Startseite > "step by Step", Aquarell, Ausstellungen, Kulturtipp, Malerei > Wildwuchs in der Obstblüte © Aquarell von Frank Koebsch

Wildwuchs in der Obstblüte © Aquarell von Frank Koebsch


Wildwuchs in der Obstblüte 

Ein kleiner Einblick, wie ein Aquarell entsteht

.

Ich mag die Obstblüten an den Wegrändern.  An den Wegrändern sind es meist die Schlehen, die wilden Kirschen, Pflaumen und Äpfel. Kirschblüten erlauben wunderbare Frühlingsbilder, so dass ich schon Kirschblüten in Aquarell oder Apfelblüten als Aquarell gemalt habe. Besonders mag ich die Blüten am Wegrand, denn dieses sind meist „alte“ noch unverfälschte Sorten und diese haben ihren eigenen Reiz.  Hier geht es nicht um den idealen Obstbaumschnitt, sondern einfach ums Überleben. Die Wildobstgehölze treiben immer wieder unkontrolliert aus, es entsteht ein besonderer Wildwuchs der Obstblüte. Von dieser urbändigen Kraft der wilden Obstgehölze habe ich mich verleiten lassen, ein großes Aquarell zu malen. Als Papier habe ich  Hahnemühle Echt-Bütten Aquarellkarton Leonardo 600 g/m2 matt in 56 x 76 cm gewählt. Ich male gerne auf diesem Papier, denn auf dem Papier lassen sich besonders feine Farbabstufungen realisieren. Als Farben nutze ich wie immer Schmincke HORADAM Aquarellfarben. Ich habe das Entstehen des Aquarells Wildwuchs in der Obstblüte in Fotos dokumentiert. Hier das Ergebnis ;-)

.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wildwuchs in der Obstblüte (c) Aquarell von FRank Koebsch

Wildwuchs in der Obstblüte (c) Aquarell von FRank Koebsch

.

Einladungskarte für die Ausstellung von Hanka & Frank Koebsch - Farben des Nordens

Einladungskarte für die Ausstellung von Hanka & Frank Koebsch – Farben des Nordens

Wer das Aquarellbild im Original sehe möchte, hat dazu die Chance in der Ausstellung „Farben des Nordens“.  Ich freue mich auf Ihr Feedback zu meinem Aquarell

Wildwuchs in der Obstblüte ;-)

About these ads
  1. Eva Zeller-Albert
    24. Mai 2012 um 16:27 | #1

    Ein fantastisches Aquarell – ich bin begeistert! Vielen lieben Dank für die Beschreibung, wie es entstanden ist! Wunderschön!!!! Liebe Grüße, Eva

    • 31. Mai 2012 um 21:14 | #2

      Hallo Eva, danke für Dein Feedback. Ich freue mich, dass die Darstellung zum Werdegang so gut ankommt. Beste Grüße – Frank

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.094 Followern an

%d Bloggern gefällt das: