Startseite > Aquarell, Ausstellungen, Kulturtipp, Malerei > Die Ausstellung „Die Falsche Blume“

Die Ausstellung „Die Falsche Blume“


Die Ausstellung „Die Falsche Blume“

Einblicke in die Ausstellung eines Designmärchens im Kunstgewerbemuseum Dresden

.

Die Falsche Blume – Ein Designmärchen von Hermann August Weizenegger

Die Falsche Blume – Ein Designmärchen von Hermann August Weizenegger

Heute möchte ich versuchen Ihnen einen Überblick über die Ausstellung „Die falsche Blume“ in dem Kunstgewerbemuseum Dresden vorstellen. Hermann August Weizenegger  (Professor für Industrial Design der FH PotsdamGründer des Berliner Labels für Produktdesign HAW) hat in Zusammenarbeit mit der Manufaktur „Deutsche Kunstblume Sebnitz“ und dem Kunstgewerbemuseum Dresden das Projekt inszeniert. DRESDENEIN.TV hat von der Eröffnung ein wunderbares Video erstellt. Schauen Sie mal rein. Herrmann August Weizenegger  gibt eine Einführung und es sind viele Ausstellungsobjekte zu sehen.

.

.

Haben Sie die Aquarelle für die Kunstblume „Lore“ von Hanka und mein Aquarell für die Blüten des Sebnitzer Flußteufel entdeckt? Nun unsere Aquarelle sind nur ein Bestandteil des Projektes rund um das Designmärchen „Die Falsche Blume“.  In den Artikeln „Win-Win auf Sächsisch“ auf Designlines.de, „Die Sage der Lore“ und  „Blümelstube“ auf dem Blog der Staatlichen Kunstsammlungen Dresdens finden Sie weitere Informationen zu den Projektbeteiligten. In der Ausstellung finden Sie

Doch was ist aus unseren Aquarellen geworden. Eines von Hanka Aquarellen der Kunstblume Lore ist in der Blümelstube zu sehen und meine Blüten des Sebnitzer Flussteufels sind in dem Ausstellungsraum des Flußteufels zu sehen. Doch viel wichtiger ist, da sich nicht für jede der Designideen der Projektbeteiligten Drucke aus einer Computersimulation oder Fotos der Kunstblumen eigneten, sind unsere Aquarelle in einer Vielzahl von Produkten auf gegangen. Die Stoffe für die Vorhänge, die Polstermöbel, Raumdekore, Garderobe – Sakkos, Weste, Cape aus Velours mit Digitaldruck und das Dekorbild „Die falsche Blume“ greifen unsere Aquarelle auf. Besonders interessant waren für mich die Farbspiele des Sebnitzer Flusteufels in meinem Aquarell und den Stoffen. Es war interessant zu sehen, wie unsere Arbeiten in die Ausstellung integriert wurden.

Eine ganz großen Dank an Hermann August Weizenegger und DRESDENEINS.TV für die Bereitstellung der Fotos und des Videos von Ausstellung „Die Falsche Blume“.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: