Archiv

Posts Tagged ‘Blüten’

Aquarelle mit Blüten, Booten und Kraniche als Posterdruck

Aquarelle mit Blüten, Booten & Kraniche als Posterdruck

Posterdrucke als preiswerte Alternative in Formaten unabhängig von der Größe unserer Aquarelle

.

Posterdruck vom Aquarell Boot am Strand (c) Frank Koebsch

Posterdruck vom Aquarell Boot am Strand (c) Frank Koebsch

Ich berichte immer wieder mal über Drucke, die wir auf Kundenwunsch von unseren Aquarellen erstellt haben. In dem letzten Artikel zu diesem Thema hatte ich verschiedene Drucke auf Leinwand vorgestellt, die eine beliebte Möglichkeit von Reproduktionen unserer Aquarelle sind. Genauso werden immer wieder Posterdrucke nachgefragt. Sie sind eine preiswerte Art von Reproduktionen, die aber trotz alledem ihren eigenen Charme haben. Wir lassen die Posterdrucke auf hochwertigem Fotoposter-Papier „PosterSatin 250“ erstellen. Dieses ist ein Premium – Fotoposterpapier hat eine Stärke von 250 g/m² und eine seidenmatte Oberfläche.  Es ist besonders für detailreiche Fotodrucke in lebendigen Farben geeignet. Dank des seidenmatten Oberflächenfinishs werden Spiegelungen wirksam unterdrückt. Die Drucke haben eine beeindruckende Qualität, die die Motive farbgetreu, lebendig und detailreich wiedergegeben.

Posterdruck von der Aquarell - Ich seh Dich - einem Aquarell mit einer Waldohreule von Hanka Koebsch

Posterdruck von der Aquarell – Ich seh Dich – einem Aquarell mit einer Waldohreule von Hanka Koebsch

Ich hatte bereits in der Vergangenheit über den Posterdrucke von Hanka Aquarell „Ich seh Dich“ und das Aquarell „Boot am Strand“ als Posterdruck berichtet. Aber ich hatte von den Reproduktionen des Wild life Aquarells mit der Waldohreule und dem maritimen AquarellBoot am Strand“ keine Detailaufnahmen gemacht und veröffentlicht. So kam es immer wieder zu Rückfragen zu der Qualität der Posterdrucke. Da kamen mir die Aufträge für neue Posterdrucke gerade recht. Eine Kundin hatte sich den AquarellenSommer am See“ sowie „Wildwuchs in der Obstblüte“ Ausschnitte im Format 50 x 60 cm gewünscht. Originale muss man nehmen, wie sie sind. Aber bei einem Druck konnte sich unsere Kundin aus dem maritimen Bild und den Obstblüten Aquarell einen beliebigen Ausschnitt und in der gewünschten Größe aussuchen. Das Aquarell „Sommer am See“ hat eine Größe von 20 x 50 cm, das Aquarell „Wildwuchs in der Obstblüte“ hat eine Größe von 56 x 76 cm und die Drucke ein Format 50  x 60 cm. Die Wahl der Größe für einen Druck ist natürlich ein wesentlicher Vorteil. Das Format kann nach den vorhandenen Bildern, den vorhandenen Rahmen oder dem Platz an der Wand frei bestimmt werden. Hier ein paar Fotos von den erstellten Drucken, einigen Details und den Originalen.

.

.

Ein zweiter Kunde hatte sich drei Motive von Kranich Aquarellen ausgesucht und als Posterdruck im Format 45 x 60 bestellt. Auch hier hatten die Originale unterschiedliche Größen. Die KranichbilderHochzeit in Weiß“ und „Trompetenkonzert“ habe ich auf Aquarellpapier im Format   36 x 48 cm gemalt. Das dritte Aquarell „Nachbarn im Anflug“ ist in der Größe 56 x 76 cm entstanden. Der Kunde kann nun die Drucke der Kranich Aquarelle im gleich Format neben einander hängen. Hier ein paar Fotos von den erstellten Drucken, einigen Details und den Originalen.

.

.

Neben der freien Wahl der Größe der Reproduktion spielt auch immer wieder die Verfügbarkeit der Originale eine Rolle. Die Aquarelle „Hochzeit in Weiß“,Trompetenkonzert“, „Nachbar in Anflug“ und „Wildwuchs in der Obstblüte“ sind schon lange verkauft. Viele unsere Motive sind dann nur noch als Post- oder Kunstkarte bzw. Druck in verschiedenen Formaten und auf viele Untergründe wie z.B. auf Fotopapier, Leinwand, Hahnemühle Papier Albrecht Dürer, auf Acryl Glas oder als Galerie Print auf Alu Dibond zu erhalten. Wenn Sie also Sehnsucht nach etwas Farbe haben, muss es nicht immer ein Original sein. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie Blüten, Boote, Kraniche oder ein anderes Motiv als Druck haben möchten.

Advertisements

Sommerfarben – ein Hortensien Aquarell von Hanka Koebsch

Sommerfarben – ein Hortensien Aquarell von Hanka Koebsch

Hortensien sind ideale Motive für Sommeraquarelle

.

Der Sommer bietet viele Blumen und Blüten als Motive für unsere Aquarelle.  Hanka und ich hatten bereits in den vergangenen Jahren immer wieder die Hortensien als typische Sommer Aquarelle gemalt. So sind in den vergangenen Jahren die Blumenaquarelle  „Hortensien in blau“, „Ende Juli“, „verzauberte Blüten – Hortensien“,  „Hortensien in Weiß“ und das Bild „Aufgeblüht“. Heute möchte ein neues Aquarell von Hanka mit Hortensienblüte vorstellen. Das Bild „Farben des Sommers“ zeigt wunderschöne blaue Hortensienblüte.   Gemalt hat Hanka das Bild auf dem Aquarellpapier Lanaaquarell 640 g/m2 matt, um die notwendigen Verläufe und Kontraste zu realisieren.

 

Sommerfarben (c) ein Hortensien Aquarell von Hanka Koebsch

Sommerfarben (c) ein Hortensien Aquarell von Hanka Koebsch

.

Aber was haben blaue Hortensien mit den Farben des Sommers zu tun? Nun wenn man in der Modewelt fragt, dann bekommt man für die Saison folgende Antworten:

Nun Spaß bei Seite, bei unseren Aquarellen richten wir uns nicht nach den Modefarben, sondern den Farben der Natur. Im Sommer gibt es die meisten Blauen Blüten  wie Kornblumen, Rittersporn, Glockenblumen,… Deshalb gehören für uns (und sicher auch die Modemacher) Blautöne zu den Farben des Sommers. Bei den Hortensien gibt es dann noch die Möglichkeit der Farbe der Blüten aktiv zu beeinflussen. Blaue Hortensien mit ihren vielen Farbnuancen scheinen ein ganz besonderes Summer feeling hervorzurufen und so hat Hanka´s Aquarell den Namen „Sommerfarben“ erhalten. Hortensien sind wunderbare Sommerblumen und so möchte ich auch die älteren Aquarelle mit diesen Blüten noch einmal zeigen. Sie gehörten immer wieder zu den beliebtesten Aquarellen auf meinem Blog.

.

 

.

Kleine und große Bilder mit Hortensien

.

Wenn Sie unsere Begeisterung für die Hortensien teilen, aber Sie nicht gleich ein Original kaufen wollen, dann können wir Ihnen unseren Kalender 2018 empfehlen. Hier ist das Aquarell „Aufgeblüht“ zu sehen ist oder erwerben Sie einige unsere Post- und Kunstkarten mit den Hortensien Blüten. Wenn Ihnen diese Reproduktionen zu klein sind, dann können Sie auch gerne einen großen Druck mit den Hortensien erstellen lassen. Eine Kundin hatte einen Druck von dem Aquarell „Hortensie in blau“ auf Leinwand in Auftrag gegeben. Hier ein Foto mit dem Druck auf Leinwand im Vergleich mit der Kunstkarte in den typischen Sommerfarben, den Blautönen der Hortensien ;.) .

.

 

Kalenderblatt Juni 2017

1. Juni 2017 2 Kommentare

Kalenderblatt Juni 2017

.

Es ist Zeit, das Kalenderblatt für den Juni 2017 zu zeigen. Wir wünschen allen einen guten Start in den Juni und damit in den Sommer 2017.

Kalenderblatt Juni 2017

Kalenderblatt Juni 2017

.

Wir haben das Sommer AquarellBlütenpracht des Rhododendrons“ für unser Kalenderblatt Juni 2017 ausgesucht. Wir denken, dass dieses Aquarell mit den Blüten die richtige Einstimmung auf den Sommer ist.

Wie sieht Ihr Kalenderblatt Juni 2017 aus?

.

P.S.: Wir gestalten unsere Kalender inzwischen seit einigen Jahren. Hier die Sammlung unsere Kalenderblätter für den Juni aus den vergangenen Jahren. Welches der Motive gefällt Ihnen am besten?

.

Eröffnung unserer Ausstellung „Wildes Land“

Eröffnung der Ausstellung „Wildes Land“

und ein kleiner Einblick in unsere Ausstellung mit Landschafts– und Wild Life Aquarellen

.

In den vergangenen Wochen war ich viel unterwegs, es war eine spannende Zeit. Ich war mit Malschülern bei Malreisen in Kühlungsborn, auf Rügen und beim Plein Air Festival an der Ostsee unterwegs. Hierbei sind einige Artikel über andere Teile meiner Arbeit liegen geblieben, so auch der Bericht über die unsere Ausstellung „Wildes Land“.  Für die Ausstellung im Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg haben Hanka und ich eine Auswahl unserer Aquarelle herausgesucht, die zu dem Aufgabenfeld des Amtes passen.  Für die Planung der Ausstellung im StALU MM haben wir Aquarelle mit GreifvögelKranichen, GartenvögelnHirschenBärenWölfen, einzelnen Blüten, Landschaften und weiteren Naturmotiven herausgesucht. Aber eine Planung auf dem Papier ist das Eine. Wenn man dann vor den leeren Wänden steht und die Bilder sortiert, dann ergebe sich Fragen, die Ausstellung sich so realisieren lässt, wie wir es uns gedacht haben. Erst wenn alle Aquarelle hängen, ergibt sich ein erster Eindruck. Aber noch spannender ist es, ob die Ausstellung den Besuchern gefällt. Zur Ausstellungseröffnung mussten wir uns dann den kritischen Blicken der Mitarbeiter des StALU MM und des Behördenzentrums stellen. Zu unserer großen Freude kamen auch Besuchern, die auch schon ähnliche Ausstellung, wie z.B die im Atelier Natur im Rostocker Zoo oder meine Ausstellung von Kranich Aquarellen im Natureum am Darßer Ort kannten und einige meiner Malschülern von den Aquarellkursen in Rostock. Neben dem direkten Feedback der Besucher haben wir uns auch über zwei kleine Presseartikel im Ostsee Anzeiger und dem Rostocker Blitz. Hier ein paar Fotos von den Vorbereitungen und der Eröffnung der Ausstellung.

.

Wildes Land bezaubert - Hanka und Frank Koebsch präsentieren Aquarelle - Rostocker Blitz 2017 03 26

Wildes Land bezaubert – Hanka und Frank Koebsch präsentieren Aquarelle – Rostocker Blitz 2017 03 26

Wildes Land in Bildern - der Ostsee Anzeiger über die Ausstellung von Hanka und Frank Koebsch 2017 03 22

Wildes Land in Bildern – der Ostsee Anzeiger über die Ausstellung von Hanka und Frank Koebsch 2017 03 22

.

Vielleicht haben Sie die Fotos ja neugierig gemacht, dann nutzen Sie doch die Chance und besuchen Sie bis zum 02. Juni 2017 unsere Ausstellung „Wildes Land“. Über ein Feedback würden wir uns dann sehr freuen.

Farben der Sommerwiese (c) ein Löwenzahn Aquarell von Frank Koebsch

Farben der Sommerwiese – ein Löwenzahn Aquarell

Video – Frank Koebsch malt ein Löwenzahn Aquarell

 

Ich mag Löwenzahn. Es ist einfach herrlich im Frühling und Sommer die gelben Blüten und die Pusteblumen auf den Wiesen und an den Wegrändern zu sehen. Aus diesem Grund male ich immer wieder Löwenzahn Aquarelle. Es sind in der Vergangenheit schon eine Vielzahl von diesen Aquarellen auf Leinwand und Papier entstanden. Aus meiner Sicht sind die Löwenzahn Aquarelle immer wieder etwas Besonderes. Die Pflanze ist einfach schön und unverwüstlich.  Wenn man ein wenig genauer hinschaut, entdeckt man ganz viele unterschiedliche Farben und Formen des Löwenzahns. Die Stiele und die Blätter sind mehrfarbig, diese kombiniert mit der Zartheit der Pusteblumen und das Gelb des Löwenzahn macht die Aquarelle interessant. In diesem Video können Sie erleben, wie ich Schritt für Schritt das Löwenzahn Aquarell „Farben der Sommerwiese“ gemalt habe. Viel Spaß mit dem Video und meinem neuen Blumen Aquarell.

 

Farben der Sommerwiese (c) ein Löwenzahn Aquarell von Frank Koebsch

Farben der Sommerwiese (c) ein Löwenzahn Aquarell von Frank Koebsch

Wie gefällt Ihnen mein neues Löwenzahn Aquarell?

 

Ganz entscheidend für die Wirkung der Aquarelle ist der Verlauf der Farben auf dem Papier. Bei der Suche nach dem richtigen Aquarellpapier habe ich das Lana Papier 640 g/m2 satiniert gewählt. Bei der Verwendung meiner Aquarellfarben von Schmincke ergeben sich wunderbare Verläufe und ausreichende Kontraste auf dem Papier. Die Wahl dieses Aquarellpapiers war für mich ein kleines Experiment, denn in der Regel male ich nicht auf satinieren Papieren. Aber ich denke, dass ein interessantes Löwenzahn Bild entstanden ist.  Gerade diese Vielfalt der Farben und Formen des gewöhnlichen Löwenzahns begeistert immer wieder viele Menschen. Dieses ist auch der Grund warum immer wieder Malschüler in Aquarellkursen danach fragen, wie man Löwenzahn und Pusteblumen malt und der der Präsenzverlag erfolgreich Kunstkarten mit unseren Löwenzahn Aquarellen verkauft.

Vielleicht wollen Sie ja auch einmal ausprobieren, wie man Löwenzahn oder andere Blumen und Blüten als Aquarell malt, dann empfehle ich Ihnen meine Artikel in der Zeitschrift Palette und Zeichenstift. Es gibt sogar einen Artikel nur zu den Löwenzahnblüten und Pusteblumen. Wenn Sie Interesse an weiteren solchen Beschreibungen, wie Aquarelle Step by Step entstehen, haben, hier ein paar weitere Beispiele:

 

Viel Spaß beim Stöbern und den gelben Blüten des Löwenzahns, als dominierende Farbe auf den Sommerwiesen 😉

 

 

Magnolien Blüten als Frühlingsboten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell – Magnolien Blüten als Frühlingsboten

Magnolien haben immer wieder einen ganz besonderen Reiz für Frühlingsaquarelle

.

Heute ist Frühlingsanfang. Dieses ist genau der richtige Zeitpunkt, um ein neues Blumen Aquarell vorzustellen. Ich habe in den letzten Tagen keine Krokusse oder Schneeglöckchen als typischen Frühlingsblüher als Aquarell gemalt, sondern ein paar Magnolienblüten. Es war ganz einfach die Hoffnung, dass in diesem Jahr die Blütezeit der Magnolien schon Ende März beginnt. Aber das Wetter an der Ostsee kann recht wechselhaft sein. Wenn ich mir die Bilder vom Frühlingsanfang der letzten Jahre in Erinnerung rufe, dann kommen schnell Erinnerungen hoch, dass ich den Frühlingsanfang mit den Kranichen im Schnee begangen habe. In diesem Jahr haben wir kein Schnee, aber die letzten Tage wurden von Sturm und Regen begleitet. Unabhängig vom Wetter ist der Frühling in Mecklenburg – Vorpommern für uns immer wieder ein beliebtes Motiv und Ausstellungsthema. Gerade die Blütenpracht der Magnolien macht immer Lust auf Frühlingsaquarelle.  In einem Interview für das Aquarellforum hatte ich vor einigen Jahren berichtet, wie das AquarellDie ersten Blüten der Magnolie“ entstanden ist. Die Fotos und Aquarelle von den Magnolienblüten hatten immer wieder geholfen, den Winter auszutreiben. Wenn die Frühlingssonne die ersten Blüten lockt, wachsen die Knospen der Magnolien schnell bis die ersten Blüten aufbrechen. Dieses Wunder des erwachenden Frühlings habe ich in den vergangenen Jahren in einer kleinen Serie von Magnolien Aquarellen eingefangen.

.

Magnolien Blüten als Frühlingsboten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Magnolien Blüten als Frühlingsboten (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Die Aquarelle zeigen die Magnolien als traumhafte Frühlingsblüher in ganz verschiedenen Szenarien. Bei meinem neuen Aquarell habe ich auf besonders frühlingshafte Farben und eine zarte Malweise geachtet. Gemalt habe ich das Bild „Magnolien Blüten als Frühlingsboten“ mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier Britannia 300 g/m2 matt von Hahnemühle . Für so ein Motiv aus meiner Sicht eine gelungene Kombination von Aquarellpapier und -farben, um die notwenigen und die Kontraste für die Blüten der Magnolie und die zarten Lasuren für die Knospen im Hintergrund zu gestalten.

Frühlingsaquarelle zu malen, macht einfach Spaß. Wenn Sie Lust haben, dann begleiten Sie uns doch in den nächsten Tagen zu einem Aquarellkurs in den Botanischen Garten Rostock. Dort haben wir am 30.04.2017 die Möglichkeit den Frühling vor Ort zu entdecken. Es ist die Chance gemeinsam Blumen und Blüten sowie Landschaften als Aquarell zu malen.  Für die kommenden Wochen ist das Aquarell „Magnolien Blüten als Frühlingsboten sicher die richtige Einstimmung 😉

Unsere Ausstellung „Wildes Land“

Unsere Ausstellung „Wildes Land“

Hanka und Frank Koebsch zeigen eine Auswahl Ihrer Landschafts- und Wild life Aquarelle

.

Nach unserer Ausstellung im Krummen Haus von Bützow wurden wir zu einer Ausstellung in das Landesbehördenzentrums Rostock-Südstadt eingeladen. Für uns eine tolle Chance eine Auswahl unserer Aquarelle im Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg zu zeigen. Direkt nach der Einladung vor zwei Jahren stand für uns fest, dass wir passend zu der Aufgabe der Behörde naturnahe Aquarelle ausstellen wollen. Nun ist es soweit und am 17. März 2017 eröffnen wir unsere nächste Ausstellung. Hier die offizielle Presseerklärung, das Plakat des StALU MM sowie ein paar Fotos und Aquarelle zur Einstimmung.

 

Ausstellung Wildes Land von Hanka u Frank Koebsch im StALU MM 2017 03

Ausstellung Wildes Land von Hanka u Frank Koebsch im StALU MM 2017 03

 

 

Staatliches Amt für Landwirtschaft

und Umwelt Mittleres Mecklenburg

 

PRESSEMITTEILUNG

 

„Wildes Land“ bezaubert ab 17. März 2017 im StALU MM

 

Hanka & Frank Koebsch präsentieren Landschafts- und Wildlife Aquarelle in einer umfangreichen Ausstellung

 

„Wildes Land“ heißt die neue Ausstellung im Flur der 11. Etage des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg (StALU MM) in Rostock. Erstmals präsentiert sich damit das Künstlerehepaar Hanka & Frank Koebsch aus Sanitz in der Rostocker Landesbehörde mit einer umfangreichen Auswahl Ihrer Aquarelle.

 

Am 17. März 2017 konnte damit der Amtsleiter des StALU MM Jean Weiß die inzwischen 71. Kunstausstellung in der Dienststelle Rostock seiner Behörde eröffnen.

Den Besucher der Ausstellung erwarten 60 bezaubernde Aquarelle mit Landschafts- und Wildlife Motiven aus Mecklenburg-Vorpommern zu verschiedenen Jahreszeiten.

 

Hanka & Frank Koebsch beschäftigen sich bereits seit 18 Jahren in Ihrer Freizeit mit der Aquarellmalerei, wobei sie sich motivmäßig vor allem von der Natur inspirieren lassen. „Wenn wir uns ein wenig Zeit nehmen, können wir in den Gärten, den Parks, auf den Wiesen, in Wäldern, an den Seen und dem Meer wunderbare Motive entdecken. Es ist immer wieder interessant, in den Kulturlandschaften und den Nationalparks Orte zu finden, wo man die ursprüngliche Natur beobachten kann.“, so Frank Koebsch, der nun seit 6 Jahren als freiberuflicher Künstler tätig ist.

Bei ihren Ausflügen und Reisen in Mecklenburg – Vorpommern, Skandinavien und Nordamerika haben Hanka & Frank Koebsch viele Ideen für ihre Bilder gesammelt. Manchmal sind die Bilder in der Natur entstanden. Ein anderes Mal sind es auch nur flüchtige Begegnungen mit den Motiven gewesen und die beiden malten ihre Aquarelle nach weiteren Beobachtungen und Recherchen, z.B. in den Wildparks und Zoologischen Gärten.

Die Ausstellungsbesucher im StALU MM können sich überraschen lassen von Aquarellen mit Greifvögeln, Kranichen, Gartenvögeln, Hirschen, Bären, Wölfen, einzelnen Blüten, Landschaften und weiteren Naturmotiven.

Hanka & Frank Koebsch gestalten bereits seit 15 Jahren eigene Ausstellungen bzw. beteiligten sich an Ausstellungen zwischen Bremen, Dresden und Bansin. Bisherige Ausstellungshöhepunkte für beide Künstler waren u.a.

 

–        2015 Beteiligung an einer Ausstellung im Kunstgewerbemuseum Dresden- Pillnitz im Rahmen des Design-Märchens „Die falsche Blume“

–        2016 eine Aquarellausstellung im Atelier Natur des Rostocker Zoos

–        Frühjahr 2016 Ausstellung von Drucken der Kranich-Aquarelle von Frank Koebsch im Natureum am Darßer Ort

Mecklenburg Vorpommern

StALU MM

 

 

Rostock,            17.03.2017

Nummer:           03/2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EMAS Umweltsiegel

Staatliches Amt für Landwirtschaft

und Umwelt Mittleres Mecklenburg

Erich-Schlesinger-Straße 35

18059 Rostock

Telefon:    0381 331-670

Fax:            0381 331-67799

Internet:  www.stalu-mittleres-mecklenburg.de

V.i.S.d.P: Jean Weiß

 

Nun sind die Künstler gespannt auf die Resonanz der Mitarbeiter und Besucher in der Rostocker Landesbehörde.

Weitere Informationen über das künstlerische Schaffen von Hanka & Frank Koebsch sind nachzulesen im Internet unter https://www.atelier-koebsch.de/ und im Blog https://frankkoebsch.wordpress.com/ .

Die Ausstellung „Wildes Land“ ist im Flur der 11. Etage des Landesbehördenzentrums Rostock-Südstadt, Erich-Schlesinger-Str. 35 bis zum 02.06.2017 werktags Montag bis Donnerstag von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr und Freitag von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr kostenfrei zu besichtigen.

Ansprechpartnerin des StALU MM für die Ausstellung ist Anke Streichert, Tel.: 0381/331-67102, Fax: 03843 777-6015, E-Mail: anke.streichert@stalumm.mv-regierung.de .

 

Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen. Am Dienstag werde ich die Bilder hängen. Wir hoffen, dass alles klappt. Wir freuen uns aus die Ausstellung „Wildes Land“ und Ihren Besuch dort.

%d Bloggern gefällt das: