Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr – von Frank Koebsch

Meine Aquarelle und Fotos entstehen meist im Mecklenburg Vorpommern. Ich brauche für meine Malerei, meine Bilder die Weite des Landes und den Wind von der Ostsee. Beruflich bin ich nach Berlin, Bremen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Luzern gependelt, aber unser Lebensmittelpunkt ist in der Nähe von Rostock, in Sanitz ;-)

Bodden bei Althagen – Ahrenshoop Wir haben die Sonne am Sonnabendnachmittag genutzt und sind auf dem Fischland auf der Boddenseite spazieren gegangen. Für uns immer wieder ein ganz Gelegenheit richtig durch zu atmen, den leichten Wind auf der Haut zu spüren und das Frühlingserwachen zu gewiesen. Wer bei diesen Bildern nicht ebenfalls auf den Geschmack …

weiterlesen

Besonders gefreut habe ich mich auf den Beitrag von Martin Lutz in der Palette. Ich mag seine Malweise. Ein Traum ist es einmal mit ihm zusammen zuarbeiten. Am besten wenn es um das Thema Menschen geht. Hier habe ich ein paar tolle Bilder von ihm gesehen, die zum Teil auch im Buch „Meisterschule Aquarellmalerei“ abgebildet …

weiterlesen

Hier ein Auszug aus dem Interview von Regine Rost mit mir im Aquarell Forum. 1) Kannst Du uns erzählen, wie Du zum Aquarell gekommen bist? Ich male eigentlich schon immer, wenn auch mit Unterbrechungen und habe schon so ziemlich alles ausprobiert, bis auf das Thema Öl. Was übrig geblieben ist, sind das Aquarell und das …

weiterlesen

Hier zwei weitere Bilder von den Zeesen. Wenn Sie Interesse an diesen ursprünglichen Booten gefunden haben, Sie können in der warmen Jahreszeit täglich z.B. von Althagen mit den Booten auf den Bodden segeln oder sich über die Boote hier weiter informieren.

In den vergangenen Tagen hatte ich schon zwei Aquarelle von Zeesbooten vorgestellt. Ich habe in meinen alten Bildern gekramt und noch drei weitere Bilder dieser stolzen Boote gefunden. Hier ein Bild mit einer sehr starken Abstraktion bei einer Regattafahrt. Sehen Sie diese Art der Malerei als Möglichkeit an sich komplexeren Motiven zu nähern. Weitere Beispiele …

weiterlesen

Am Sonntag als die größte Hitze vorbei war, sind wir am späten Nachmittag nach Ahrenshoop gefahren. Wir haben auch gleich einen Parkplatz bekommen und sind los gelaufen, den Bernhard Seitz Weg – lang… Hier ist für uns Ahrenshoop noch am ursprünglichsten. Es gibt noch richtige Bauerngärten, kleine schiefe reedgedeckte Gebäude drängen sich zusammen, ein paar …

weiterlesen

Ausgehend von den Fragen, wie malt man ein Aquarell, Rosen und Bäume hatte ich Ihnen einige Bilder unter Rubrik „Einfache Formen uns Linien“ vorgestellt. In den letzen Tagen hatte ich die Geschichte erzählt, wie ich auf einer Malreise mit Renate Pfrommer Schwierigkeiten hatte die Motive auf Blatt zu bringen. Mein Ausweg war die Vereinfachung, die …

weiterlesen