Archiv

Posts Tagged ‘Malreise an die Ostsee’

Kennen Sie die Traditionsecke im Hafen von Gager?

Kennen Sie die Traditionsecke im Hafen von Gager?

Ein neues Rügenaquarell aus dem Hafen Gager.

 

Heute möchte ich Ihnen ein neues Rügen Aquarell vorstellen. Ich hatte dieses Bild schon im vergangenen September in Gager im Rahmen einer Malreise begonnen, aber erst in den letzten Tagen fertig gestellt. Der Hafen von Gager war lange Zeit ein wunderbarer Ort zu malen. So sind im Rahmen der Malreisen Faszination Rügen im Hafen von Gager einige maritime Aquarelle entstanden. Die meisten meiner Bilder zeigen Szenen mit verschieden Booten und Schiffen. Hier eine Übersicht von Aquarellen, die ich im Hafen von Gager gemalt hatte.

.

.

Solche maritimen Aquarelle gehören zu jeder Malreise an die Ostsee dazu. Bei unserem letzten Besuch im Hafen Gager  haben wir uns einer kurzen Einweisung und einem Bootbauseminar für die Malschüler ein Plätzchen zum Malen gesucht. Ich wollte nicht wieder die bekannten Motive wie die Boote in der Marina, Zeesboote und Trationssegler oder andere Boote im Hafen von Gager malen und hatte als Motiv für ein neues Rügen Aquarell die Traditionsecke der Fischer vorgeschlagen. Der Fischer Thomas Koldevitz, der „netteste Fischer der Welt“, hat die Funktionshäuser im Hafen mit Zubehör aus der Fischerei gestaltet. An der Hütte findet man, Seile, Netze, Stangen, Fender, Anker und und ..  Immer wieder wird die Traditionsecke verändert und man kann neue Detail entdecken. Es war ein spannendes Unterfangen, in einem Aquarell die vielen Gegenstände abzubilden. Ich hatte für das Bild das Aquarellpapier Britannia matt, 300 g/m2 von Hahnemühle gewählt. Das Aquarellpapier und meine Aquarellfarben von Schmincke erlaubten die notwendigen Kontraste und Verläufe für das Bild.  Nicht jeder Teilnehmer konnten sich für dieses Wirrwarr begeistern und so haben wir auf einem engen Raum verschiedene Motive gemalt. Auf den Malreisen ist es nicht meine Aufgabe, Bilder zu malen, sondern den Malschülern zu helfen. Also habe ich bei Motivauswahl, den Skizzen und dem Aquarellieren geholfen. Die logische Konsequenz ist, dass meine Bilder nicht fertig werden, sondern ich nur andeuten kann, wie der Weg zu einem fertigen Aquarell sein kann. Dieses ist auch der Grund, warum ich das Bild erst in den letzten Tagen fertig gestellt habe. Hier ein paar Schnappschüsse von unserem Tag und mein neues Aquarell „Traditionsecke im Hafen von Gager“.

.

Traditionsecke im Hafen Gager (c) Rügen Aquarell von FRank Koebsch

.

Flyer Malreise Faszination Rügen 2017 - 2019

Wir hatten viel Spaß mit der Motivauswahl und konnten bei wunderbarem Wetter unsere Bilder im Süden von Rügen malen. Danke an Elke Schnee, Sabine Kihlholz und Marina Erfuth für Eure Fotos und Aquarelle. Die Aquarelle von Sabine und Marina sind typische Beispiele für weitere Motive im Hafen von Gager, es muss also nicht ein Bild von der Traditionsecke sein. 😉 Hier noch zwei Hinweise für Sie:

 


raditionsecke im Hafen Gager (c) Rügen Aquarell von FRank Koebsch

Rügen Aquarell „Traditionsecke im Hafen Gager“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Rügen Aquarell „Traditionsecke im Hafen Gager“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€305,00

Das Doberaner Münster im Frühling

Das Doberaner Münster im Frühling

Ein neues Aquarell und ein Bericht von der Malreise Faszination Ostsee

.

Malreise Faszination Ostsee in der Alten Büdnerei Kühlungsborn mit Frank Koebsch 2018 F

Malreise Faszination Ostsee

Ich hatte in den vergangenen Tagen immer wieder über meine Malreise an die Ostsee berichtet. Wir hatten uns Ende April in der Alten Büdnerei getroffen und von dort aus die Umgebung von Kühlungsborn erkundet. Am ersten Tag hatten wir den Frühling am Leuchtturm Bastorf erlebt und es ist das Aquarell „Der  Leuchtturm Bastorf im Raps“ entstanden. Am zweiten Tag haben wir an der Steilküste von Heiligendamm gemalt. Das Ergebnis dieses Ausflugs an der Ostsee war das Aquarell „Steilküsten von Heiligendamm im Frühling“.  Am dritten Tag der Malreise hatten wir in den Parkanlagen des Doberaner Münster gemalt. Die Anlagen sind ein wunderbarer Ort zu malen und es sind dort schon einige Aquarelle aus Bad Doberan anstanden. Vielleicht zeige ich deshalb anderen Menschen die Motive dort, wie das Doberaner Münster, das Möckelhaus,  den Klostergarten oder ein paar Details der Backsteingotik. So ein Ausflug nach Bad Doberan im Rahmen unserer Malreise an die Ostsee lohnt ich immer wieder. Wir haben uns einen Platz mit einem guten Blick auf das Münster gesucht. Es ist immer wieder eine Herausforderung Kirchen in Aquarell zu malen. Wir hatten einen wunderschönen Tag, doch sehen Sie selbst. Hier ein paar Fotos und meine Aquarelle vom Doberaner Münster.

.

 

Das Doberaner Münster im Frühling (c) Aquarell von Frank Koebsch

Das Doberaner Münster im Frühling (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

An diesem Tag ist mein neues Aquarell „Das Doberaner Münster im Frühling“ entstanden. Gemalt habe ich dieses Frühlingbild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke. Als Aquarellpapier  habe ich das Echt Bütten Papier Turner 300 g/m2 matt von Hahnemühle gewählt. Die Kombination von Farbe und Papier hat die für dieses Aquarell notwendigen Kontraste und Verläufe ermöglicht. Ich freue mich über das neue Bild, denn die Aquarelle vom Doberaner Münster und dem Möckelhaus sind beliebte Hochzeitsgeschenke und haben sind in der Vergangenheit oft in die Reihe der verkauften Aquarellbilder eingeordnet.

Vielleicht gefällt Ihnen ja eines der Motive mit dem Doberaner Münster, dann habe ich drei Hinweise für Sie:

 


 

Das Doberaner Münster im Frühling (c) Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell „Das Doberaner Münster im Frühling“ im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Das Doberaner Münster im Frühling“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€305,00

Malen an der Steilküste von Heiligendamm im Frühling

Malen an der Steilküste von Heiligendamm im Frühling

Erlebnisse von der Malreise an die Ostsee

 

Malreise Faszination Ostsee in der Alten Büdnerei Kühlungsborn mit Frank Koebsch 2018 F

Malreise Faszination Ostsee in der Alten Büdnerei Kühlungsborn mit Frank Koebsch 2018

Heute möchte ich über die zweite Etappe der Malreise Faszination Ostsee aus dem April 2018 berichten. Am ersten Tag hatten wir am Leuchtturm Bastorf gemalt und dort ist Aquarell „Der Leuchtturm Bastorf im Raps“ entstanden.  Wie üblich bei dieser Malreise sind wir morgens von der Alten Büdnerei gestartet und haben die Region um Kühlungsborn erkundet.  Um Frühlingsmotive an der Ostsee zu malen, führte uns am zweiten Tag unser Weg nach Heiligendamm. Die Motivsuche in Heiligendamm und Umgebung ist immer wieder ein spannendes Unterfangen.  Meist entscheiden wir uns für das Malen am Ostseestrand von Heiligendamm. Dieses Mal haben wir uns für ein Motiv an der Steilküste entschieden. Im Hintergrund sind in der Frühlingssonne die weißen Fassaden von Kühlungsborn zu sehen. Der Küstenwald hatte Ende April kaum Blätter und die Sonne schien durch das erste Grün. Viele der Büsche zeigten weiße Blüten. Ideal für ein Frühlingsaquarell, aber für das Malen am Ostseestrand eine eher ungewöhnliche Motivwahl. Nach dem wir unsere Staffeleien am Strand aufgebaut hatten, haben wir uns den möglichen Bildaufbau und das Motiv für ein Aquarell mit der frühlingshaften Landschaft von der Ostsee unterhalten. Nach einer Vorzeichnung haben wir mit unseren maritimen Bildern begonnen. Wie bei vielen Landschaftsaquarellen war es meine Empfehlung mit dem Himmel zu malen. Zum Mittag haben wir eine Pause auf dem Bahnhof von Heiligendamm eingelegt und im Restaurant und der Molli Station „Herzoglicher Wartesaal“ gegessen. Da es Ende April trotz Sonnenschein an der Ostsee noch recht frisch war, sind wir in die Alte Büdnerei zurückgefahren und haben dort im Garten unsere maritime Aquarelle bei Kaffee und Kuchen fertiggestellt. So macht das Malen an der Ostsee Spaß. Hier ein paar Schnappschüsse vom Malen an der Steilküste von Heiligendamm und im Garten der Büdnerei.

.

Steilküste von Heiligendamm im Frühling (c) Frank Koebsch

Steilküste von Heiligendamm im Frühling (c) Frank Koebsch

.

Entstanden ist an diesem Tag das maritime LandschaftsaquarellSteilküste von Heiligendamm im Frühling“.  Gemalt habe ich das Bild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier  Cornwall 450 g/m² – rau von Hahnemühle.

Wenn Ihnen das Aquarell „Steilküste von Heiligendamm im Frühling“ gefällt, dann können Sie das Bild hier auf meinem Blog oder auf unserer Web Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf LeinwandAlu DibondAcrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

Oder vielleicht haben Sie ja Lust bekommen, auch einmal gemeinsam mit mir und anderen Malschüler an der Ostsee zu malen, dann begleiten uns doch auf eine der nächsten Malreisen . Ich würde mich freuen und kann versprechen, das Malen gemeinsam mit anderen Menschen macht einfach immer wieder Spaß.


 

Steilküste von Heiligendamm im Frühling (c) Frank Koebsch

Steilküste von Heiligendamm im Frühling (c) Aquarell von Frank Koebsch im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Steilküste von Heiligendamm im Frühling“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€305,00

Frühling am Leuchtturm Bastorf

Frühling am Leuchtturm Bastorf

Der Leuchtturm Bastorf im Raps © Aquarell von Frank Koebsch

.

Der Leuchtturm von Bastorf ist einer der beliebtesten Ausflugsorte in der Nähe von Kühlungsborn. Die Gründe hierfür sind ganz einfach. Es ist der höchste Leuchtturm Deutschlands und man hat von dort eine wunderschöne Aussicht über die Landschaft und die Ostsee. Gerade im Frühling ist der Leuchtturm ein wunderbares Motiv, wenn der Leuchtturm BUK bei Bastorf umgeben ist von Obstblüten und gelben Rapsfeldern. Die Zeit mit weißen Obstblüten, dem Gelb der Rapsfelder und dem Turm aus rotem Backstein vor der blauen Ostsee sind ein Highlight für die Besucher. So ist es auch nicht verwunderlich, dass ich ganz oft gemeinsam mit Malschüler Aquarelle am Leuchtturm Bastorf male. Auch in diesem April haben wir im Rahmen der Malreise Faszination Ostsee dort gemalt, denn es macht einfach immer wieder Spaß gemeinsam an der Ostsee zu malen. Das Aquarell welches dieses Mal entstanden ist, war für mich auch eine Premiere. Der Leuchtturm Bastorf war schon oft Ziel vieler Malreisen an der Ostsee und ich habe auch schon einige Bilder mit der gelben Rapsblüte gemalt. Aber noch nie habe ich den Turm umgehen von blühenden Rapsfeldern aquarelliert. Hier meine alten Aquarelle vom Leuchtturm Bastorf entweder im Herbst oder umgeben von Regenwolken und einige Fotos vom Turm mit Obstblüten und Rapsfeldern sowie Schnappschüsse unserer Malreise nach Kühlungsborn.

.

 

Der Leuchtturm Bastorf im Raps (c) Aquarell von Frank Koebsch

Der Leuchtturm Bastorf im Raps (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

An einem Nachmittag mit wunderbarer Frühlingssonne haben Malschüler und ich unsere Landschaftsaquarelle von der Ostsee gemalt. Dieses besondere maritime Bild mit dem Leuchtturm Bastorf im Raps habe ich mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier  Cornwall 450 g/m² – rau von Hahnemühle gemalt. Durch diese Kombination von Farben und Papier sind mir die satten Kontraste für dieses Frühlingsaquarell gelungen.

Wenn Ihnen das Aquarell „Der Leuchtturm Bastorf im Raps“ gefällt, dann können Sie das Bild hier auf meinem Blog oder auf unserer Web Seite kaufen. Wenn Sie statt des Originals lieber einen Druck erwerben wollen, weil Sie ein Bild mit anderen Maßen auf Leinwand, Alu Dibond, Acrylglas oder andere Materialien benötigen, dann erstellen wir gerne eine Reproduktion für Sie.

Oder vielleicht haben Sie ja Lust bekommen, auch einmal gemeinsam mit mir und anderen Malschüler an der Ostsee zu malen, dann begleiten uns doch auf eine der nächsten Malreisen 😉. Ich würde mich freuen und kann versprechen, das Malen gemeinsam mit anderen Menschen macht einfach immer wieder Spaß.

.


 

Der Leuchtturm Bastorf im Raps (c) Aquarell von Frank Koebsch

Der Leuchtturm Bastorf im Raps (c) Aquarell von Frank Koebsch im Format 30 x 40 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Der Leuchtturm Bastorf im Raps“ im Format 30 x 40 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€305,00

.

 

Kalenderblatt April 2018

Kalenderblatt April 2018

.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Ostersonntag und möchte Ihnen gleichzeitig unser Kalenderblatt für den April 2018 zu zeigen. Auch wenn wir an der Ostsee weiße Ostern haben und mit Schnee und Frost kämpfen, ist es sicher, dass sich der Frühling nicht aufhalten lässt.

.

Kalenderblatt April 2018

Kalenderblatt April 2018

.

Passend zum kommenden Frühling haben wir das Aquarell „Blühende Gärten in Groß Zicker“ herausgesucht. Das Rügen Aquarell ist im vergangenen Jahr auf einer meiner Malreisen auf dem Mönchgut entstanden. Ich freue mich, wenn die Frühlingsblüher und die anderen Blüten in den Gärten wieder die Oberhand gewinnen und mit der Wärme des Frühling die Möglichkeit für Malreisen an die Ostsee besteht. Lassen Sie uns gemeinsam den April und die erwachende Natur genießen.

Wie sieht Ihr Kalenderblatt April 2018 aus?

 

P.S.: Wir gestalten unsere Kalender inzwischen seit einigen Jahren. Hier die Sammlung unsere Kalenderblätter für den April aus den vergangenen Jahren. Welches der Motive gefällt Ihnen am besten?

.

Spaziergang am Ostseestrand von Nienhagen

Spaziergang am Ostseestrand von Nienhagen

Neujahrsspaziergang im Gespensterwald und am Strand

.

Ich hoffe, dass Sie Silvester 2017 gut verlebt haben und gut ins Neue Jahr gekommen sind. Traditionell unternehmen wir am Neujahrstag einen ausgedehnten Spaziergang. Oft sind wir an der Ostsee unterwegs. Dieses Mal hat waren wir haben wir einen Strandspaziergang bei Nienhagen gemacht.  Der Strand bei Nienhagen mit seinem Küstenwald ist ein wunderbares Fleckchen an der Ostsee. Es ist einfach die einzigartige Kombination von Strand, Steilküste und Gespensterwald, der immer wieder zum Spazieren bei Nienhagen einlädt. Wir haben den Wind, die Wellen, das wechselnde Licht genauso genossen, wie die Eindrücke im Buchenwald. Der Gespensterwald bei Nienhagen verändert sich ständig durch die Jahreszeiten und die Naturgewalten. Der Frühling an der Ostsee hat einen anderen Einfluss als die Herbststürme auf den Wald auf der Steilküste. Im den vergangenen Jahren haben die Stürme und die vielen Niederschläge ihren Tribut an der Küste und den Buchen des Gespensterwaldes gefordert. Die abgebrochenen und umgestürzten Bäume machen den Wald noch geheimnisvoller. Hier ein paar Fotos vom ersten Tag des Jahres und unserem Strandspaziergang bei Nienhagen.

.

.

Malreise Faszination Ostsee in der Alten Büdnerei Kühlungsborn mit Frank Koebsch 2018 F

Wenn Sie sich die Bilder angeschaut haben, dann haben Sie schnell die Aquarelle mit den Landschaften an der Ostsee entdeckt. Diese Landschaftsaquarelle mit dem Gespensterwald sind in  Zusammenhang mit den Aquarellkursen und Malreisen entstanden. Es macht einfach Spaß an der Ostsee zu malen  und so malen wir regelmäßig am Strand und im Gespensterwald im Rahmen der Malreise an die Ostsee. Auf meine Malerei von Aquarellen in der Natur ist auch die NDR Nordtour aufmerksam geworden und hat die Entstehung des Aquarells „Strandspaziergang bei Nienhagen“ gefilmt.

.

Nach diesem schönen Start in Neue Jahr freue ich mich ab April auf die neuen Malreisen an die Ostsee. Vielleicht haben Sie ja Lust, gemeinsam mit uns am Ostseestrand zu malen.

.


Aquarell „Gespensterwald bei Nienhagen“ – 24 x 32 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Gespensterwald bei Nienhagen“ im Format 24 x 32 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

€195,00

Aquarellkurse im zweiten Halbjahr 2017 mit Frank Koebsch

16. August 2017 2 Kommentare

Aquarellkurse im 2. Halbjahr 2017 mit Frank Koebsch

 

So langsam geht der Sommer zu Ende und im September startet eine Reihe neuer Aquarellkurse. Ich freue mich schon mit neuen und bekannten Malschülern zu malen. Auch im zweiten Halbjahr werden die Malreise auf die Insel Rügen, nach Kühlungsborn und zu den Kranichen im Müritz Nationalpark sicher die Höhepunkte sein. Aber ich denke auch die Inhalte und Themen der Aquarellkurse sind interessant. Hier die Auslistung der Malkurse in den kommenden Monaten:

 

Faszination Aquarell – Kurs an der VHS Rostock

Aquarellieren kann Herausforderung aber auch Entspannung sein. Wichtig ist es, den richtigen Weg für sich zu finden, damit sich Freude und Spaß einstellen. Auf diesem Weg zur individuellen Malweise wird Sie Frank Koebsch unterstützen. Sie werden die verschiedenen Aquarelltechniken kennenlernen bzw. vertiefen. Der Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene.
Bitte vorhandene Zeichen- und Malutensilien mitbringen!

Der Aquarellkurs wird zweimal pro Woche angeboten:

montags von 09:30 Uhr – 11:45 Uhr vom 04. September 2017 bis 04. Dezember 2017

und

mittwochs von 09:30 Uhr – 11:45 Uhr vom 13. September 2017 bis 04. Dezember 2017

Anmeldung auf der Seite der Volkshochschule Rostock

Aquarellkurs: Bunte Herbstblätter bei Heinr. Hüniche Rostock

 

Bunte Herbstblätter sind wunderbare Motive für Aquarelle. Das Spiel der Farben mit gelben, roten, grünen Töne lädt dazu ein, die Blätter mit Aquarellfarben zu malen. Durch die Kombination von Farbverläufen Nass in Nass und Lasuren lassen sich wunderbare Aquarelle mit den bunten Herbstblättern malen.

Hier finden Sie einige Beispiele von Herbst Aquarellen.

Freitag den 22. September 2017 von 13:00 – 17:00 Uhr

Buchbar bei Heinr. Hünicke Rostock per Mail an thomas-michael.schmidt@buerokompetenz.de

 

Aquarellkurs: Alleen und Wälder im Herbst an der VHS Rostock

 

Im Herbst beginnen sich die Blätter an dem Bäumen zu färben und verwandeln die Allen und Wälder in wunderbare Motive für die Malerei. Es macht riesigen Spaß diese Stimmung in Aquarelle einzufangen. Frank Koebsch wird Sie in dem Kurs begleiten, Ihnen das Rüstzeug und verschiedene Techniken für die bunten Blätter vermitteln.

Der Kurs eignet sich für Teilnehmer, die bereits erste Erfahrungen mit dem Aquarell besitzen.

Hier finden Sie einige Beispiele von Herbst Aquarellen.

Samstag den 21. Oktober 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Anmeldung auf der Seite der Volkshochschule Rostock

Aquarellkurs: Weihnachtsaquarelle bei Heinr. Hüniche Rostock

 

Die Advents- und Weihnachtszeit haben ihren ganz eigenen Reiz. Lassen Sie uns typische Weihnachtsmotive als Aquarell malen. Es ist eine ideale Möglichkeit, Bilder als Geschenk für Ihre Lieben zu gestalten oder die Aquarelle für ganz persönliche Weihnachtskarten zu nutzen.

Hier finden Sie einige Beispiele von Weihnachtsaquarellen

Freitag den 17. November 2017 von 13:00 – 17:00 Uhr

Buchbar bei Heinr. Hünicke Rostock per Mail an thomas-michael.schmidt@buerokompetenz.de

 

Aquarellkurs: Winterlandschaften an der VHS Rostock

 

Winterbilder mit Schnee und Eis haben ihren ganz eigenen Reiz. Aber im Aquarell haben wir mit den transparenten Aquarellfarben keine Chance Schnee und Eis mit weißer Farbe zu malen. Also braucht es eine andere Herangehensweise. Frank Koebsch zeigt Ihnen verschiedene Techniken und Möglichkeiten, um stimmungsvolle Winteraquarelle zu malen.

Der Kurs eignet sich für Teilnehmer, die bereits erste Erfahrungen mit dem Aquarell besitzen.

Hier finden Sie einige Beispiele von Winter Aquarellen.

Samstag den 25. November 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Anmeldung auf der Seite der Volkshochschule Rostock

 

Hier ein paar Fotos aus vergangenen Aquarellkursen zu Winteraquarellen an der VHS Schwerin und zu Weihnachtsaquarellen an der VHS Rostock sowie zu dem Aquarellkurs „Alleen im Herbst“ bei Heinr. Hünicke Rostock und ein paar Schnappschüssen vom Malen bunter Blätter während einer Malreise an die Ostsee.

 

 

 

Vielleicht haben Sie auch einmal Lust, gemeinsam mit mir im Rahmen einer Malreise oder eines Aquarellkurses zu malen. Ich würde mich freuen 😉

%d Bloggern gefällt das: