Greifswald – ein Besuch im Museumshafen


Greifswald – ein Besuch im Museumshafen

und einige maritime Aquarelle mit Boote und Schiffen vom Ryck

 

Am Dienstag waren wir wieder mal in Greifswald. Es ist eine Stadt mit einem ganz eigenen Charme. Viel lässt sich entdecken, berichten und und….
Was mich am meisten fasziniert, ist das was die Bürgen und die Stadt auf die Beine stellen. Dieses sind insbesondere die vielen Kulturveranstaltungen und Ausstellungen in der Hansestadt, egal ob
– die Bachwoche,
– das Festival des Nordischen Klangs,
– das Jazz Evenings in Eldena,
– ….
– die Spuren von Caspar David Friedrich,
die Ausstellungen
– in dem Pommern Hus,
– in der Galerie im Rathaus,
– in der Galerie im IPP
und und …

Außer der Innenstadt von Greifswald um den Marktplatz und die drei Kirchen herum mag ich den Museumshafen, mit seinem maritimen Flair. In der Vergangenheit hatte ich schon mal ein Aquarell mit einer wunderschönen Morgenstimmung im Hafen gemalt…

 

 

Morgenstimmung im Hafen (c) Aquarell von Frank Koebsch
Morgenstimmung im Hafen (c) Aquarell von Frank Koebsch
Morgenstimmung im Hafen 2 (c) Aquarell von Frank Koebsch
Morgenstimmung im Hafen 2 (c) Aquarell von Frank Koebsch

.

2 Gedanken zu “Greifswald – ein Besuch im Museumshafen

  1. tolle athmosphaere auf diesem aquarel, leichtigkeit und gute perspektive zugleich
    ich habe es genossen in diese bilder fuer eine weile einzutauchen
    danke birgit

    1. Hallo Birgit,
      Ich freue mich riesig über Deinen Kommentar, es ist schön, wenn man anderen Menschen mit den Bildern ein Freude machen kann.
      Beste Grüße – Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.