Startversuch (c) Kranich Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch

Startversuch (c) Kranich Miniatur in Aquarell von Frank Koebsch

Endlich der Start der Kraniche in den Frühling

.

Die Reste des Schnees verschwinden von den Feldern. Auf vielen Seen ist noch Eis zu sehen, aber dieses Mal hat der Frühling gewonnen  und die Temperaturen steigen unaufhaltsam. Vor einigen Tagen noch hatte der Winter die Kraniche gebremst. Die Kraniche standen Schnee und starken Wind auf den Feldern. Im Großen und Ganzen zeigten sich die Kraniche unbeeindruckt vom Winterwetter.  Das Wetter hat die wunderschönen Vögel gezwungen in Landstrichen zu Rast zu machen, in den sie eher selten gesehen werden, z.B. in den Schweizer Mooren, in der Sumpflandschaft in der Lintheben oder in Ostfriesland. Den Frühlingsanfang mit den Kranichen habe ich in Schnee und Sturm „gefeiert“. Der Zwischenstopp der Kraniche im Schnee ist beendet 😉 Jetzt geht der Frühlingszug der Kraniche weiter. Die Vögel des Glücks starten mit drei Wochen Verspätung in den Frühling und  sind jetzt zum Teil auf dem Weg nach Rügen und weiter nach Skandinavien. Inzwischen haben die Kraniche wohl ihr Ziel in Sicht und sind fast alle in der Nähe ihrer Brutgebiete. Bei uns haben die Kraniche bereits seit einigen Tagen Frühlingsgefühle und führen laut trompetend ihren Hochzeitstanz auf. Ich könnte stundenlang zu sehen. Aber irgendwann fliegen die Vögel weiter. Hierzu nehmen sie ein wenig Anlauf, stoppen manchmal auch wieder bevor es losgeht. Solch einen „Startversuch“ eines Kranichs habe ich als Miniatur auf eine Aquarellpostkarten von Hahnemühle gemalt. Dieses kleine Kranich Aquarell ist eines der sieben Aquarelle, die ich im Rahmen der Ausstellung Faszination Kraniche in der Galerie FASZINATION ART verkauft habe.

.

Startversuch (c) Kranich Miniatur in Aquarell von FRank Koebsch
Startversuch (c) Kranich Miniatur in Aquarell von FRank Koebsch

In den vergangenen Wochen habe ich alle verkauften Kranich Aquarelle hier auf dem Blog gezeigt. Nun können Karsten Peters als Galerist und ich die Schlussabrechnung für den ersten Stepp des Ausstellungprojektes Faszination Kraniche machen. Wir haben uns im Rahmen des Projektes verpflichtet, mit 10% der Verkaufserlöse den Kranichschutz Deutschland zu unterstützen. Sieben verkaufte Aquarelle sind ein guter Startversuch in dieser Zusammenarbeit 😉

Rosen in der Vorweihnachtszeit

Rosen in der Vorweihnachtszeit

Rosen Aquarelle und Eisblumen

.

Sommerende (c) Rosen Aquarell von Frank Koebsch
Sommerende (c) Rosen Aquarell von Frank Koebsch

Wer meinen Blog ein wenig verfolgt, wird über die Artikel in den letzten Tagen vielleicht den Kopf schütteln.  Einmal schreibe ich über den Winter in Mecklenburg Vorpommern, zeige Bilder vom Rostocker Weihnachtsmarkt, Winterbilder von der Ostsee und dann verfasse ich einen Artikeln mit der Überschrift Frühlingsaquarelle im Dezember. Es geht auf Weihnachten zu und viele Menschen kaufen so manches Pastell oder Aquarell als Geschenk oder um sich selbst etwas Gutes zu tun. Hierbei spielt das aktuelle Wetter im Dezember  keine Rolle, sondern die Menschen suchen ihre Bilder nach ihren Vorlieben und Wünschen aus. So hatten ich vor einigen Tagen über das Pastell Gischt am Strand als Auftragsarbeit meiner Frau Hanka berichtet. Heute möchte ich Ihnen noch einmal ein Blumen Aquarell zeigen, welches wir in den letzten Tagen verkaufen konnten.  Das Aquarell Sommerende ist eines  der drei Rosen Aquarellen, die ich vor einigen Wochen gemalt habe, denn Rosen im Herbst sind wunderbare Motive. Ich freue mich, dass sich wieder Menschen für eines unsere Bilder entschieden haben. Ich möchte den neuen Besitzern des Rosenaquarells viel Freude wünschen, auch wenn bei diesem Winterwetter in der Regel Rosen als Eisblumen in den Gärten zu finden sind.

.

P.S.: Sollten Sie sich weniger für Eisblumen interessieren sondern mehr für Blumen und Blüten in Aquarell, so finden Sie hier eine Auswahl unserer Bilder.

Winter an der Ostsee

Ein Winteraquarell unseres Wohngebietes

.

Winter an der Ostsee (1) (c) Frank Koebsch
Winter an der Ostsee (1) (c) Frank Koebsch

Hilfe – seit gestern Abend gibt es bei uns an der Ostsee Schnee. Ich hatte die Hoffnung, dass der Winter zu mindestens das Grau in Grau dieses Jahr vorbei ist. Aber nein, seit Mitte vergangener Woche haben wir knackiges Winterwetter und ich hatte in dem Artikel Wintermorgen  FrostRaureif, Gefrorenes, Wintersonne  und blauer Himmel als Fotos veröffentlicht. Und nun noch Schnee 😉 Wir haben das wunderbare  Winterwetter genossen und waren mit den Hunden unterwegs, denn der Winter an der Ostsee hat auch seine schönen Seiten. Unser Wohngebiet Hanningsaal ist seit gestern unter einer Schneedecke versunken.

Wie der Hanningsaal im Winter aussieht, zeigt Ihnen dieses Winteraquarell

.

Hanningsaal im Winter (c) Aquarell von Frank Koebsch
Hanningsaal im Winter (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Wie die Bilder zeigen, der Winter an der Ostsee hat durchaus seine schönen Seiten.

Winterbilder

Winterbilder

.

Winter an der Ostsee (1) (c) Frank Koebsch
Winter an der Ostsee (1) (c) Frank Koebsch

Wintermotive sind nicht meine Favoriten. Ich hatte meine wenige Winteraquarelle bereits im Dezember vorgestellt. In diesen Tagen ist vom richtigen Winterwetter mit Frost, Eis und Schnee an der Ostsee nicht zu merken. Es herrscht ein graues Schmuddelwetter und ein Sturmtief jagt das nächste. Vergangenes Jahr sah der Winter an der Ostsee anders aus. Von diesen Erinnerungen hat sich meine Frau leiten lassen, so ist eine weitere Pastellmalerei von Hanka Koebsch entstanden.

.

Winterbild in Pastell

.

Hanka nimmt sich vielmehr Zeit Motive in Pastell zu malen. Sie hat in der letzten Zeit einige wunderschöne Pastellmalereien von der Ostsee erstellt. Dieses Bild ist ihr letztes Winterbild, es zeigt den vereisten Ostseestrand vom vergangenen Jahr.

.

Vereist (c) Pastell von Hanka Koebsch
Vereist (c) Pastell von Hanka Koebsch

Das graue Wetter macht bei mir Lust auf den Frühling, so dass ich nicht glaube, dass ich neue Winterbilder malen werde 😉

Zeit zwischen den Jahren an der Ostsee

Winter an der Ostsee

.

Wir haben die Sonne genutzt und sind nach Neuhaus auf das Fischland gefahren und haben das wunderschöne Winterwetter genutzt, um am Strand der Ostsee auf dem Eis spazieren zu gehen. Es war nach dem Weihnachtsessen genau das richtige, um die Zeit zwischen den Jahren an der Ostsee zu nutzen. Wenn alles klappt würden wir sehr gerne nach mal in Richtung Fischland Darß fahren… Wir wollen hoffen, dass es klappt und wir nicht erst im Fühling auf dem Fischland Darß wieder unterwegs sind.

Doch erst einmal möchte ich Ihnen ein paar Fotografien vom Winter der an der Ostsee zeigen.