auf Facebook und Twitter zu setzen ist.

Eine andere Frage bleibt: Wo kommen die Besucher meines Blogs her? Einmal über die Suchmaschinen – Hierzu hatte ich in der Vergangenheit bereits einige Beiträge veröffentlich, wie z.B.:

·         Kalender als Besuchermagnet

·         Noch mal Laternenbilder bei Google

·         Aquarell als Google Keywords und mein Blog

Wie viele Besucher kommen aus den Foren, von Twitter, Facebook oder anderen Blogs? Ich habe mal die Statistik dieser Besucher der letzten 90 Tage mal ausgewertet.

Wenn man sich diese Grafik anschaut, drängen sich folgende Aussagen auf:

  • Facebook alleine reicht nicht für eine Kommunikation
  • Was mein Blog erfolgreich macht, ist eine sinnvolle Informationsverteilung und die Teilnahme an der Kommunikation in Foren, Blogs, in Facebook, auf Twitter, und und 😉

Extreme, wie die Beschränkung auf nur ein Medium, absoluten Orientierung auf SEO und das locken mit Werbung sind aus meiner Sicht nicht die richtige Wahl für mich 😉 Ich bedanke mich an dieser Stelle noch einmal für alle Besucher meines Blogs und freue mich über jeden Kommentar, Feddback oder Hinweis hier oder an einer anderen Stelle.

Wo kommen die Besucher meines Blogs her?
Wo kommen die Besucher meines Blogs her?

(Logische) Vernetzung meines Blogs

Was macht meinen Blog so erfolgreich? (Teil 2)

.

Wikio Ranking für Mecklenburg Vorpommern
Wikio Ranking für Mecklenburg Vorpommern

Ich hatte im ersten Teil etwas zum Ranking meines Blogs geschrieben. Die veröffentlichten Ranking Charts beziehen sich alle auf Wikio. Auf der Seite Wie wird das Ranking erstellt? Findet man folgende Erklärung:

  • „Die Position eines Blogs im Wikio-Ranking hängt von der Anzahl und dem Wert der Links ab, die von anderen Blogs eingehen. Eingehende Links von einem Top-Blog unseres Rankings werden stärker gewichtet als Links eines weniger gut platzierten Blogs. …“
  • „Seit Oktober 2010 spielen Retweets beim Ranking auch eine Rolle. Für jedes Twitteraccount, das mit einem Retweet auf ein Blog verweist, wird jeweils ein Retweet pro Monat für jedes Blog berücksichtigt. …“

Erfreulich ist für mich natürlich, dass ich meine Blogbeiträge auch twittere, dieses verbessert natürlich das Ranking von Wikio stark und verbreitet meine Beiträge. Aber viel interessanter war für mich die Frage, wie ist mein Blog vernetzt. Welche anderen Seiten oder Blogs verweisen auf meinen Blog. Hier kam mir das Tool, welches die Vernetzung Ihrer Website visualisiert über das Christian Henner-Fehn berichtet hatte gerade recht. Ich gab in die Maske des TouchGraph Google Browser meinen Namen ein und staunte nicht schlecht über das, was sich dort auf dem Monitor sich abbildete. Die Grafik findet meinen Blog, einen Teil unserer Webseiten, einen großen Teil der Foren in denen ich aktiv war oder bin, meine Facebook auftritt und und …. und erstellt ein Abbild der logischen Vernetzung dieser.

Darstellung zur Vernetzung von Frank Koebsch im WEB mit dem TouchGraph Google Browser
Darstellung zur Vernetzung von Frank Koebsch im WEB mit dem TouchGraph Google Browser

Meine Empfehlung spielen Sie ruhig ein wenig mit dem Tool, um ein Gefühl für die Möglichkeiten zu entwickeln. Auch wenn die Vernetzungen nicht vollständig sind, macht das Tool ganz schnell klar, wie seine Web Seite, sein Blog verlinkt ist. Die grafische Darstellung vermittelt hierzu einen guten Eindruck. Andere Tools bieten nicht die Übersichtlichkeit. Nun ich bin Laie auf dem Gebiet, aber ich kenne kein kostenloses Tool, welches wirklich zu verlässig eine vollständige Vernetzung aufzeigt. Hier ein paar Beispiele:

Nun bei dieser Streuungsbreite Ergebnissen kann man es dann auch belassen 😉 und sich lieber darüber Gedanken machen, welche Rolle soll mein Blog in der persönlichen Kommunikation spielen und wo kommen die Besucher meines Blogs heute bereits wirklich her. Ich glaube, dass diese Fragen wichtig sind, um erfolgreich einen Blog ohne weitgehende Suchmaschinen Optimierung (SEO) und ohne Werbung erfolgreich betreiben zu können. Oder?

Ranking meines Blogs

Was macht meinen Blog so erfolgreich? (Teil 1)

.
Nun ich hoffe, dass Sie als Leser nicht denken, dass ich jetzt völlig abgehoben bin, wenn ich für mich in Anspruch nehme:

Mein Blog ist erfolgreich 😉

zu mindestens in einigen Rankings. Aber gleich vorweg, ein Kommentar, ein Feedback zu einem meiner Bilder, einem Beitrag in meinem Blog -my Blog ist mir wichtiger als eine Platzierung in einem Ranking. Und damit bin ich immer noch ein Blogger, der über sein Hobby die Malerei & Co. berichtet, der seinen Blog ohne Werbung und ohne aufwendiger Suchmaaschinen Opitmierung (SEO) betreibt…. Aber in den vergangenen Wochen erhielt ich, in dreifacher Hinsicht Anregungen über meinen Blog und dessen Vernetzung nachzudenken.
Einmal veröffentlichte Christian Henner-Fehn einen Artikel über ein kleines Tool, welches die Vernetzung Ihrer Website visualisiert. Ein paar Tage später veröffentlichte Christian dann noch einen Artikel, Warum Sie nicht nur auf Facebook setzen sollten ? Fast gleichzeitig veröffentliche der Barmin-Blog Eberswalde und Bernau ein Wikio-Ranking November 2010 für Blogs aus Mecklenburg Vorpommern. Ich landete mit meinem Blog auf Platz 3 des Rankings aus dem Nord Osten und dieses bei so absolut nicht netzaffinen Keywords wie Malerei, Aquarell und und… Aus diesem Zusammenhang heraus ergibt sich die Frage:

Was macht meinen Blog so erfolgreich?

Hier mal das Ranking meines Blogs nach Wikio in „drei“ Kategorien: Wikio Gesamt Ranking, Wikio Kultur Ranking, Ranking der Blogs aus Mecklenburg Vorpommern.

Wikio Gesamt Ranking
Wikio Gesamt Ranking
Wikio Kultur Ranking
Wikio Kultur Ranking
Wikio Ranking für Mecklenburg Vorpommern
Wikio Ranking für Mecklenburg Vorpommern

P.S. Einen ganz großen Dank an alle Besucher meines Blogs, Ihrem Feedback und dem Interesse an dem Thema Malerei & Co.

Hier geht es zur Fortsetzung 😉 –> (Logische) Vernetzung meines Blogs

Werbung für unsere Ausstellung „Jazz meets Fine Arts“

Nach dem die ersten Plakate in Greifswald für unsere Ausstellung hängen, plakatiert seit einigen Tagen STOER in Mecklenburg Vorpommern Großflächen im Format von 3,56m x 2,52m mit der Werbung für das XXX. Eldaner Jazz Evening. Und die Werbung für unsere Ausstellung Jazz meet Fine Arts ist dabei ;-).

Plakat der Eldeaner Jazz Evenings (c) Geert Maciejewski
Plakat der Eldeaner Jazz Evenings (c) Geert Maciejewski
Ausschnitt aus dem Plakat der Eldeaner Jazz Evenings 1
Ausschnitt aus dem Plakat der Eldeaner Jazz Evenings 1
Ausschnitt aus dem Plakat der Eldeaner Jazz Evenings 2
Ausschnitt aus dem Plakat der Eldeaner Jazz Evenings 2

P.S.: Das Plakat wurde von Geert Maciejewski entworfen.
P.S.S.: Danke an Hr. Sapelt vom Kulturamt der Stadt Greifswald und Tilo Braune für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Vorbereitung für unsere Ausstellung in Bad Doberan

Nun die Ausstellung in der Kreisverwaltung Bad Doberan hat es in sich. Für uns ist es die größte Ausstellung. Wir hängen in einer gut ausgeleuchteten und gut besuchten Umgebung 75 Aquarelle und Pastelle. Die Kreisverwaltung liegt in absoluter Nähe des Kamps und des Doberaner Münsters. Also können so gar interessierte Besucher kommen. Schon während wir die Bilder gehangen haben, gab es erste heimliche Betrachter.

Das Rahmen, das Verpacken, der Transport und das Hängen der Bilder sind ein Riesenakt.
Wir möchten uns für die Unterstützung von Frau Lorenz aus dem Kulturamt bedanken. Sie hat uns tatkräftig unterstützt. Interessant ist, wie wir es geschafft haben, die Bilder thematisch den Ämtern zuzuordnen. Hier einige Beispiel 😉

• über diese Brücke musst Du gehen – Jugendamt
• Förderung für die Kleinen – Jugendamt
• Das Umweltamt – achtet für die Möwen auf eine saubere Ostsee

Und die Zeit rast, wir haben nur noch 55 Minuten bis zur Eröffnung 😉

Haben wir an alles gedacht? So langsam werden wir aufgeregt… Haben wir ausreichend Werbung gemacht? Werden Besucher kommen? Wird die Presse Notiz von der Ausstellung nehmen? Wie wird sich die Ausstellung in unserem Pressespiegel machen? Was werden die Besucher sagen?

Nun einen Teil der Fragen werden wir morgen beantworten, denn wir müssen auf die Foto unserer Tochter achten.