Startseite > Aquarell, Aquarellkurs, Malerei > Ein neuer Aquarellkurs

Ein neuer Aquarellkurs


Ein neuer Aquarellkurs

.

VHS Schwerin (c) Frank Koebsch

VHS Schwerin (c) Frank Koebsch

.

Ich habe immer wieder einmal über meine Aquarellkurse berichtet, egal ob über die Aquarellkurse am Schweriner See, an der Volkshochschule Schwerin oder in Börgerende / Rethwisch. Die beiden z.Z. laufenden Kurse haben den Titel Faszination Aquarell.  Gerade die Kurse an der Volksschule haben immer einen begrenzten zeitlichen Rahmen, so dass wir uns auf einen Ausschnitt eines Motives oder ein wenig Technik zum Aquarell beschäftigen. Aus diesem Grund ergänze ich das Angebot immer wieder mit Tageskursen, um den Teilnehmern mehr Möglichkeiten anbieten zu können.  Der nächste dieser Aquarellkurse findet am Sonnabend den 17. November statt.  Diesen Tag werden wir nutzen, um

  • ein Motiv auf einem großen Blatt 38 x 56 oder 56 x 76 cm zu gestalten oder / und
  • Erfahrungen mit Strukturpaste im Aquarell zu sammeln.

Ich möchte Ihnen drei Beispiele solche Aquarelle zeigen. Die Aquarelle Farbspiele im Frühling  und Spiel für mich sind Bilder, die  Hahnemühle Echt-Bütten Aquarellkarton Leonardo 600 g/m2 matt in 56 x 76 cm entstanden sind. Solche Formate erfordern eine andere Vorgehensweise als die Miniaturen in Aquarell oder eine Malere in einem Format 30 x 40 cm. Hier können Sie sehen, wie das Bild Farbspiele im Frühling Step by Step entstanden ist. Als Beispiel für ein Aquarell mit Strukturpaste habe ich das Bild Boddenwiese im Herbst  herausgesucht.

.

Farbspiele im Frühling (c) Aquarell von Frank Koebsch

Farbspiele im Frühling (c) Aquarell von Frank Koebsch

Spiel für mich (c) Jazz Aquarell von Frank Koebsch

Spiel für mich (c) Jazz Aquarell von Frank Koebsch

Boddenwiese im Herbst (c) Aquarell von Frank Koebsch

Boddenwiese im Herbst (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Hier die vollständige Kursbeschreibung. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich doch schnell bei mir oder der VHS Schwerin an, denn es sind nur noch zwei Plätze frei.

Kursbeschreibung:
Lassen Sie uns gemeinsam neue Erfahrungen beim Aquarell malen sammeln. Lernen Sie den Umgang mit Strukturpasten für das Aquarell und sammeln Sie Erfahrungen bei der Aquarellmalerei auf einem großen Format (56 x 76  oder 38 x 56 cm).Mit Strukturpasten können zusätzliche Effekte im Aquarell  realisiert werden, die die Wirkung der Malerei wunderbar ergänzt.Das Malen auf großen Blättern kann besonderen Spaß machen. Wir können so richtig in Farben schwelgen und neue Dinge ausprobieren. Durch das große Format  werden andere Ausforderungen gestellt. Um die Flächen zu füllen, müssen wir schneller und zügiger die Farben auftragen. Dieses ist nur möglich, in dem wir ausreichend Farbe anrühren, die Blätter teilweise anfeuchten und mit großen Pinseln arbeiten. Eine besondere Herausforderung und Erfahrung, denn so können wir besondere Effekte mit dem Aquarell erzeugen.Benötigte Materialien:

  • „große“ Aquarellpinsel, z.B. da Vinci 20
  • „große“ Wasserbehälter, ca. 1 Liter
  • Sprühflache, wenn vorhanden *1
  • Zahnstocher, Modelierspachtel, wenn vorhanden *1
  • Strukturpaste *2
  • 56 x 76 cm Hahnemühle Echt-Bütten Aquarellkarton Leonardo 600 g/m2 matt oder vergleichbares. *2

*1 Materialien können auch kostenlos vom Kursleiter genutzt werden

*2 Materialien können bei Bedarf auch beim Kursleiter erworben werden. Kosten: 12 € für ein Blatt 76 x 56 cm oder zwei Blätter 38 x 56 cm  – Hahnemühle Echt-Bütten Aquarellkarton Leonardo 600 g/m2 matt oder vergleichbares und Nutzung von Strukturpaste.

Der Kurs eignet sich für Menschen, die bereits erste Erfahrungen gesammelt haben und für Fortgeschrittene.

 

 

Termin(e):                       17.11.2012, 10:00 – 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl Mindestens          8 Teilnehmer,.Maximal               10 Teilnehmer

.

Ich freue mich auf den neuen Aquarellkurs mit Ihnen ;-).

 

  1. 20. Oktober 2012 um 08:28

    Guten Morgen Frank, mir gefällt besonders das Bild “Spiel für mich” ich kannte es noch nicht aus deiner Reihe der Jazzaquarelle!
    Ein schönes WE wünscht euch Susanne

    • 24. Oktober 2012 um 16:48

      Hallo Susanne, Danke fuer Feedback. Das Aquarell ist als letztes in der Reihe entstanden. Mal sehen, wann es mich wieder ueberkommt und ich beginne Jazz zu malen. Beste Grüße zurück . Frank

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.102 Followern an

%d Bloggern gefällt das: