Weiße Weihnacht - Leporello mit Texten von Rainer Maria Rilke und Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch - Ansicht 1

Weiße Weihnachten

Weiße Weihnachten

Ein Leporello mit Texten von Rainer Maria Rilke und Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

.

Hanka und ich malen immer wieder gerne Winteraquarelle. Die Jahreszeit lässt einen zur Ruhe kommen. Schnee, Eis, das besondere Licht durch die tiefstehende Sonne sorgen für eine ganz eigenen Stimmung. Dann kommt noch der Zauber der Advent– und Weihnachtszeit dazu, der uns dann immer wieder animiert, Weihnachtsaquarelle zu malen.

Für Rainer Maria Rilke war Weihnachten seit seinen Kindertagen das höchste Fest im Jahr. All seine Begeisterung, seine ganze Sehnsucht und Freude, die er mit so vielen auch heute teilt, werden in seinen Texten und Gedichten deutlich. Der Präsenz Verlag hatte uns mit der Idee überrascht, mit einer Auswahl von Texten von Rilke und unseren Aquarellen ein kleines Faltbuch herauszugeben. Entstanden ist das

 

Leporello: Weiße Weihnachten

 

Zu den Texten „Advent“, „Geburt Christi“, „Schnee“, „Seeliger Weihnachtstag“, „Weihnachten“ und „Wunderweiß“ von Rilke werden die Aquarelle „Dezemberlicht“, „Es weihnachtet“, „Kaltes Buffet“, „Schneewolken über Sanitz“, „Verschneit“, „Winterabend“ und „Winteräpfel“. Aus unser Sicht eine passende Auswahl von Aquarellen für die Weihnachtstexte von Rainer Maria Rilke. Ganz großen Dank an Thomas Hein und Erich Koslowski vom Präsenz Verlag für diese Idee und Umsetzung.

.

Weiße Weihnacht - Leporello mit Texten von Rainer Maria Rilke und Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch
Weiße Weihnacht – Leporello mit Texten von Rainer Maria Rilke und Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

.

.

.

Lassen Sie sich auf 28 Seiten von den Texten und Bilder auf die Feiertage einstimmen. Die Leporellos eignen sich wunderbar als kleines Geschenk in der Nikolaus- und Weihnachtszeit. Überraschen Sie Ihre Lieben mit dem kleinen Buch.

Wenn Sie möchten, können Sie das Leporello „Weiße Weihnacht“ auf unserer Webseite oder hier kaufen.

.


Weiße Weihnacht - Leporello mit Texten von Rainer Maria Rilke und Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Leporello „Weiße Weihnacht“ mit Texten von Rainer Maria Rilke und Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch

Erwerben Sie das Leporello „Weiße Weihnacht“ mit Texten von Rainer Maria Rilke und Aquarellen von Hanka & Frank Koebsch, 28 Seiten, 7 x 13 cm, ausgeklappt 98 x 13 cm, ISBN: 978-3-945879-76-4, Präsenz Verlag, Preis pro Stück 6,50 € incl. Porto innerhalb Deutschlands.

€6,50

Unsere Erfolgsgeschichte mit Kunstkarten von unseren Aquarellen

Eine Erfolgsgeschichte mit Kunstkarten von Aquarellen

Sind persönliche Post und Briefkarten noch zeitgemäß

.

Vertrag zwischen dem Präsenz Verlag und Hanka & Frank Koebsch
Vertrag zwischen dem Präsenz Verlag und Hanka & Frank Koebsch

Es begann alles im Dezember 2012. Damals erhielten wir vom Präsenz Verlag die Anfrage, ob wir uns vorstellen könnten, dass einige wenige Motive unserer Aquarelle als Faltkarten mit Umschlag veröffentlicht und vertrieben werden. Nun damals im Dezember ging es um neu Frühlingsaquarelle. Klar haben wir uns gefreut und den Vertrag zwischen dem Präsenz Verlag und Hanka & Frank Koebsch unterschrieben. Mit dem Verkauf der Bildrechte an den Verlag wurden die neun Blumenaquarelle als Kunstkarten verlegt und vertrieben wurden.  Für uns war dieses ein Experiment, denn wer schreibt und verschickt im Zeitalter von E-Mail, SMS, Facebook, WhatsApp, Twitter und Instagram noch Postarten und Briefkarten. Aber wir haben uns geirrt. Der Tagesspiegel hatte am 12.11.2017 in seinem Artikel „Das Land der Brieffreude – Keiner verschickt so viele Briefe wie die Deutschen“ geschrieben:

Tatsächlich ist selbst die absolute Zahl von Briefen hierzulande noch erstaunlich hoch: Während beispielsweise in den Nachbarländern Italien und Niederlande mittlerweile gerade einmal halb so viele Briefe verschickt werden wie noch vor zehn Jahren, und die Menge in Dänemark um ganze 70 Prozent zurückgegangen ist, sank sie hier im selben Zeitraum lediglich um ein Fünftel. Für das Jahr 2017 bilanzierte die Bundesnetzagentur in dieser Woche sogar: „weitgehend stabile Briefvolumina“.

Nun bei solchen Auswertungen sind immer wieder verschiedene Dinge zu berücksichtigen. Ein ganz großer Anteil der Postsendungen, den wir aus dem Briefkasten holen, ist Werbung. Dann bekommen wir Post von Unternehmen und Ämtern. Es sind Abrechnungen, Hinweise und inhaltlichen Veränderungen der AGB´s und Vertragsinhalte, Fristen und und … Eigentlich sind dieses Zeichen dafür, dass die Werbung über dem Postweg billig ist und die Geschäftsprozesse der Unternehmen und Ämter nicht ausreichend digitalisiert sind. Die Dänische Regierung hat konsequent die Digitalisierung in der Kommunikation vorangetrieben, damit einher ging die Anzahl der Briefsendungen zurück und das Porto stieg für eine Postkarte von Dänemark nach Deutschland auf 4 Euro !!!!!

.

Gruß-, Glückwunsch-, Brief- und Postkarten zu einem besonderen Anlass sind befragt.

.

Kunstkarte mit Umschlag von unseren Aquarellen (c) Frank Koebsch
Kunstkarte mit Umschlag von unseren Aquarellen (c) Frank Koebsch

Nun wenn der Präsenz Verlag Karten von verschiedenen Künstlern und auch von unseren Aquarellen herausgibt, dann geht es weder um Werbung für den Verlag, noch Abrechnungsunterlagen oder Urlaubsgrüße aus Dänemark. Die Karten werden als Glückwunsch- oder Grußkarten zu ganz vielfältigen Anlässen verschickt oder gemeinsam mit einem Präsent oder Blumen überreicht. Es sind also Karten, mit denen immer ein wenig Wertschätzung vermittelt wird. Wie die Evaluationsstudie zum Post-Universaldienst der BUNDESNETZAGENTUR vom 01. März 2018 zeigt, geben 29 % der befragten Privatpersonen an,  dass sie Briefe versenden, weil es persönlicher und respektvoller ist. Sicher ist auch dieser Markt in Veränderung, aber für uns ist die Zusammenarbeit mit dem Präsenz Verlag eine Erfolgsgeschichte. Was mit neun Motive von unseren Blumen Aquarellen begann, hat sich Jahr für Jahr weiterentwickelt. Im Rahmen der Frühlings- und Sommer- und der Herbstprogramme oder dem Weihnachtsfest kamen immer weitere Motive hinzu. Heute gibt es Karten von unseren Kranich Aquarellen, von maritimen Motiven mit Booten und Leuchttürmen, mit Gartenvögeln, Eulen  und ganz vielen Blumen und Blüten.  Neben den Kunstkarten (klassischen Faltkarten mit Umschlag) mit denen alles angefangen hat, gibt es heute Postkarten von unseren Aquarellen und Geschenkboxen mit Post- und Kunstkarten. Aus neun Motiven sind 94 verschiedene Artikel geworden. Aus einigen wenige verkauften Karten im Jahr 2013 sind im Jahr 2018 41.145 verkaufte Kunst- und Briefkarten geworden.

Für uns ist dieses ein riesiger Erfolg. 41.145 Menschen haben Karten mit den Motiven unserer Aquarelle gekauft und haben diese in der Regel anderen 41.145 Menschen geschenkt und geschickt. Über 82.000 Menschen haben im vergangenen Jahr unsere Karten in der Hand gehabt. Ganz besonderen Dank gebührt natürlich dem Präsenz Verlag. Erich Koslowski und Thomas Hein sind die Verleger und tragen das unternehmerische Risiko, dann wir liefern ja nur die die Motive unserer Aquarelle für die Kunstkarten im Angebot des Präsenz Verlages. Klar schauen wir regelmäßig danach, welches sind die beliebtesten Motive der Kunstkarten mit unseren Aquarellen. Wir schlagen, dann dem Verlag neue Motive vor. Aber dieses erfolgt natürlich aus unserer eingeschränkten Sicht. Herr Hein und Herr Koslowski kennen natürlich aus den Messebesuchen, den Gesprächen mit ihren Großkunden, der Übersicht des gesamten Verlagsprogrammes die Anforderungen des Marktes viel besser und gestalten mit den Künstlern das zu künftige Programm. Aber es ist immer wieder für den Verlag und uns bei der Durchsicht der Verkaufszahlen eine Überraschung, wie beliebt die einzelnen Motive auf den Kunstkarten mit unseren Aquarellen sind.  Doch bevor ich in die Auswertung gehen will, möchte ich das

.

Frühlings- und Sommerprogramm 2019 des Präsenz Verlages

.

Frühlings- und Sommerprogramm 2019 des Präsenz Verlages
Frühlings- und Sommerprogramm 2019 des Präsenz Verlages

vorstellen. Auf den 36 Seiten des Kataloges werden Karten von Hanka und mir

gezeigt. Hier ein paar Auszüge aus dem Frühlings- und Sommerprogramm 2019 des Präsenz Verlages und die genannten Motive.

.

.

Wie sind gespannt, welche der Kunstkarten mit unseren Aquarellen die Herzen der Kunden erobern werden. Wenn Sie eines der Motive als Faltkarte mit Umschlag, als Postkarte oder Geschenkbox erwerben wollen, dann besuchen sie doch bitte unsere Web Seite mit den Kunstkarten von unseren Aquarellen.

Unsere Aquarelle als Kunstkarten des Präsenz Verlages

Unsere Aquarelle als Kunstkarten des Präsenz Verlages

Das Frühlingsprogramm 2015 des Präsenz Verlages

.

Ich hatte in der Vergangenheit immer wieder über unsere Zusammenarbeit mit dem Präsenzverlag berichtet. Der Verlag hatte seit 2013 von unseren Aquarellen Kunstkarten erstellt und vertrieben. Die Kunstkarten trugen meist Motive von unseren Blumen Aquarellen, wie z.B. die Löwenzahn-, die Mohn– , die Distel – Aquarelle  oder andere Frühlingsbilder.  Für Hanka und mich ist die Vermarktung von Bildrechten immer wieder eine nicht zu vernachlässigende Einnahmequelle. Gleichzeitig ist es eine ideale Möglichkeit, obwohl die Aquarelle bereits verkauft wurden, mit den Motiven andere Menschen für unsere Malerei zu begeistern. Hierfür war und ist die Zusammenarbeit mit dem Präsenz Verlag wichtig. Gleichzeitig war es auch interessant zu sehen: Wie beliebt die einzelnen Kunstkarten mit unseren Aquarellen sind?  Es sind nicht alle Motive gleich für Kunstkarten geeignet, wie die Verkaufszahlen für die Jahre 2013 und 2014 zeigen.

Spannend wurde es als Ende 2014 die Jesus-Bruderschaft in Gnadenthal die Verlagstätigkeit einstellte. Thomas Hein und Erich Koslowski übernahmen wesentliche Teile des Verlagsgeschäfts mit der neu gegründeten „Präsenz Medien und Verlag GbR“ mit Sitz in Bad Camberg. Würden die beiden Verleger ein Interesse haben, die Zusammenarbeit mit uns weiterzuführen? Für eine Zusammenarbeit ist es wichtig sich kennen zu lernen, also hatten sich Thomas Hein und Erich Koslowski auf der bereits im März auf der Leipziger Buchmesse verabredet.  Hanka und ich sind gespannt, wie sich der Verlag in Zukunft orientieren wird und wie wir unsere Zusammenarbeit entwickeln können. Doch dieses ist Zukunftsmusik. Heute möchten den beiden Unternehmern alles Gute für Ihr erstes Geschäftsjahr wünschen und das Vertrauen, unsere Kunstkarten im Frühjahrs Magazin 2015 der Präsenz Verlages zu präsentieren. Es ist schon eine riesige Anerkennung, dass Karten mit Aquarellen von Hanka und mir gemeinsam mit Künstlern

Margitta Dahlke, Andreas Felger, Friederike Rave, Jens Wolf, Dieter Hecht, Oskar Koller, Renate Menneke, Jehuda Bacon, Jörgen Habedank, Michael Apitz, Tobias Ferber, Matthias Claudius, Paul Gerhardt, Dietrich Bonhoeffer

präsentiert werden. Schauen Sie sich das Verlagsprogramm mal an, es lohnt sich. Folgende Motive werden von uns in dem Frühlingsprogramm 2015 empfohlen: Farbspiele im Frühling, Frühlingserwachen, Sommerwiese, Traum im Mohnfeld, Tschüss, ihr Eisheiligen, Farben des Sommers, Vorsicht stachlig, Drängeln erlaubt, Süß Sauer, Lagebesprechung, Wildwuchs in der Obstblüte und Hibiskus– immer wieder eine Pracht.

.

.

Der Preis für eine Faltkarte im Format B6 (12 x 17 cm) mit Umschlag (cellophaniert) beträgt 2,50 € zzgl. Porto. Wir empfehlen Ihren ein Set aus fünf oder neu Karten. Wir senden Ihnen das fünfer Set zu einem Preis von 11,00 € und die neu Karten für 20,00 € zzgl. Port zu. Verschicken werden wir die Karten in einem Großbrief mit Portokosten von 1.55 €. Der Sendung liegt eine Rechnung bei. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.

Hier finden Sie noch einmal eine Übersicht der Motive und den Bestellweg unsere Aquarelle als Kunstkarten des Präsenz Verlages.