Startseite > Aquarell, Aquarellkurs, Malerei, Malreise, Rügen > Abendlicht im Hafen von Gager (c) Aquarell von Frank Koebsch

Abendlicht im Hafen von Gager (c) Aquarell von Frank Koebsch


Abendlicht im Hafen von Gager (c) Aquarell von Frank Koebsch

Mein Aquarell als Ergebnis der letzten Malreise auf Rügen

.

Wenn ich auf den Malreisen auf Rügen, Kühlungsborn, Rerik oder sonst wo an der Ostsee unterwegs bin, dann bleibt oft nicht viel Zeit selbst zu malen. Meine Aufgabe ist es ja vielmehr die Malschüler zu begleiten, sie zur Motivwahl zu beraten, Hinweise zum Bildaufbau und den Aquarelltechniken zu gegeben uvam.  In der Regel verbleiben auf meinen Aquarellpapier nur halbfertige skizzenhafte Bilder.  Einige dieser Bilder lassen Sich dann doch noch abends nach den täglichen  Aquarellkursen der  Reise oder in den nächsten  Wochen fertigstellen. So sind im Frühjahr die Rügenaquarelle das Pfarrwitwenhaus,  Boote im Hafen von Groß Zicker und Boddenblick entstanden. Von der Herbstreise nach  Middenhagen auf der Rügenshalbinsel Mönchgut  habe ich nur Rudimente von Aquarellen, viele Fotos und wunderbare Erinnerungen mitgebracht. Was mich am meisten auf dieser Reise in den Bann gezogen hat, war nicht das Aquarellieren am Strand von Thiessow sondern die Motive aus Gager. Mich hatten bereits im Winter bei den Vorbereitungen der Malreisen nach Rügen die   maritimen Motive in Gager begeistert. Als wir nun im September im Hafen von Gager gemalt hatten, habe ich ein paar Ideen für neue Bilder mitgenommen. Das Aquarell Abendlicht im Hafen von Gager ist Wochen später ein Ergebnis der letzten Malreise.

 

Abendlicht im Hafen von Gager (c) Aquarell von Frank Koebsch

Abendlicht im Hafen von Gager (c) Aquarell von Frank Koebsch

 

Für das Bild „Abendlicht im Hafen von Gager“ habe ich als Aquarellpapier den Echt-Bütten Aquarellkarton William Turner von Hahnemühle gewählt und meine Aquarellfarben von  Schmincke  genutzt. Rügen ist immer wieder eine Reise wert, egal zum Ausspannen, um Kraniche zu beobachten oder oder … Rügen verzaubert die Menschen und uns immer wieder auf ein Neues. Ich freue mich schon auf den nächsten Ausflug auf die Insel. Dieses Mal ist eine winterliche Malreise auf Rügen, denn Winteraquarelle von der Ostsee haben ihren ganz besonderen Reiz. Wenn Sie Aquarelle mögen, kommen Sie doch mit 😉

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: