Archiv

Posts Tagged ‘Blumen’

Kunstkarten mit Motiven der Aquarelle von Hanka & Frank Koebsch

20. Juni 2017 4 Kommentare

Kunstkarten mit Motiven der Aquarelle von Hanka & Frank Koebsch

Altes und Neues aus der Zusammenarbeit mit dem Präsenz Verlag

Seit Dezember 2012 arbeiten wir mit dem Präsenz Verlag zusammen. Wir haben von einigen unserer Aquarelle die Bildrechte verkauft, damit der Verlag  Kunstkarten herausgeben und vertreiben kann. Wir haben die Chance mit jeder Kunstkarte von unseren Aquarellen mindestens zwei Menschen glücklich zu machen – einmal den Menschen, der die Karte kauft und verschickt sowie den Menschen, der die Karte mit lieben Grüßen erhält. Gleichzeitig werden unsere Aquarelle mit jeder versandten oder verschenkten Karte immer bekannter. Es begann 2013 mit neun Kunstkarten mit Motiven von unseren Blumen Aquarellen.  Von Anfang an, spielten insbesondere die Frühlingsbilder als Motive für die Kunstkarten eine große Rolle. Neben dem Frühlingsprogramm für die Karten hat der Verlag dann auch jährlich ein Herbstprogramm herausgegeben, aber die spannendsten Tage, wenn wir die Auswertung der verkauften Karten erhalten haben. Denn wir wollten natürlich wissen:

Wie beliebt sind die Motive auf den Kunstkarten mit unseren Aquarellen?

 

Es ist wichtig die Zahlen zu kennen, um das Angebot unserer Aquarelle im Angebot des Präsenz Verlages weiterzuentwickeln.  Hier Motive der Karten und die Zahlen im Vergleich der vergangenen Jahre.

.

.

Motive unserer Kunstkarten 2016 2016

nur die alten Motive

2015 2014 2013
Lichtspiele 16,2%
Der Frühling lässt sich nicht mehr aufhalten 16,2%
Geschafft 14,7%
Rosen verbreiten Freude 14,7%
Hortensie in Blau 6,3% 16% 28% 6% 10%
Traum im Mohnfeld 4,5% 12% 8% 20% 19%
Sommerwiese 4,2% 11% 5% 4% 6%
Frühlingserwachen 4,1% 11% 4% 7% 5%
Farbspiele im Frühling 3,7% 10% 5% 9% 10%
Lagebesprechung 3,6% 9% 9% 9% 8%
Farben des Sommers 3,3% 9% 6% 18% 10%
Hibiskus – immer wieder eine Pracht 2,5% 6% 21% 7% 7%
Tschüss – ihr Eisheiligen 2,3% 6% 3% 6% 6%
Vorsicht stachlig 1,7% 4% 2% 2% 3%
Drängeln erlaubt 0,9% 2% 2% 2% 4%
Süß Sauer 0,7% 2% 3% 1% 8%
Wildwuchs in der Obstblüte 0,3% 1% 3% 3% 1%
Erstes Bunt 0,2% 1% 2% 5% 2%

.

Es ist schön zu sehen, dass sich einige unserer Motive auf den Kunstkarten seit Jahre in der Käufergunst sehr gut behaupten, wie z.B.

zu mindestens, wenn man die alten bekannten Motive aus dem Verlagsprogramm bis zum Jahr 2015 betrachtet. Mit dem Herbstprogramm 2015 begann der Präsenz Verlag sein Angebot auszubauen und auch wir hatten das Glück mit neunen Angeboten dabei zu sein. Einmal wurde neue Motive für Kunstkarten aufgelegt, wie zum Beispiel die Karten von den Motiven „Lichtspiele“, „Rosen verbreiten Freude“, „Geschafft“ und  „Der Frühling lässt sich nicht aufhalten“. Ein Tulpenaquarell, ein Rosenaquarell, ein Krokussaquarell und ein weiteres  Frühlingsaquarell, die die Statistik durch einander wirbelten. Vier Motive von unseren Aquarellen, die bei den Kunden sehr gut angekommen sind.

Geschenkbox Blütenzauber mit Kunstkarten von Hanka und Frank Koebsch

Geschenkbox Blütenzauber mit Kunstkarten von Hanka und Frank Koebsch

Eine weitere Neuerung im vergangenen Jahr war die Auflage von verschiedenen Geschenkboxen mit Karten zu verschiedenen Themen durch den Präsenz Verlag. Gestartet sind wir mit der Kunstkarten – Box „Blütenzauber“. Die Box enthält jeweils zwei Kunstkarten mit Motiven von den Blumen Aquarellen

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, der Preis für eine Kunstkarte im Format B6 (12 x 17 cm) mit Umschlag (cellophaniert) beträgt 2,50 € zzgl. Porto. Wir empfehlen Ihren ein Set aus fünf oder neun Karten. Wir senden Ihnen das fünfer Set zu einem Preis von 11,00 € und die neun Karten für 20,00 € zzgl. Port zu. Verschicken werden wir die Karten in einem Großbrief mit Portokosten von 1.45 €. Der Sendung liegt eine Rechnung bei. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte oder kaufen die Karten direkt in unserem Web Shop.

Hier finden Sie noch einmal eine Übersicht der Motive und den Bestellweg unserer Aquarelle als Kunstkarten des Präsenz Verlages.

Advertisements

Magnolien Blüten als Frühlingsboten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Aquarell – Magnolien Blüten als Frühlingsboten

Magnolien haben immer wieder einen ganz besonderen Reiz für Frühlingsaquarelle

.

Heute ist Frühlingsanfang. Dieses ist genau der richtige Zeitpunkt, um ein neues Blumen Aquarell vorzustellen. Ich habe in den letzten Tagen keine Krokusse oder Schneeglöckchen als typischen Frühlingsblüher als Aquarell gemalt, sondern ein paar Magnolienblüten. Es war ganz einfach die Hoffnung, dass in diesem Jahr die Blütezeit der Magnolien schon Ende März beginnt. Aber das Wetter an der Ostsee kann recht wechselhaft sein. Wenn ich mir die Bilder vom Frühlingsanfang der letzten Jahre in Erinnerung rufe, dann kommen schnell Erinnerungen hoch, dass ich den Frühlingsanfang mit den Kranichen im Schnee begangen habe. In diesem Jahr haben wir kein Schnee, aber die letzten Tage wurden von Sturm und Regen begleitet. Unabhängig vom Wetter ist der Frühling in Mecklenburg – Vorpommern für uns immer wieder ein beliebtes Motiv und Ausstellungsthema. Gerade die Blütenpracht der Magnolien macht immer Lust auf Frühlingsaquarelle.  In einem Interview für das Aquarellforum hatte ich vor einigen Jahren berichtet, wie das AquarellDie ersten Blüten der Magnolie“ entstanden ist. Die Fotos und Aquarelle von den Magnolienblüten hatten immer wieder geholfen, den Winter auszutreiben. Wenn die Frühlingssonne die ersten Blüten lockt, wachsen die Knospen der Magnolien schnell bis die ersten Blüten aufbrechen. Dieses Wunder des erwachenden Frühlings habe ich in den vergangenen Jahren in einer kleinen Serie von Magnolien Aquarellen eingefangen.

.

Magnolien Blüten als Frühlingsboten (c) Aquarell von Frank Koebsch

Magnolien Blüten als Frühlingsboten (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

Die Aquarelle zeigen die Magnolien als traumhafte Frühlingsblüher in ganz verschiedenen Szenarien. Bei meinem neuen Aquarell habe ich auf besonders frühlingshafte Farben und eine zarte Malweise geachtet. Gemalt habe ich das Bild „Magnolien Blüten als Frühlingsboten“ mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier Britannia 300 g/m2 matt von Hahnemühle . Für so ein Motiv aus meiner Sicht eine gelungene Kombination von Aquarellpapier und -farben, um die notwenigen und die Kontraste für die Blüten der Magnolie und die zarten Lasuren für die Knospen im Hintergrund zu gestalten.

Frühlingsaquarelle zu malen, macht einfach Spaß. Wenn Sie Lust haben, dann begleiten Sie uns doch in den nächsten Tagen zu einem Aquarellkurs in den Botanischen Garten Rostock. Dort haben wir am 30.04.2017 die Möglichkeit den Frühling vor Ort zu entdecken. Es ist die Chance gemeinsam Blumen und Blüten sowie Landschaften als Aquarell zu malen.  Für die kommenden Wochen ist das Aquarell „Magnolien Blüten als Frühlingsboten sicher die richtige Einstimmung 😉

Ein neues Schneeglöckchen Aquarell

18. Februar 2017 2 Kommentare

Ein neues Schneeglöckchen Aquarell

Da sind wir wieder (c) Schneeglöckchen Aquarell von Hanka Koebsch

.

Auch wenn ich vor einigen Tagen über den Winter an der Ostsee berichtet habe, locken die ersten Strahlen der Frühlingssonne auch bereits die ersten Blüten. Mit einem Mal sind die ersten Schneeglöckchen und auch die Blüten der Winterlinge zu sehen.

Die Krokusse lassen sich noch ein wenig Zeit lassen, aber man bekommt schon das Gefühl, es ist bald Frühling ;-).  Diese Zeit macht Lust auf Frühlingsaquarelle.  So haben wir in den vergangenen Jahren immer wieder Frühlingsaquarelle mit Schneeglöckchen und anderen Frühlingsblühern gemalt. Hanka hat die ersten Sonnenstrahlen genutzt, um das erste Blumenaquarell der Saison zu malen. Entstanden ist das Bild Da sind wir wieder, das die Schneeglöckchen als Frühlingsboten in Aquarell zeigt.

.

Da sind wir wieder (c) ein Schneeglöckchen Aquarell von Hanka Koebsch

Da sind wir wieder (c) ein Schneeglöckchen Aquarell von Hanka Koebsch

.

Gemalt hat Hanka ihr Frühlingsaquarell auf dem Aquarellpapier von Lana 640 g/m2 matt. Das Ergebnis sind wunderbare Verläufe und Kontraste im Aquarell mit den Schneeglöckchen. Wenn die Frühlingssonne die ersten Blüten lockt, erfreuen sich immer sich diese Bilder vom Frühling einer großen Beliebtheit. Deshalb habe ich einige unserer Fotos und Aquarelle mit Krokussen, Schneeglöckchen und anderen Frühlingsboten herausgesucht.

.

.

Wenn Sie auch Lust haben, ein solches Blumen Aquarell zu malen, schauen Sie doch einmal in den Artikel „Schneeglöckchen Aquarell“, denn dort können Sie verfolgen, wie ein Bild Schritt für Schritt entsteht. Wir hoffen, dass es Stück für Stück wirklich Frühling wird und es in den nächsten Tagen nicht heißt, der Winter ist zurück. Bei noch mehr Schnee, würden wir die Schneeglöckchen nicht im Garten sondern nur als Aquarell bewundern können.

Sonnenblumen Aquarelle

15. Januar 2017 2 Kommentare

Sonnenblumen Aquarelle

Stillleben mit Sonnenblumen © Aquarell von Frank Koebsch

.

Draußen schneit es. Die Schneewolken sorgen für einen Wintertraum. Wer draußen unterwegs ist, kann den Winter an der Ostsee genießen. Trotzdem will ich heute kein neues Winteraquarell zeigen, sondern einen Vorgriff auf den Sommer wagen.

Hanka und ich mögen Blumen und Blüten. Wir haben schon viele Blumenaquarelle gemalt. So sind Löwenzahnaquarelle genauso entstanden wie Bilder von Disteln, Rosen-, Mohn– oder Obstblüten. Wir haben Blumen als Frühlingsblüher gemalt, wie genauso als Motive für Sommer– oder Herbstaquarelle. Aber es gibt trotzdem immer noch viele Blumen und Blüten, die wir noch nicht gemalt haben. Manchmal hat es sich noch nicht ergeben. In anderen Fällen begeistern uns die Blüten nicht wirklich. Hierzu gehören die Sonnenblumen. Wir hatten die Sonnenblumen schon in unserem Garten und man findet sie als Motiv von unzähligen Bildern. Am bekanntesten sind sicher die Sonnenblumen von Vincent van Gogh, denn eines dieser Bilder hat es auch in die Liste der teuersten Gemälde geschafft. Viele Menschen lassen sich von den Gemälden, viele Fotos und den Blüten der Sonnenblumen im Sommer verzaubern. Hanka hatte in der Vergangenheit bereits einige Sonnenblumen als Aquarell gemalt. Aber ich habe mich mit den Sonnenblumen schwergetan. Nach langer Zeit habe ich mich auch wieder einmal an ein solches Motiv gewagt. Hier ein paar Fotos von Sonnenblumen Blüten und unsere Aquarelle.

.

Stillleben mit Sonnenblumen (c) Aquarell von FRank Koebsch

Stillleben mit Sonnenblumen (c) Aquarell von FRank Koebsch

.
Entstanden ist das Aquarell „Stillleben mit Sonnenblumen“. Ich habe das Bild konsequent mit den Komplementärfarben – gelb und bau sowie grün und rot – gestaltet, um das Aquarell zum Leuchten zu bringen. Ich habe das Bild mit ganz einfachen Mitteln realisiert. Es zeigt nur eine Vase, die mit den Blumen auf einem Tisch steht. Die Tischplatte habe ich auf dem blauen Hintergrund mit einer Lasur mit blauen, gelben, grünen und roten Verläufen gemalt. Im Vordergrund habe ich ein Blatt eingefügt, um ein Gleichgewicht zu dem asymmetrischen Bildaufbau zu realisieren. Um die Kontraste zu erhöhen, habe ich viele Formen in Negativtechnik gestaltet. Gemalt habe ich die Sonnenblumen auf dem Aquarellpapier Britannia 300 g/m2 matt von Hahnemühle mit meinen Aquarellfarben von Schmincke gemalt. Durch die Wahl des Aquarellpapiers wird die kontrastreiche Malerei noch unterstützt.

Mir hat es Spaß gemacht, das Aquarell „Stillleben mit Sonnenblumen“ in dieser Art zu malen. Wie gefällt Ihnen mein Blütenzauber? Sicher male ich im kommenden Sommer weitere Sonnenblumen Aquarelle.

Frühlingstraum im Novembergrau beim Besuch des Botanischen Gartens Rostock

Frühlingstraum im Novembergrau

.

beim Besuch des Botanischen Gartens Rostock

Motivsuche für einen Aquarellkurs im Frühling mitten in der City

.

Ende November hatte ich den Botanischen Garten Rostocks besucht. Zum Ende des Herbstes macht der Garten wenig her und von der Pracht, die die Anlagen im Frühling und Sommer schmückt, ist kaum etwas zu ahnen. Die Bäume waren kahl und die Herbstblätter lagen längst der nassen Wege zwischen den Schneeresten der vergangenen Nacht. Es war ein kein schönes Wetter. Nass, grau in grau und gar nicht angetan um in der parkartigen Anlage nach Motive für Herbst– oder Winteraquarelle zu suchen. Selbst die „bunten“ Herbstblätter und Blicke in das Panorama längst des Baches mit seiner Brücke und das reetgedeckte Haus im Japangarten waren im Schneeregen keine wirklich interessanten Motive. Hier ein paar Fotos von diesem grauen Herbsttag und zum Vergleich ein paar unserer Aquarelle mit etwas mehr Farbe.

.

.

Bei einem solchen Schietwetter war ich im Botanischen Garten Rostocks unterwegs und träumte vom Frühling 😉 Ich war mit Dr. Dethardt Götze, Kustos und stellvertretender Direktor des Gartens verabredet, um die

Vorbereitungen für einen Aquarellkurs mit Frühlingsaquarellen

 

abzustimmen. Die Idee war es Ende April 2017 im Botanischen Garten Plein Air zu malen. Ich habe sehr gute Erinnerungen an das Aquarellieren gemeinsam mit Malschülern in Gärten und Parks. In den vergangenen Jahren habe ich z.B. einen Aquarellkurs im Freilichtmuseum Schwerin Mueß sowie der Schlossgärtnerei und dem Schlosspark Wiligrad veranstaltet. Die ersten Vorbereitungen für diese Aquarellkurse hatte ich auch bei eher winterlichen Wetter vorgenommen, also fiel es mir nicht ganz so schwer, den grauen Botanischen Garten im November in einem anderen Licht und Farben vorzustellen. Das Ergebnis der Abstimmung mit Herrn Dr. Götze lässt sich am besten in der Beschreibung des neuen Kurses wiedergeben. In Zusammenarbeit mit der VHS Rostock und dem Botanischen Garten lade ich Sie am 29. April 2017 von 10.00 bis 17.00 Uhr zu dem Aquarellkurs

 

Freiluftmalerei: Frühling im Botanischen Garten Rostock der Universität Rostock

 

Der Botanische Garten Rostocks ist eine grüne Oase mit ca. 10.000 Pflanzen auf 7,8 ha mitten in der City. Im Frühling erwacht die Natur Stück für Stück und verändert ständig das Aussehen des Gartens. In dieser Zeit kann man eine wunderbare Vielfalt von Blüten und Blumen in den verschiedenen Biotopen erleben. Gleichzeitig bilden der natürliche Bachlauf, der Japangarten mit denkmalgeschütztem Reetdachhaus, die verschiedenen Gehölze und stattlichen Bäume eine malerische Kulisse.

Lassen Sie uns den Botanischen Garten Rostock im Frühling entdecken und vor Ort Blumen und Blüten sowie Landschaften als Aquarelle malen.

 

Buchen können Sie den Aquarellkurs direkt auf der Seite der VHS Rostock.

 

Je nach Wetterentwicklung können Ende April blühende Wiesen, Rhododendren im Japangarten, blühende Sträucher, Bäume, vielfältige Obstblüten und wunderschöne Landschaftsmotive rund um den Bach und den Teich finden. Damit Sie meinem Frühlingtraum von einem Aquarellkurs im Botanischen Garten Rostock folgen können, hier paar meiner Aquarelle mit Blumen und Blüten und ein paar Fotos von vergangen Malkursen in Gärten und Parks.

.

.

Heute Mitte Dezember ist wieder ein grauer und nasser Tag und ich freue mich schon auf den Aquarellkurs Freiluftmalerei: Frühling im Botanischen Garten Rostock gemeinsam mit Ihnen. 😉

Herbstprogramm 2016 und Gewinnspiel des Präsenz Verlages

Herbstprogramm und Gewinnspiel des Präsenz Verlages

mit Kunstkarten von Hanka & Frank Koebsch

.

Seit einigen Tagen gibt es das neue Herbstprogramm des Präsenz Verlages. Bereits im Dezember 2012 hatten wir den Vertrag mit dem Verlag unterzeichnet und seit dem Frühling 2013 gibt es Kunstkarten mit Motiven von unseren Blumen Aquarellen. Aus den Anfängen heraus hat sich eine gute und stabile Zusammenarbeit mit Präsenz Verlag etabliert. Klar, dass sich die Frühjahrs- und Herbstprogramme unterscheiden. Für uns ist es im Jahresrückblick dann immer wieder interessant, Wie beliebt die Motive auf unseren Kunstkarten mit unseren Aquarellen sind? Die folgenden Bilder das aktuelle Programm des Verlages und unser Motive für den Herbst 2016.

.

.

Der Verlag hat sich aber noch etwas Besonderes einfallen lassen –

Ein Gewinnspiel für Kunstfreunde und Hobbykünstler im Herbstprogram

.

Hier das Angebot für das Gewinnspiel des Präsenz Verlages:

Bis Februar 2017 verlosen wir monatlich ein Tag-für-Tag-Buch „Zehn Jahre Leben“ mit der zum Titelmotiv passenden Faltkarte von Renate Menneke.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, senden Sie uns den Titel und die Bestellnummer Ihrer Lieblingsfaltkarte aus diesem Magazin zu – am besten mit einem Bestellschein. *)

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail, einen Brief, eine Karte mit Ihrem Lieblingstitel.

Im März 2017 verlosen wir unter allen Teilnehmern ein Wochenende in Hennersdorf / Sachsen – verbunden mit einem Malkurs bei der Künstlerin Renate Menneke.

*) Die Teilnahme ist nicht an einen Kauf gebunden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Wenn Sie sich für die Kunstkarten, Kalender und Bücher des Verlages interessieren, ist dieses Gewinnspiel eine wunderbare Chance einen Malkurs oder einen Zehn-Jahres-Kalender mit Tagebuch-Charakter zu gewinnen.

.

Gewinnspiel des Präsenz Verlages

Gewinnspiel des Präsenz Verlages

.

Vielleicht ist ja eine der Kunstkarten mit den Motiven unseren Aquarellen ihre Lieblingskarte :-). Um Ihnen in diesem Fall die Suche zu erleichtern, hier eine Zusammenstellung unserer Kunstkarten mit der Bestellnummer der Präsenz Verlages.

.

Kunstkarten und Bestellnummer des Präsenz Verlages
Erstes Bunt (c) Frühlingsbild in Aquarell von FRank Koebsch Erstes Bunt – Bestellnummer 7413
Sommerwiese 2 (c) ein Löwenzahn Aquarell von FRank Koebsch Sommerwiese – Bestellnummer 7400
Traum im Mohnfeld (c) Aquarell von Frank Koebsch Traum im Mohnfeld – Bestellnummer 7408
Wildwuchs in der Obstblüte (c) Aquarell von FRank Koebsch Wildwuchs in der Obstblüte – Bestellnummer 7412
süß sauer (c) Ein Apfelbild in Aquarell von Frank Koebsch Süß Sauer – Bestellnummer 7410
Hortensie in Blau (c) Aquarell von Hanka Koebsch Hortensie in Blau – Bestellnummer 7408
Frühlingserwachen (c) Aquarell mit Buschwindröschen von FRank Koebsch Frühlingserwachen – Bestellnummer 7401
Hibiskus - immer wieder eine Pracht (c) Aquarell von Hanka Koebsch Hibiskus – immer wieder eine Pracht – Bestellnummer 7405
Vorsicht: stachlig (c) Disteln als Aquarell von FRank Koebsch Vorsicht stachlig – Bestellnummer 7411
Farben des Sommers (c) Aquarell von Frank Koebsch Farben des Sommers – Bestellnummer 7402
Geschenkbox Blütenzauber mit Kunstkarten von Hanka und Frank Koebsch Geschenkbox -Blütenzauber – Bestellnummer 7413

 

Der Preis für eine Faltkarte im Format B6 (12 x 17 cm) mit Umschlag (cellophaniert) beträgt 2,50 € zzgl. Porto. Wir empfehlen Ihren ein Set aus fünf oder neu Karten. Wir senden Ihnen das fünfer Set zu einem Preis von 11,00 € und die neun Karten für 20,00 € zzgl. Porto zu. Die Geschenkbox „Blütenzauber“ kostet 16.00 € und beinhaltet acht der abgebildeten Faltkarten. Verschicken werden wir die Karten in einem Großbrief mit Portokosten von 1.45 €. Der Sendung liegt eine Rechnung bei. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte oder bestellen Sie die Kunstkarten von unseren Aquarellen auf unserer Web Seite.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern in den Kunstkarten und viel Glück beim Gewinnspiel des Präsenz Verlages.

Kalender 2017

22. Juli 2016 2 Kommentare

Kalender 2017

Kalender mit unseren Aquarellen

.

Die Buchläden sind schon seit Wochen voll von neuen Kalendern für 2017. Also ging auch unser Kalender in den vergangenen Tagen in Druck. Vielleicht haben  Sie ja auch Interesse an unserem Kalender. Hier eine Beschreibung und die einzelnen Kalenderblätter:

 

  • Tischkalender in Größe einer CD;
  • die CD Hülle fungiert als Aufsteller für das Deck- und die 12 Kalenderblätter;
  • Preis pro Stück 10,00 € zzgl. Porto.

 

Verschicken werden wir die Kalender mit unseren Aquarellen in Deutschland einzeln oder zu zweit  in einem Großbrief mit Portokosten von 1.45 €. Der Sendung liegt eine Rechnung bei.

 

Interessieren Sie sich für die Kalender mit unseren Aquarellenkontaktieren Sie mich per Mail oder kaufen Sie die Kalender für 2017 direkt auf unserer Web Seite. Wir würden uns sehr freuen.  Bei Bedarf können Sie unsere Kalender auch bei Partnern von uns erwerben.

Unsere Kalender mit Aquarellen und Pastellen von 2007 - 2017 (c) Frank Koebsch

Unsere Kalender mit Aquarellen und Pastellen von 2007 – 2017 (c) Frank Koebsch

Kalender in CD – Format bedeutet, dass die Kalenderblätter in einer Plastebox verpackt sind. Die Kalenderbox aus kristallklarem Kunststoff, hat das typische Format, wie wir es von den Hüllen für Compact Disk und DVDs kennen. Die Kalenderbox hat mit einer CD-Hülle aber nur das äußere Format (142 x 125 x 9,2 mm) gemeinsam. Der Display-Deckel kann so weit nach hinten umgeschlagen werden, dass ein Aufsteller für die Kalenderblätter entsteht.  Die einzelnen Blätter können herausgenommen werden und umgesteckt werden, so dass das aktuelle Kalenderblatt sichtbar ist. Eine einfache und praktische Art, um unsere Aquarellbilder zu präsentieren.

Inzwischen sind unsere Kalender Sammlerobjekte. Wir geben seit 13 Jahren Kalender mit unseren Aquarellen und Pastellen heraus. Immer Tischkalender, in den ersten Jahren haben mit den Formaten experimentiert, bis wir seit 2008 unsere Kalender im CD Format gestalten. In dem Foto können sie sieben Kalender aus den vergangenen Jahren sehen. Inzwischen kennen wir etliche Menschen, die von 2008 bis Kalender 2016 alle bisherigen Exemplare erworben oder geschenkt bekommen haben.

Wir hoffen, dass Ihnen auch dieses Jahr unser Kalender gefällt. Wir haben einige interessante Motive für die einzelnen Kalenderblätter ausgewählt.

Deckblatt Kalender 2017

Deckblatt Kalender 2017


.

Das Kalenderdeckblatt zeigt als einen besonderen Farbtupfer eines unserer Blumen Aquarelle. Für das Aquarell „Blütentraum“ habe ich eine wunderbare Chrysanthemen Blüte mit Strukturpasteund meinen Aquarellfarben gemalt. Wie dieses Bild entstanden ist und über die Möglichkeiten von Gesso und Strukturpasten hat die Zeitschrift „Palette & Zeichenstift“ berichtet. Unser Kalender zeigt noch weitere Blumenaquarelle. Für den Februar haben wir Hankas Christrosen und den April ihr Hornveilchen AquarellAb in den Garten“ gewählt. Das Aquarell „Blütenpracht des Rhododendrons“ schmückt das Kalenderblatt für den Juni. Ergänzt werden diese Bilder durch einige unserer Wildlife Aquarelle. Im März zeigen wir das Meisen AquarellEntdecker“. Im Julifeiern Hankas Spatzen eine „Poolparty“. Mit dem Kranich AquarellIm Auenwald“ stimmen wir imSeptember auf den Vogelzug im Herbst ein. Im November begrüßt Hankas Eichhörnchen in dem Aquarell „Besetzt“ den ersten Schnee. Abgerundet haben wir die Auswahl für unseren Kalender mit zwei LandschaftsaquarellenRapsblüte“ und „Kastanienallee“ für die Monate Mai und Oktobersowie das Rügen AquarellBoote im Hafen von Gager“ für den August.

Für Januar und Dezember haben wir zwei Winteraquarelle von Hanka gewählt. Das Jahr beginnt mit einem Winterwald erstarrt in der „Eiszeit“ und endet mit einer Szene „Zum Dahinschmelzen“😉

 

Wir hoffen, dass wir eine passende Auswahl von Aquarellen zu den verschiedenen Jahreszeiten zusammengestellt haben und freuen uns auf Ihr Feedback zu dem Kalender 2017.

Kategorien:Aquarell, Kalender, Kraniche, Malerei, Ostsee, Rügen, Wildes Land, Zeitschrift Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: