Ein Kranich Aquarell entsteht – Verläufe und granulierende Farben von Schmincke auf Hahnemühlepapier - The Collection -Watercolour 640 matt © Frank Koebsch (2)

Kraniche malen im Künstlerhaus Prerow


Kraniche malen im Künstlerhaus Prerow

Unsere bisherigen Erlebnisse im Rahmen der Malreise zu den Kranichen und Hirschen an der Ostsee

Heute möchte ich über die letzte Etappe im September 2022 berichten. Nach einer kurzen Kennenlernrunde und einer Einweisung in die Aquarellmalerei, waren wir am ersten Tag der Malreise auf dem Rundweg Darßer Ort im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft unterwegs, um Hirsche am Darßer Ort zu beobachten. Es war ein wunderschöner Ausflug und auf Basis unserer Erlebnisse, unserer Beobachtungen und Fotos, konnten wir dann Im Künstlerhaus Prerow die Frage besprechen: Wie malt man einen Hirsch?  Die Hirsche vom Darßer Ort eignen sich ideal als Motiv für Wild Life Aquarelle. Nach dem wir am zweiten Tage der Reise unsere Hirsch Aquarelle gemalt hatten, waren wir am selben Abend unterwegs, um den Einflug der Kraniche am Barther Bodden zu beobachten. Das Wetter und die Kraniche spielten mit und wir konnten bei einer wunderschönen Sonnenuntergangsstimmung den Einflug der Kraniche erleben und bewundern, wie schön der Herbst am Barther Bodden sein kann.  Am dritten Tag der Malreise wollten wir bei Tageslicht uns „unmittelbarer“ Nähe die Kraniche auf den Wiesen und im Flug erleben. Gestartet sind wir mit Ausflug zur Beobachtungsplattform „Uns Kranichutkiek“ bei Flemendorf, um danach die Kraniche am Kranorama zu beobachten. Hier ein paar Schnappschüsse und Aquarelle von den ersten Tagen der Malreise.

Nach den Kranichbeobachtungen im Rahmen einer Malreise an die Ostsee haben wir uns in unser Atelier im Künstlerhaus Prerow zurück gezogen.

Kraniche Aquarelle entstehen im Atelier des Künstlerhauses Prerow

Ich hatten je schon mehrmals darüber berichtet, wie meine Wild life Aquarelle entstehen. Mir ist es wichtig die Tiere in der Natur zu erleben und die typischen Verhaltensweisen zu beobachten. Hierbei helfen Ferngläser und Spektive sowie meine Kamera, um die Beobachtungen festzuhalten. Gerade bei Szenen mit Kranichen im Flug oder mit viel Bewegung ist es schwer oder fast unmöglich in der Natur die Vögel mit den Einzelheiten zu erfassen, so dass Kameras eine gut Alternative bieten. Ich nutze im Atelierraum einen Beamer, damit wir alles das Motiv erkunden, die Proportionen erfassen und die Details erkennen können. Um gute Kraniche Bilder malen zu können, hilft auch ein wenig Anatomie der Vögel des Glücks. Es macht immer wieder Spaß, die Motive Schritt für Schritt zu erfassen und dann mit Farben auf das Papier zu bringen. Ich versuche immer wieder dabei die wesentlichen Schritte vorzumachen, Anregungen zu geben damit jeder Teilnehmer entsprechend seiner Malweise, seine Aquarelle erstellen kann. Hier ein paar Schnappschüssen von unsere Stunden im Atelier.

Mein Wild life Bild, dass im Rahmen der Malreise zu den Kranichen und Hirschen an der Ostsee entstanden ist, ist das Aquarell „Aufregung auf der Kranichwiese“. Ich hatte hierbei demonstriert, wie durch den Einsatz von granulierenden Aquarellfarben ein interessanter Hintergrund gestaltet werden kann. Für die Wiese im Vordergrund habe ich mit Verläufen „normaler“ nicht granulierenden Aquarellfarben auf dem Aquarellpapier  „The Collection -Watercolour 640 matt“ von Hahnemühle gespielt, um einen Unterschied für die Perspektive zu realisieren. Im Vordergrund dominieren so klare Farben und Formen und im Hintergrund unterstützen die granulierenden Farben einen diffusen Eindruck. Ein ähnliches Beispiel für ein Kranich Aquarell mit granulierenden Farben ist das Bild „Start der Kraniche“. Hier ein paar Schnappschüsse vom Entstehen meines Aquarells „Aufregung auf der Kranichwiese“.

Aufregung auf der Kranichwiese (c) Aquarell von Frank Koebsch
Aufregung auf der Kranichwiese (c) Aquarell von Frank Koebsch

Es waren spannende und interessante Tage im Rahmen der Malreise. Besonders freue ich mich, dass einigen Teilnehmer die Kombination von Erlebnissen in der Natur und Malen in einem Atelier an der Ostsee so gut gefallen hat, dass sie die Malreise gleich noch einmal gebucht haben. Für mich ein toller Vertrauensbeweis. Ganz großen Dank an alle Malschüler und den Wettergott für die herrlichen Tage an der Ostsee.

Vielleicht gefällt Ihnen ja das Aquarell „Aufregung auf der Kranichwiese“ und mein Bericht über die Malreise, dann haben ich drei Tipps für Sie.


Aquarell „Aufregung auf der Kranichwiese“ im Format 36 x 48 cm

Bei Interesse können Sie das Aquarell „Aufregung auf der Kranichwiese“ im Format 36 x 48 cm kaufen. Der Preis versteht sich incl. Porto innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 10 Tage.

490,00 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..